2,932 13

Graupi


Free Account, Ziemitz, Insel Usedom

Ententeich

Hier mal eine REFLEKTION auf das Bild Reflektionen.
Ich hatte lange Zeit gezögert, dieses Motiv zu malen, weil auch mich die Spiegelung des Bootes irritiert. Auch jetzt noch.

Reflektionen
Reflektionen
Graupi

Ich kann Eure AMs also bestens verstehen.
Das Foto (siehe Ausschnitt) muss bei absoluter Flaute entstanden sein.
Der „Ententeich“ war spiegelglatt.

LG Graupi und Danke für die Bilddiskussion

Comments 13

  • W.S. 26/08/2013 9:46

    was mich am foto irritiert ist, dass es sicher stark digital bearbeitet wurde und diesen effekt in aquarell umzusetzen, finde ich nicht unbedingt erstrebenswert. sich an der natur zu orientieren ist sicher mehr von erfolg gekrönt, als an einem (stark bearbeiteten) foto.
    das soll aber dein können und die qualität deiner bilder in keinster weise schmälern ... ist nur meine ganz private ansicht.

    lg, traudl
  • Ingrid und Gunter 24/08/2013 18:21

    Fantastisch gefällt uns sehr gut.
    Gruß Ingrid und Gunter
  • Graupi 23/08/2013 13:20

    Hallo zusammen,
    zunächst mal herzlichen Dank für Euer Feedback.
    Ich habe mich sehr darüber gefreut.
    Die Diskussion wollte ich eher nicht zur Rechtfertigung sondern mehr im Interesse einer technischen Klärung führen.
    @Egon
    Du lieferst hier eine plausible Erklärung. Ich selbst habe nicht gesehen, dass sich das Boot tatsächlich auf einem Bock befindet und so scheinbar angehoben wird.
    @Monika
    Ja, da hätten wirklich ein paar Steine im Wasser „gut getan“. So wäre die Trennung der Medien etwas entschärft worden.
    @Margrit
    Es kann sein, dass ich Deine Beschreibung nicht ganz verstehe.
    Wenn die veränderte Farbwahl dazu führt, dass Details unverständlich werden, dann ist das nicht gut. Dann muss ich das besser machen.
    Wenn allerdings eine 1:1 Umsetzung das Ziel sein sollte, kann ich Dir nicht zustimmen.
    Ich male oft viel zu dunkel. Aquarelle „leben“ aber von der Transparenz der Farben. Ich habe diese deshalb bewusst nicht gesättigt verarbeitet; auch weil es die künstlerische Freiheit gibt . Und wenn ich das Boot heller male, dann muss das Spiegelbild diesem neuen Vorbild folgen.
    Liebe Grüße an Euch alle!
    Graupi
  • Ela.N 23/08/2013 11:19

    Ich darf mir ja nun hier gar kein Urteil erlauben, denn ich habe ja noch so gar keine Erfahrung in der Aquarell-Malerei.(bin erst kurz dabei)
    Aber wir sind doch bestimmt alles Hobby-Maler. Muss man denn dann immer alles 100% nachmalen wollen?
    Das würde bei mir nur Druck ausüben und das Malen würde mir keinen Spaß mehr machen.
    Habe mir dein Original mal angeschaut, und mir gefällt es sehr gut Graupi
    lGr.Ela
  • Monika Tombrink 23/08/2013 8:54

    Ich muss auch nochmal meinen Senf dazu geben :-))))
    Was ich im übrigen noch hervorragend finde ist deine Farbgestaltung. Niemals wäre ich auf die Idee gekommen, die ursprüngliche Farbe so zu verändern.
    Das muss auch mal geschrieben werden!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    LG Monika
  • Regine Bo 22/08/2013 23:30

    Guter Vergleich, jetzt sieht es auch jeder Kritiker! LG Regine
  • Gudrun Wilhelm 22/08/2013 22:59

    Roland hat recht, finde ich auch. Dies Foto mit dem direkten Vergleich zeigt aber gut was Du gemeint hast. Ich finde Dein gemaltes Bild einfach klasse.
    LG Gudrun
  • RMFoto 22/08/2013 21:54

    Na, ich weiß nicht, auch wenn ich vom malen nix versteh' aber du bist ja wohl der Letzte der sich rechtfertigen müßte.....

    LG Roland
  • Egon Miklavcic 22/08/2013 19:38

    Bin überzeugt - sieht so aus als würde das Boot auf einem ?? Gestell ?? (Stock links ) aufliegen - daher sieht man dann die Unterseite -
    Habe aber Ähnliches noch nie gesehen
    Lg.Egon
  • JamSen 22/08/2013 19:38

    Abgesehen vom nun gut sichtbaren Vergleich,
    muß ich sagen , daß ich diesen "Effekt" der gewollten Umsetzung sehr gut kenne...
    aber jetzt im direkten Vergleich ( ich sehe zwar immer noch ein wenig das aufgebockte Boot) gefällt mir Dein gemaltes Bild umso besser..
    viel dynamischer , farb-und ausdrucksstärker
    OK , Monika hat recht ..
    ev der "scharfe" Steine-Rand spielt hier bei meinem "Aufbock-Eindruck" auch ein wenig mit....
    Trotzdem
    starkes Gesamtwerk ( nochmals)
    lg Werner
  • Wilmandrea 22/08/2013 18:25

    Mit Deinen Wasserbildern machst Du mich ganz verrückt-ich mag sie und ich hätte Dir die Spiegelung auch so geglaubt, manchmal wirkt sie tatsächlich realistischer als das Original.
    LG Wilmandrea
  • Margrit Kehl 22/08/2013 16:56

    Ach jetzt sehe ich es aber anderst Graupi.....das dunkle ist der Boden ...du hast den hellen grossen Rand unter dem Boot viel zu hell gemalt und der dunkle Streifen vom Boot geht bis an das Ende vom hellen ,ich dachte das sei Wasser :-))
    Vielleicht kannst du ihn noch etwas abdunkeln,dann sieht
    es besser aus gell !
    Trozdem ein super Werk !
    LG Margrit
  • Monika Tombrink 22/08/2013 16:20

    Im Prinzip sieht das Original links, bis auf die Farbe ganz ähnlich aus wie dein Gemaltes, Graupi :-)
    Vielleicht hören links die Steine nicht ganz so abrupt auf und... man sieht doch eine ganz leicht gekräuselte Wasseroberfläche.
    Aber du hast es wirklich so gut gemalt, Graupi!
    Mir gefällt es sehr!
    Viele Grüße
    Monika