We use cookies to personalize content and ads and to analyze the traffic on our websites. We also share information about your use of our websites with our partners for email, advertising and analysis. View details

What's new?
Ein schöner Anblick

Ein schöner Anblick

1,821 19

Zölle 53


World Member, Lauterbach

Ein schöner Anblick

Eigentlich wollte ich nach dem Kaffeetrinken, noch mal zum Eisvogel. Vor meinem Wohnwagen,auf dem Klappstuhl, schlürfte gemütlich meine Tasse leer und zufällig erblickte ich dabei diese Hornisse. Die kam an meinem Bein hochgegrabbelt. Fliegen konnte die scheinbar nicht mehr richtig. Also hab ich die auf einem _Stöckchen platziert und mich dann lange Zeit damit beschäftigt. Das Problem,-die bleiben ja kaum mal stille sitzen. Unaufhörliches Grabbeln. Dann hab ich ihr auf die Flechten ein Stückchen Frucht aus meiner Marmelade hingelegt und da war Ruhe .So konnte ich dann ein paar Aufnahmen machen.-Leider wars unter den Bäumen etwas dunkel und stark bewölkt. Die sterben jetzt so langsam aber ich konnte ihr noch einen guten Happen servieren. Einfach schöne Insekten.Viele andere hätten wohl die Panik bekommen,wenn so ein Tierchen am Bein hoch läuft-Nicht so der Gerd.
Das Eisvogelabendbrot hab ich dabei vergessen.
Ist zwar nicht ganz so schön ,wie meine früheren Aufnahmen hier .aber man verfällt da immer wieder ins Jagdfieber
Aus 5 Aufnahmen mit Helicon verrechnet

Comments 19

  • Michael Förderer 04/03/2019 0:56

    Wahnsinnsarbeit!
    LG. Michael
  • Lebe den Augenblick 21/12/2018 14:25

    Klasse! 
    Toll frontal fotografiert! 
    LG Ela
  • Sibille L. 27/10/2018 21:57

    Eine fantastische Aufnahme von meinem Lieblingsinsekt.
    Ich habe auch keine Angst vor Hornissen. Sie sind harmloser als Wespen.
    Die Aufnahme gefällt mir ausgezeichnet.
    LG Sibille
  • Wolfg. Müller 23/10/2018 22:42

    Immer wieder gern gesehen, vor allen Dingen in dieser Pose.
    Aber nicht nur das Foto ist sehenswert, auch Deine Zeilen dazu sind es.
    So ist man direkt dabei, toll.
    Gruß Wolfgang
  • Goldstraß.Rainer 23/10/2018 20:21

    Klasse
    VG Rainer
  • Karl G. Vock 23/10/2018 19:54

    Ein wunderbares Makro

    LG
    Karl
  • e.huebi 23/10/2018 19:48

    Da kann ich meinen Vorrednern...(Vorschreiberlingen... hmmmm...oder so....) nur beipflichten: ganz große Klasse das Foto – und mit einer schönen Geschichte garniert ;)
    LG Elke
  • Fotofroggy 23/10/2018 18:14

    Sieht aus wie ein früherer Nachbar. Der hing oft aus dem Fenster auf einem Kissen.
    Ach nee, das Insekt ist hübscher:-)) Und perfekt aufgenommen.
    LG Barbara
  • Ralph Budke 23/10/2018 17:06

    Hallo,
    Sehr schön die Frontale Ansicht 

    Gruß Ralph
  • Naturfotografie Olaf und Sylvia Rentzsch 23/10/2018 16:46

    Ein sehr schönes Macro
    LG Olaf & Sylvia
  • alicefairy 23/10/2018 16:17

    Das Foto hast du perfekt hingekriegt. Nett auch , dass du sie gefüttert hast bevor ihre Zeit zu Ende ist. Ich persönlich bin froh, dass es langsam weniger werden. Ich konnte nicht mal mehr lüften ohne dass sie und die Wespen herumrasten im Zimmer. Was zuviel ist ist zuviel. Ich hab ja auch noch ein Recht in meiner Bleibe oder?. Und auch noch ein wenig Anderes zu tun als dauernd Insektentransport nach draussen zu machen
    Lg Alice
    • Zölle 53 23/10/2018 16:23

      Ja die Wespen sind schon manchmal extrem nervend gewesen,aber die Hornissen,das sind ja doppelt so große Brummer,die haben weniger gestört-wenn nicht gerade ein Nest im Baum draußen ist bemerkt man die kaum. Trotzdem sind das faszinierende Wesen.
      Schöne Grüße und danke für deine netten Kommentare
      der Gerd
    • alicefairy 23/10/2018 16:44

      Lieber Gerd, ja grundsätzlich ja, aber wenn ich nicht mehr durch den Garten gehen kann ohne dass sie mich attakieren , nicht mehr lüften kann ohne das Zimmer voll zu haben damit  und das Stiegenlicht nicht einschalten darf,,,weil sie in Massen kommen.....dann ist das zuviel. Ja, sie stehen unter Naturschutz, aber ich werde den Eindruck nicht los, dass sie überschützt werden hier. Man siehts auch an der Ernte.......von 500 Äpfeln sind 70 brauchbar..alle anderen sind angebissen......und die kaputten darf ich nicht mal wegräumen ohne attakiert zu werden....Ist das auch ok für dich? Für mich nicht mehr
      ;(((((
    • Zölle 53 23/10/2018 19:17

      Nein ,so extrem wäre mir das auch nicht egal. so kenne ich das ja auch nicht. Bei uns sind die eigentlich recht selten.Kannst du nur hoffen,das sie sich nächstes Jahr wo anders ihr zu Hause suchen. Und das machen sie ja auch meist.
      Die Nester.,die ich kannte waren im nächstren Jahr meist leer.
      Weil sie mich nie gestört hatten ,fand ichs ganz interessant,da mal Einblicke zu bekommen und war auch glücklich drüber mal solche Objekte ablichten zu können.
      also drücke ich mal beide Daumen ,das sie weiterziehen-es bleibt ja nur die Königin übern Winter und die hat viele Fressfeinde
      In solchen Extremfällen werden sie ja dann auch beseitigt-Kenne ich von Radwegen,da hat man sie vorsichtshalber ausgeräuchert( Gemeinde)
  • Tarrabas 23/10/2018 16:13

    hammer geil top abgelichtet
    L.g andy
  • La33 23/10/2018 15:20

    suuper, ganz große Klasse!
    lg.Herbert

Information

Section
Views 1,821
Published
Language
License

Exif

Camera E-M1MarkII
Lens OLYMPUS M.60mm F2.8 Macro
Aperture 3.5
Exposure time 1/100
Focus length 60.0 mm
ISO 400

Public favourites