Doppeltes Spiel...

Doppeltes Spiel...

2,838 94

Stephan Peyer


Premium (World), Bülach

Doppeltes Spiel...

Graureiher

Comments 93

  • GuidoAustria 04/03/2020 15:04

    Servus Stephan.
    Ein TRAUM von einem Foto. Da kann man nur gratulieren.
    LG, Guido.
    • Stephan Peyer 04/03/2020 19:22

      Danke Guido. Die Aufnahmebedingungen waren dort auch studiomässig.... - ich hatte einfaches Spiel... ;-)
  • Udo Borowski - Foto 22/03/2018 21:18

    Die Bilder sind perspektivisch stets super außergewöhnlich und eine solche Spiegelung ist wahrlich ein Knaller. Die Übersättigung mit Aufnahmen aus den hides von Mate liegen in der Natur der Sache.
    Denn überraschen kann man in der Regel nur einmal.
    Ist trotzdem einmalig.
    VG Udo
  • fotoultimo 18/03/2018 14:34

    Ein Bild der Spitzenklasse !

    Gruß von fotoultimo
  • Günter Seng 18/03/2018 10:25

    Ich weiss nicht , wie man noch besser fotografieren kann!
    VG Günter
    • Stephan Peyer 18/03/2018 11:47

      Bei Bence in Ungarn ist das kein Problem. Er bietet studiomässige Hides an mit allen Optionen. Insbesondere hat er die Hides so in den Boden versenkt, dass man mit der Linse knapp über der Wasseroberfläche liegt. Damit können Spiegelungen perfekt festgehalten werden.
    • Günter Seng 18/03/2018 11:50

      Ja Stephan ,das ist mir klar . Die Hides von Bence kenne ich auch aus dem Netzt. Für mich ist das aber ein Finanzielles Problem. Deswegen muss ich noch in meiner Region bleiben , und das beste daraus machen.
      VG Günter
    • Stephan Peyer 18/03/2018 14:05

      Ich hab's gerade deshalb geschrieben... Die Studio-Situation lässt sich mit der freien Natur nicht vergleichen - und deshalb sind diese Bilder mittlerweile für mich nichts Besonderes. Ein Bild, aufgenommen in der freien Natur, hat für mich genau so viel Wert...
      ;-) Stephan
  • K. Buchmann 18/09/2016 10:21

    Klasse Bild !
  • Ingrid und Gunter 04/10/2015 14:24

    Das Foto vom Graureiher ist Dir sehr gut gelungen (ausgezeichnete Bildqualität). Eine wunderbare Aufnahme dieses Vogels, denn diese sind ja unheimlich scheu.
    Besser geht es nicht!!
    LG Ingrid & Gunter
  • Stephan Peyer 20/08/2015 18:33

    Ganz herzlichen Dank für eure Stimmen! Es hat mich sehr gefreut, dass das Bild für die Galerie vorgeschlagen worden ist - obwohl ich ehrlich gestanden auch nicht davon ausgegangen bin, dass das Bild gewinnt - ich kann eine gewisse Sättigung dieser Art Bilder in der FC feststellen.
    Eine ehrliche Antwort wurde vom Autor verlangt - hier sei sie gegeben: Nein, das Bild entstand wie von anderen vermutet auf 'natürliche' Art. Der genannte Bence Mate ist ein genialer junger Kopf, welcher in einem Naturschutzgebiet sog. Hides gebaut hat, welche ideale Aufnahmevoraussetzungen schafft für Fotografen. Die genannte Kritik kann ich nachvollziehen - trotzdem denke ich, dass der junge Ungare hier eine absolut tolle Leistung erbracht hat. Das Wesentliche: Die Hides sind so gebaut, dass der Aufnahmepunkt nur leicht über der Wasserlinie liegt. Deshalb die tolle Spiegelung, wenn Wetter und Licht ideal mitspielen. Tatsache ist: Hier kann man Vögel fotografieren, welche man in freier Wildbahn und ohne solche Verstecke nie und nimmer vor die Linse kriegen würde. Aber ja, darüber kann man durchaus verschiedener Meinung sein.

    Liebe Grüsse
    Stephan
  • Astradyne 20/08/2015 14:20

    Habe gerade mal nach "Bence Maté" geschaut.
    DER ist ja niedlich ... ;-)
  • Simone Baumeister 20/08/2015 13:42

    Wollte gerade meine Bewertung abgeben, da war es raus aus dem Voting. Meinen Kommentar gibt es trotzdem noch
    "Ui, da war wieder jemand bei Bence Maté :-)
    Schönes Foto, wenn auch ich mich ein "wenig" satt gesehen habe. Aber da kann der Fotograf nichts für.
    Trotzdem wünschte ich mir in der Galerie etwas mehr Abwechslung. Der Fotograph hat doch reichlich andere gute Bilder im Portfolio.
    Der Fischotter aus dem Tümpel von Bence wäre wenigstens einmal ein anderes Motiv, wenn es schon immer Bilder aus Ungarn mit der gleichen Freistellung und Aufnahmeposition sein müssen.
    Bild ist halt trotzdem gut und dasd nicht so zu bewerten wäre jetzt auch nicht okay von mir. Trotzdem: Ich mag keine ums Leben ringende Fische mehr sehen, die teilweise dicker sind, als das Wasser tief ist, in dem die Reiher stehen.
    Hier paßt ja wenigstens DAS Verhältnis zueinander gut, so dass man nicht auf den allerersten Blick sieht, dass es Fotos von massiv durch Menschen beeinflußte natur sind.
    VG Simone"
  • Die Mohnblumen 20/08/2015 13:40 Voting comment

    PRO
  • mein-bildwerk 20/08/2015 13:40 Voting comment

    Mir fehlt es hier ganz klar an "Natürlichkeit". Eine auf mich unnatürlich wirkende Spiegelung, eine Aufnahme der es an Wärme und Emotionen fehlt.

    C
  • Karin und Axel Beck 20/08/2015 13:40 Voting comment

    Genial!!
  • El Ge 20/08/2015 13:40 Voting comment

    +++
  • E. haamel 20/08/2015 13:40 Voting comment

    pro++++++++++
  • Karl Kühn 20/08/2015 13:40 Voting comment

    c

Information

Section
Folders Vögel
Views 2,838
Published
Language
License

Exif

Camera Canon EOS 5D Mark III
Lens Canon EF 70-200mm f/2.8L IS II USM
Aperture 2.8
Exposure time 1/1250
Focus length 200.0 mm
ISO 1600

Appreciated by

Public favourites