derbaldinger


Premium (Pro), Nördlingen, im Meteoritenkrater "Ries"

"Die Vase"

Was fällt mir zu diesem Bild ein? Ich gebe zu, nicht besonders viel.

Am Fenster steht sie noch -
die Vase. Doch
das Haus ist nicht bewohnt!

Der Moder in´s Gebälk schon kroch,
ein paar Jahre hält´s wohl noch.
Ob sich die Rettung lohnt?

Ich wünsch´s dem Haus
von ganzem Herzen!
Ein schnelles Aus
würd richtig schmerzen!

Auch die Vase würd es freuen,
wieder Blumen zu betreuen.
Jeden Tag sie frisch zu halten
den Raum, das Haus mit zu gestalten.

Dass Menschen wieder darin wohnen,
und dieses Dach sie gut beschützt.
Ja, das würd sich sicher lohnen.
Ein Abriss hätt´ niemand genützt.

Comments 11

  • Dorothee 9 10/01/2016 9:01

    Da muss aber jemand an seiner Vase hängen, die nimmt sehr viel Raum in seinem Leben ein. Denn allzu groß kann das Dachzimmerchen nicht sein.
  • Minnimouse 24/09/2015 21:25

    Da schau her, wie sehr sich doch Vase und Dachziegel farblich ähneln.
    LG Trixi
  • Angelica C. 24/09/2015 14:30

    Dass du die Vase überhaupt gesehen hast! Auch ohne sie hätte mir das Foto sehr gut gefallen, aber die Vase ist natürlich das i-Tüpfelchen... :-)
    Sehr schön auch der Text dazu.
    LG, Angelica
  • Brigitte Semke 23/09/2015 23:42

    Auf jeden Fall ein Haus mit Geschichte.
    Ein Bild mit sehr viel Raum für Fantasie und Interpretationen......
    .....und wunderbar mit Text unterstrichen....
    VG Brigitte
  • dajuwa 23/09/2015 9:37

    Das hast du schön gesehen und wieder mit einem schönen Gedicht versehen. Ich würde mich auch freuen, wenn das Haus wieder bewohnbar wäre.
    LG Jutta
  • Feefee 23/09/2015 8:57

    Um das wieder bewohnbar zu machen ist schon einiges nötig. An Arbeit und auch Geld. Mich würd es freuen und die Vase auch. :-)))
    Dir entgeht aber auch gar nichts. Klasse gesehen.
    Lieber Gruss
    Ingrid
  • KarinDat. 23/09/2015 8:44

    Toller Text zum Bild.
    Karin
  • Ernst Kr. 23/09/2015 7:31

    Schön gesehen, toll festgehalten und wunderbar poetisch umrahmt!
    LG ERnst
  • Weinstein 23/09/2015 0:28

    Beinahe hätt' ich jetzt laut gerufen „zefix", wer war das...
    naja, wohl der Zahn der Zeit. Ja, irgendwie tut es weh, den Verfall mitansehen zu müssen...
    Als Dichter machst du dir auch bald einen guten Namen, da kann ich nur sagen Kompliment, das schafft nicht jeder! Super schön, deine mitfühlenden Zeilen und auch dein Foto gefällt mir sehr! -Gute Bildqualität!!
    Manche zählen ja Schäfchen, wenn sie nicht schlafen können.. ich zähle jetzt mal die Dachpfannen :-))
    Gute Nacht und liebe Grüsse
    Hanne
  • Daniela Boehm 23/09/2015 0:06

    Passend die Worte zum Bild :) LG Dani

Information

Section
Folders Architektur
Views 1,735
Published
Language
License

Exif

Camera Canon EOS 7D
Lens Canon EF-S 18-135mm f/3.5-5.6 IS
Aperture 5
Exposure time 1/160
Focus length 44.0 mm
ISO 320