Die östlichen Beskiden

Die östlichen Beskiden

6,886 15

Die östlichen Beskiden

………..

„Denn es war Herbst, Ende September, der erste Nachfrost, und in der harten Luft am Fuße des Uherec und des Zydówka dröhnten die Stimmen der armen Viecher, die vor Liebe fast verrückt wurden. Sie riefen die Weibchen, und es kamen Typen mit Stutzen. Die stiegen aus ihren Landcruisern, Pajeros und Patrols, nahmen ihre Brownings, Berettas, Lamberts und Remingtons aus dem Futteral und folgten Mietek, der in seinen gummibeschichteten Filzstiefeln voranging. Er führte sie ins Massiv des Zydówka oder Mareszka, und wenn er gute Laune hatte, nahm er eine Abkürzung durch Schluchten und Täler – ohne ein Wort und ohne Halt. Er schaute nur von Zeit zu Zeit nach hinten, um zu sehen, wie die Jacken, Hosen und Schuhe aus Goretex dunkel wurden vom Wasser und gelb vom Lehmboden. …
… Und jetzt gingen sie mit Mietek und sogen seinen Geruch ein, den Mief seiner alten Drillichjacke, in dem sich all die Dinge verbanden, von denen sie keinen Schimmer hatten, deren Existenz sie aber ahnen mussten, denn diese Dinge waren sehr ausgeprägt, wenn auch sehr fremd.“
………..

Andrzej Stasiuk
(Aus „Mietek“)

Zur Einstimmung auf den Herbst eine Impression aus den polnisch / ukrainischen Waldkarpaten.

Die ukrainischen Waldkarpaten - 3
Die ukrainischen Waldkarpaten - 3
myoxus


Comments 15

  • Abelka 30/06/2012 22:16

    Ein Foto wie ein Gemälde! Toll! Mir gefällt deine Einstellung zur Landschaft.

    LG Hana
  • Burits Pál 31/05/2010 22:28

    Excellent.
  • Sara Ivan 05/11/2009 18:43

    Tolle Volken, Sehr schöne Aufnahme ! LG Sara
  • Tore Straubhaar 22/10/2009 20:23

    Hallo Friedemann,

    man sieht nur Landschaft, gar keine Bebauung. Das ist schön. Der trockene, knorrige Baum steht dem Bild unheimlich gut!

    Viele Grüße von Tore
  • Thoralf 17/10/2009 19:54

    ganz hervorragend Friedemann, da kann man nur gratulieren
    LG Thoralf
  • Matthias-Wagner 04/10/2009 20:39

    Der blaue Rahmen ist Geschmackssache, aber das stimmungsvolle Bild in Verbindung mit den Kurzgeschichten, erzeugen eine eindrucksvolle gut nachvollziehbare Stimmung.
    Grüße Matthias
  • Hans- Ludwig Vogt 04/10/2009 19:46

    Diese Landschaft hast du indem Bild und Text sehr gut wiedergegeben.
    Toll der Baum im VG und die Wolkenstimmung.
    LG. Hans
  • Günter Franz Müller 03/10/2009 7:13

    Eine herrlich schöne Landschaft ist das.
    Mit der Aufnahme fühle ich mich direkt da hinein versetzt ! Schöne Tiefenwirkung mit dem dürren Baum davor.
    MfG Günter
  • Frank ZimmermannBB 02/10/2009 8:42

    Ich dachte fast, der text ist von dir! Passt jedenfalls klasse zum hervorrragenden Bild!
    Beste Grüße
    Frank
  • Bickel Paul 01/10/2009 20:58

    Sehr schönes Panorama über eine grosse einsame Gegend, dazu noch dieses herrliche Wolkengebilde.
    Gruss Paul
  • Krebs 01/10/2009 17:09

    Was soll ich noch dazu sagen? Stark, verdammt stark, wie immer. Der Baum....genial, auch von der Quali.
    Gruß, Peter
  • Tatyana Martynova 01/10/2009 15:45

    Schoen!!!
  • Karl Freudenthaler 01/10/2009 9:13

    Habe vor kurzem das Buch 'Die Welt hinter Dukla' gelesen.
    und werde für nächstes Jahr nochmals eine Reise in diese Region planen
    lg
    Karl
  • | Heike | 30/09/2009 20:20

    Der Textauszug stimmt mich nachdenklich. Der Autor versteht es, den Leser in die Situation hineinzubringen.
    Mit wenigen Worten - viel gesagt.... das ist die Kunst des Schreibens.
    Deine herbstliche Impression geniese ich in vollsten Zügen.
    lg von Heike
  • A. Lötscher -Bergjäger- 30/09/2009 20:11

    Genial!!
    Als stiege die Wolke aus dem kahlen Baum empor in den frühen Herbsthimmel!!
    LG Bergjäger