Die Äsche ist Fisch des Jahres 2011

Die Äsche ist Fisch des Jahres 2011

3,660 0

Heimo A. Huber


Free Account, aus dem Salzkammergut; OÖ.

Die Äsche ist Fisch des Jahres 2011

Der Verband Deutscher Sportfischer (VDSF), das Österreichische Kuratorium für Fischerei und Gewässerschutz (ÖKF), das Bundesamt für Naturschutz (BfN) und der Verband Deutscher Sporttaucher (VDST) haben die Äsche zum „Fisch des Jahres 2011“ gewählt. Mit der Wahl soll auf die Gefährdung ihrer Bestände in unseren heimischen Gewässern und auch auf die Beseitigung der Ursachen hingewiesen werden.
Die Äsche – wissenschaftlich Thymallus thymallus – reagiert von allen einheimischen Fischen mit am empfindlichsten auf Umweltverschmutzungen. Sie gehört zu den Ersten, die sich von verschlechternder Wasserqualität vertreiben lässt. Die Äschenbestände wurden bis vor 20 bis 30 Jahren durch die Gewässerverschmutzung stark beeinträchtigt. Dank der großen Anstrengungen zur Reinhaltung der Gewässer ist inzwischen diesbezüglich Besserung eingetreten, was aber nicht heißt, dass für die Äsche bereits Entwarnung gegeben werden kann.

Comments 0

Information

Section
Folders FLIEGENFISCHEN
Views 3,660
Published
Language
License

Exif

Camera u725SW,S725SW
Lens ---
Aperture 5
Exposure time 1/100
Focus length 20.1 mm
ISO 80