Kraichgau-Natur-Photo


Premium (World), Oberderdingen

_____ der.türsteher

„Du kumms‘d hier nedd rein“
:-))
Wollte ich auch nicht - aber hier hat die Feldwespe
Baustoff für ihr Nest abgetragen ..
sehr löblich, wenn altes Baumaterial wieder verwendet wird - gelle


Aufnahmedaten
Exif
Kamera E-M1MarkII
Objektiv LEICA DG ELMARIT 200/F2.8 Power O.I.S
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 200.0 mm
ISO 320
BildNo 294-2021 Alex

Comments 32

  • Sven Ziegler 21/05/2021 16:33

    Man weiß ja nie wer vor der Tür steht da kann man schonmal drohen und sich auf Zehenspitzen stellen damit man größer wirkt .  Eine tolle Sichtung und Du hast sie prima hier in Szene gesetzt und gut beschrieben .LG
  • Sandra B. Schmidt 11/05/2021 21:00

    Die hat dich genau im Visier und wirkt auch noch so, als würde sie groß diskutieren aber der Recyclinggedanke ist wirklich sehr zeitgemäß. Tolles Foto von dieser beeindruckenden Feldwespe in einer perfekten Bildqualität. Liebe Grüße Sandra
  • H.D. G. 11/05/2021 13:08

    Sehr schön erwischt hast Du sie.
    P.S.
    bei uns werden es immer weniger. ;-(

    Gruß Dieter
    • Kraichgau-Natur-Photo 11/05/2021 16:18

      .. ich freu mich über jedes WILDE FELDWESPENNEST.. 
      bei uns hier sind sie in den Gebieten wo wenig gespritzt wird noch recht  stark vertreten.. Gruß Alex
  • Yamadori12 11/05/2021 12:27

    Jep an dem geht es nur vorbei wenn ich was mitbringe...Holz ,Lehm oder was süsses......:-))
    LG Jürgen
  • Christian Villain 11/05/2021 11:34

    Excellente capture en gros plan .
    Bravo et amitiés ;
  • aline64 11/05/2021 10:55

    excellente prise de cet insecte
    amicalement
  • Rob. Mueller 11/05/2021 10:41

    Nun ja, so Auge in Auge! Sollte man mit Vorsicht genießen!
    Gruß
    Robert
  • Günther Metzinger 11/05/2021 10:28

    "Du bist zu alt und kommst hier nicht rein!" hat sie mir gerade gesagt.
    VG Günther M
  • Sabine Junge 11/05/2021 10:13

    Wespe drohend an der Tür,
    das ist für den Besucher kein Pläsier.
    Wenn die Gattung nicht ganz stimmt,
    wird man möglicherweise vertrimmt.
    Aber mal ganz ehrlich:
    Wespen sind gar nicht gefährlich.
    Wird man gestochen,
    hat man's nämlich selbst verbrochen.
    Die Wespe friedlich durch die Gegend surrt.
    Kommt gern zu Tisch, wenn ihr der Magen knurrt.
    Freundliche Menschen bieten ihr was zu Essen an,
    sie dann meist auch wieder "entschwirrt", sodann.
    LG Sabine
  • Stefan Albat 11/05/2021 10:10

    Da sollte man Abstand halten. Ich kenne das von unserer Streuobstwiese - dort stehen auch mehrere Insektenhotels. Als ich damals die Wespen fotografierte, hatte mich der Wächter immer im Auge und ich konnte an den Reaktionen sofort sehen, ob ich zu nahe war.
  • birgitthiel 11/05/2021 9:25

    Da sollte man sich nicht mit anlegen. Lg.
  • Wolfram Bleul 11/05/2021 9:17

    Feines Makro - und immer schön Abstand halten :-)!
    VG, Wolfram
  • Ruga549 11/05/2021 9:12

    Klasse erwischt. Perfektes Makro.
    LG Helmut
  • Jifasch32 11/05/2021 8:58

    Ein fantastisches Macro   LG
    JF
  • Wolfgang Zerbst - Naturfoto 11/05/2021 8:50

    Hallo, den Türsteher hast Du sehr gut aufgenommen und gezeigt und das in bester
    Schärfe. Gruß Wolfgang.