Der englische Gartensitz im Wörlitzer Park

Der englische Gartensitz im Wörlitzer Park

3,235 0

Lutz Bittag


Premium (World), Bad Schmiedeberg (Sachsen-Anhalt)

Der englische Gartensitz im Wörlitzer Park

Der Englische Gartensitz (erbaut 1765) befindet sich nur wenige Schritte vom Wörlitzer Schloss entfernt. Er war damals das erste klassizistische Bauwerk im heutigen Wörlitzer Park. (Das Schloss wurde erst 1769 - 1773 erbaut.) Er gilt sogar als das früheste Zeugnis dieses Stils in Deutschland. Sein Vorbild ist der heute verschwundene Temple on the Terrace im Landschaftspark in Stourhead, den Fürst Franz und sein Architekt Friedrich Wilhelm von Erdmannsdorff auf ihrer ersten Englandreise 1763 besuchten.
Von Englischen Gartensitz, der etwas versteckt am Schwanenteich liegt, gehen mehrere Sichtachsen durch den Wörlitzer Park. Ihm gegenüber auf der anderen Seite des Wörlitzer Sees wurde (1767 - 1768) das Nymphaeum, ebenfalls ein Gartensitz, errichtet.

Der Blick vom Englischen Gartensitz sieht in etwa so aus:

Winterruhe im Wörlitzer Park
Winterruhe im Wörlitzer Park
Lutz Bittag
Nymphaeum Eisspiegelung
Nymphaeum Eisspiegelung
Lutz Bittag
Mit der Gondel durch den Park
Mit der Gondel durch den Park
Lutz Bittag

Comments 0