Willi W.


Premium (Complete), Essen

Der Dirigent

-...dann stand er da mit wirrem Haar den Herzinfarkt verdächtig nah.... würde Udo Lindenberg dazu sagen grins.-

-Die Marabus bilden eine Gattung innerhalb der Familie der Störche. Diese Gattung umfasst heute drei rezente Arten: den Sunda-Marabu, den Marabu und den Argala-Marabu. Die Vögel dieser Gattung sind 110 bis 150 cm lang und haben eine Flügelspannweite von 210 bis 250 cm. An der Oberseite und an den Flügeln sind sie schwarz, am Bauch und an der Schwanzunterseite weiß gefärbt. Am nackten Kopf haben die Aasfresser einen großen, dicken Schnabel. Die Jungvögel sind eine weniger farbenprächtige Version der Erwachsenen. Anders als die meisten Störche fliegen die Marabus nicht mit ausgestrecktem Hals, sondern, wie Reiher, mit gebogenem Hals. Wikipedia.-

-Diesen Marabu konnte ich im Duisburger Zoo ablichten.-

-Ich wünsche euch einen schönen Donnerstag. Kommt gut ins Wochenende.-

-Liebe Grüße Willi-

Comments 79

Information

Section
Views 174,023
Published
Language
License

Exif

Camera NIKON D810
Lens AF-S Nikkor 200-500mm f/5.6E ED VR
Aperture 5.6
Exposure time 1/800
Focus length 500.0 mm
ISO 200