ChrisTine Urspruch

ChrisTine Urspruch

3,890 21

smokeonthewater


Premium (World), Berlin

ChrisTine Urspruch

[Die "Alberich"-Darstellerin mit Maria Gedeck auf der Berlinale 2020]

Vergangene Woche war Liefers-Shitstorm. Heute war Münster-Tatort. Keiner will den angeblich mehr einschalten.
Wie auch immer man dazu steht, es gibt im Münster-Team so viele andere tolle Schauspieler.
Wegen ChrisTine Urspruch, Axel Prahl und anderen Komödianten werde ich auch weiterhin diesen Tatort sehen.
Prahl und Liefers haben vorgestern für sechs weitere Folgen unterschrieben. Für 100 000 € Gage pro Folge.

Comments 21

  • Eifelpixel 13/05/2021 17:26

    Ein gutes Porträt ist dir hier gelungen
    Immer gutes Licht wünscht Joachim
    • smokeonthewater 13/05/2021 23:32

      Mit der Qualität bin ich eigentlich nicht zufrieden, deshalb hatte ich es auch nicht zur Berlinale 2020 hier hochgeladen – und jetzt auch nur wegen Liefers. Das technische Problem hier ist, dass sie eine kleine Person ist und daher von den Scheinwerfern schlechter beleuchtet wird und die Reflexionen des roten Teppichs umso deutlicher im Gesicht liegen.
      LG Dieter
  • T. Schiffers 04/05/2021 22:37

    ... mich kannste mit dem münster-tatort jagen...und das sag ich als absoluter tatort-fan...finde das ganze konzept einfach nur gekünstelt und gestellt ... da läufts mir eiskalt den rücken runter... ! tino
    • smokeonthewater 04/05/2021 22:49

      Ich bin kein Tatort-Fan und schaue ausgewählte Teams nur wegen der Schauspieler. Ansonsten sind die Tatort-Storys nichts weiter als Verfilmungen uninspirierter Massenware aus dem Ramschregal, wie die meisten deutschen Krimiproduktionen.
  • Fotobock 04/05/2021 20:27

    Grad gestern war sie wieder im Tatort zu sehen. Eine sympatische Schauspielerin. lg Barbara
    • smokeonthewater 04/05/2021 22:59

      Eben. Sie hat's nicht verdient, mit Liefers unterzugehen. Zumal sie nur einen Bruchteil dessen verdient, was Liefers kriegt.
  • Dorothee 9 03/05/2021 11:28

    Habe ich gar nicht mitbekommen, da ich äußerst selten 'Tatort' schaue. Und wenn, dann nur wegen der Mitspielenden (z.B. Ulrich Tukur), die ich mag.
  • Andreas E.S. 03/05/2021 9:26

    Für meine Begriffe liegt die ganze Crux darin, dass sich jeder Dummbeutel anonym im Internet ungestraft mit Beleidigungen und  Drohungen auskotzen darf. Was müssen Menschen, die im öffentliche Leben stehen, hinnehmen, ohne dass die Verursacher zur Rechenschaft gezogen werden können. Da müssen sich die Politiker fragen lassen, wie weit die Freiheit von Meinungsäußerungen gilt, wenn sie in anonyme Bedrohungen ungestraft ausartet und der Hass ein ungehindertes Ausmaß annehmen kann.  So können von Dummköpfen  die idiotischsten Verschwörungstheorien  im Zusammhang mit der Pandemie verbreitet werden.
    LG  Andreas
    • smokeonthewater 03/05/2021 12:02

      Das stimmt. Hass, Hetze, Drohungen nehmen Ausmaße an, die das Klima in der Gesellschaft verändern. Es gibt aber genügend Menschen, die dem im Internet entgegentreten und mit ihren recherchierten Beiträgen sogar die Drahtzieher entlarven. Die Aufpasser in Twitter und Facebook sind aber intellektuell überfordert, die richtigen zu sperren. Oft werden die falschen gesperrt, weil die Hetzer sich wegen "Beleidigung" beschweren. Und die Behörden schauen wie immer weg.
      Mein Mitgefühl gegenüber Politikern, die sich mit ihrem Machtstreben und dem Ignorieren von Expertenempfehlungen selbst in diese Position gebracht haben, hält sich in Grenzen. Da gibt's nur wenige Ausnahmen: Lauterbach, Baerbock. Und die Schauspieler sind auch selber schuld, wenn sie nicht genauer hingeschaut haben, wessen Videoaktion das war.
      LG Dieter
  • anne47 03/05/2021 1:23

    Heutzutage ist es sehr einfach, einen Shitstorm hervor zu rufen. Ich habe den ganzen Aufruhr ohnehin nicht ganz nachvollziehen können. Gerade der Beitrag von Liefers war in meinen Augen reine Satire. Vielleicht ist die bei diesem Thema nicht wirklich hilfreich, aber was ihm so alles vorgeworfen wurde, fand ich reichlich überzogen. Wenn man dann hört, welchen Einsatz er auch zusammen mit Frau Federle gebracht hat, sind die Vorwürfe ohnehin haltlos. Ich werde weiter mit Vergnügen den Tatort Münster anschauen, auch wg. z.B. der hier gezeigten Schauspielerin, die ich auch mag. Schön, dass du sie hier zeigst.
    LG Anne
    • Kurt CLAUS 05/05/2021 10:03

      Ja, stimmt leider. Da hatte doch seit Ramsauer und Profalla ein gewisser Horst S. seine Marionetten vortanzen lassen...
      VG Kurt.
    • smokeonthewater 05/05/2021 15:54

      Ja, alles Lakaien vom Horst, nur um die Angela in Berlin zu ärgern.
    • Kurt CLAUS 05/05/2021 18:41

      Und das Maut - Debakel mit > 580 Mill. EUR
      sollte man ihm nicht durchgehen lassen.
    • smokeonthewater 05/05/2021 23:57

      Ich wüsste noch andere strafrechtliche Dinge, die man unseren Regierendun und Krisenmanagern vorwerfen könnte. In UK wurden erste Klagen wegen fahrlässiger Tötung durch Versäumnisse in der Pandemiebekämpfung vorerst aufgeschoben, aber nicht aufgehoben.