We use cookies to personalize content and ads and to analyze the traffic on our websites. We also share information about your use of our websites with our partners for email, advertising and analysis. View details

What's new?
Cadillac Ranch

Cadillac Ranch

2,373 10

Matthias Moritz


Community Manager , Hambergen

Cadillac Ranch

Ort: Texas, Interstate Highway 40, zwischen Exit 60 und 62, Zugang über Frontage Road

NUR WEITER LESEN; WENN INTERESSIERT: die Geschichte des "WARUM".......


Eigentümer: Stanley Marsh, Viehzüchter, Farmer und Kunstsammler



"Ich bin in Amarillo geboren und aufgewachsen. Die Route 66 war mir immer wichtig. Die alte Straße hat eine gewisse Romantik, die keine andere Überlandstraße der Welt hat. Die bedeutet auch meiner Generation viel. Wie das Auto: - insbesondere der Cadillac.

Die Autos und die Straßen waren Monumente des großen amerikanischen Traum. Es war Teil des Erwachsenwerdens: der Gedanke, eine gut aussehende Blondine zu bekommen, einen Cadillac und dann auf der Route 66 nach Westen an die kaliforischen Strände zu fahren. Das war die große Flucht und die alles bedeutende Freiheit.

Ich kannte eine Gruppe experimenteller Architekten und ich forderte sie auf, ein Kunstwerk zu schaffen, das den amerikanischen Traum verkörperte. Das Ergebnis war die Cadillac Farm. Um deutlich zu machen, dass hier intelligente Menschen am Werk waren, wurden die Cadillacs in Beton gegossen, und zwar genau im Winkel der großen Pyramiden.

Jedes Modell ist unterschiedlich, vom Original 1948 bis zu dem von 1964, als dieses Design nicht mehr weiter fortgeführt wurde. Der Cadillac symbolisiert die amerikanische Phantasie. Einen Cadillac zu besitzen, war echtes Leben. Ein Traum wurde war. Die Cadillac Ranch ist eine Feier des amerikanischen Traum.

Manchmal gehe ich hinaus zu den Cadillacs und höre den Menschen, die vorbei kommen, bei ihren Gesprächen zu. Ich beobachte ihre Reaktionen und ich kann fast selbst ihre Träume und Phantasien sehen...."


16. Februar 2004, Samsung Digimax 420, ISO 100, Blende 8.3, 1/ 300 sec.

Comments 10

  • Chris Waikiki 04/28/2004 7:33

    Yepp ... die steht auch noch auf meinem Plan ;-) ... waren die ursprünglich schon so graffittimässig angemalt?

    lg Chris
  • Klaus-Uwe Kühl 03/03/2004 23:02

    Hallo Mattias, tolles Bild das durch die Geschichte zu einem Zeugnis der Zeitgeschichte wird! In Deinen Worten erlebe ich die USA, so wie ich sie erlebt habe, erkenne ich ihre Größe, die sie wahrlich zum Land der unbegrenzten Möglichkeiten macht! :-)))
    LG Klaus-Uwe
  • Christine Kuche 02/19/2004 8:02

    Super Foto, prima Farben und super Perspektive gewählt.
    Finde es immer wieder toll, auch die Entstehungsgeschichte solcher Dinge zu erfahren.
    LG
    Christine
  • Birdies Landscapes 02/19/2004 2:55

    super bild mit einer klasse ausfuehrung. bin vor zweijahren ziehmlich nah an carhenge vorbei gefahren. leider aus unwissenheit. zwei wochen spaeter hatte ich dann darueber gelesen.

    super perspektive hast du hier gewaehlt, die diesen ort noch interessanter macht.
    lg birdy
  • Helga R. 02/18/2004 22:51

    Matthias, ich fühle mich plötzlich angesprochen. Der Cadillac war das Traumauto für uns nach dem Krieg, das wir nur in den wunderbaren Amerikanischen Filmen zu sehen bekamen und für uns der Inbegriff alle Lebensgefühls war. Wenn sich dann einer im Westen veriirt hatte, war er umlagert und eine Sehenswürdigkeit.
    Diese Geschichte finde ich ausgesprochen interessant und bedanke mich dafür.
    Das Bild ist gut gelungen.
    Lieben Gruß
    Helga
  • Michael Gillich 02/18/2004 22:02

    Gute Arbeit!
    Gefällt mir!
    lg MIKE
  • Michael Gillich 02/18/2004 22:02

    Gute Arbeit!
    Gefällt mir!
    lg MIKE
  • Lichtbilder - Holger Sauer 02/18/2004 20:00

    matthias, was soll ich schreiben, ....
    klasse!
    sehr schöene perspektive, knack scharf... bestens! lg holger
  • Gottfried Jungbeck 02/18/2004 19:22

    Tolle Aufnahme wußte gar nicht, daß die inzwischen so popig aussehen. Fällt mir der gleichnamige Song vom "Boss" ein, das Bild im Cover sieht noch etwas anders aus.
    Gruß Gottfried
  • Jette H. 02/18/2004 18:42

    Eine Klasse Perspektive hast Du da gewählt...das wäre für mich DIE Postkarte, welche ich allen aus Amerika senden würde :) Dazu die Geschichte, welche ich so detailiert noch nicht kannte - Danke !!!

    Das Bild kommt nun erstmal zu meinen Favoriten :)

    Liebe Grüße
    Jette