Bruschetta-Variationen

Bruschetta-Variationen

15,180 21

homwico


Premium (Complete), Coburg

Bruschetta-Variationen

Zwischen Florenz und Arezzo an der Via di Meliciano liegt der Bio-Bauernhof La Vialla. Der Bauerhof (Fattoria) und das Landgut wurde vor gut 40 Jahren von Piero Lo Franco, einem ehemaligen Unternehmer aus der Textilindustrie, der sich verändern wollte, und seiner Frau gegründet. Auf rund 1000 Hektar Boden wurde hier eine Landwirtschaft mit bio-dynamischer Produktion geschaffen, welches bis heute ein einzigartiges Direktvermarktungsssytem besitzt, in der mittlerweile die drei Söhne von Piero Lo Franco fest integriert sind. La Vialla gehört wohl zu den bekanntesten kulinarischen Adressen der Toskana im deutschsprachigem Raum mit wahrscheinlich über 10000 Adressen in ihrer Kundendatei allein aus Deutschland.
Auf der schön angelegten Fattoria kann man landestypische, selbst hergestellte und angebaute Produkte im Rahmen einer Brotzeit probieren. Über Pesto,Pasta & Co., Olivenöl,Pecorino, Schinken, Wurst, Balsamico und verschiedene Anitpasti gibt es auch Cantuccini oder Pralinen sowie Weiß-Rosé- oder Rotweine und andere lukullische Köstlichkeiten.
Neuerdings wird auch ein Mittagstiisch angeboten.
Über einen schön aufgebauten Katalog, der mit einer eigen kreierten Schreibschrift einherkommt, kann man sich die Waren über den Direktvertrieb bestens verpackt nach Hause schicken lassen.
Wer in der Ecke Urlaub macht, sollte die Fattoria besuchen und sich bei einem bodenständigen Essen, welches in schönem Ambiente in guter Qualität und bei bestem Service mit einem prima Preis/Leistungsverhältnis verwöhnen und überzeugen lassen.

Im Hauptgebäude des landwirtschaftlichen Biobetriebs kann man auch eine mehrgängige Menüabfolge bestellen. Das Essen dort ist wirklich lecker. Als Vorspeise z.B. Bruschetta dreierlei: einmal klassisch mit Tomaten,mit Kräutern und mit Hühnerleber.


Comments 21

homwico wishes constructive feedback for this photo. Please help by giving tips on image composition, technique, imagery, etc. (always be friendly and respectful)
  • Waltraut Bensch 08/07/2018 15:30

    Hmmmmmmmm............................. ;-D
    LG Waltraut
  • T. Schiffers 01/07/2018 20:04

    DAS ist ital. lebensart.tino
  • norma ateca 29/06/2018 17:08

    Ich ginge sofort hin sehr appetitlich zu sehen humm humm!! L G Norma
  • edpr 28/06/2018 19:21

    Sieht gut und lecker aus
  • Cecile 28/06/2018 12:55

    Fototechnisch nicht der Hammer - aber so ist das halt manchmal und muß bei so einer Spontanaufnahme auch nicht sein.
    Aber sehr lecker sieht das aus !
    Elfi C.
  • Hilmar Brunow 28/06/2018 12:24

    lecker
  • enner aus de palz 28/06/2018 9:54

    Schnitt (Gläser) und Blitz wurden schon erwähnt, das Blitzlicht hat für mich persönlich hier alles zerschlagen, die Foto wirkt dadurch etwas kalt.
    Die Fokussetzung und der Schärfeverlauf gefallen mir gut.
    LG Rainer
  • Lorenz Peter 28/06/2018 8:38

    Guten Appetit.
    An diesem Bild gefällt mir vor allem der Schärfenverlauf. Unabhängig davon ist dieses Stillleben eine klasse Idee gewesen.
    VG Peter
  • Andreas E.S. 27/06/2018 23:23

    Das sieht wirklich lecker aus. Mit knurrt der Magen, denn ich habe noch nicht zu Abende gegessen. Da ist so ein Foto nicht sehr gut angebracht.
    VG Andreas
  • Adolf Zibell 27/06/2018 22:51

    das sieht für den gaumen lecker aus, ich nehme von jedem etwas !
    gruß adolf
  • Wolfgang1694 27/06/2018 22:31

    Ja da bin ich gerne dabei.
    Lecker, lecker.
    LG Wolfgang
  • Sichtweise CR 27/06/2018 22:16

    Sehr appetitlich und schön ins Szene gesetzt, sehr schöne Details.
    Mich stört etwas die Gabel, da man die Bruschetta ja mit der Hand isst.

    LG Caro
  • smokeybaer 27/06/2018 21:45

    Ja nehm ich sieht lecker aus gr smokey
  • Stropp 27/06/2018 21:09

    Die Leberbruschetta ist megaköstlich in der Toskana. Sieht so nach Urlaub und Genuss aus, herrlich.
    LG Ana
  • Stefan Bar. ² 27/06/2018 20:57

    Aus meiner Sicht ist die fotografische Präsentation hier misslungen. Das muss ich ehrlich und direkt sagen. Das möchte ich auch begründen.
    1. Das Bild ist mit einem Blitz direkt über dem Objektiv fotografiert worden und hat Schlagschatten und diverse Reflektionen in den Glasobjekten, die den Blick auf sich ziehen.
    2. Die Lebensmittel sind falsch angeordnet, sollen sie doch präsentiert werden. Es handelt sich ja um verschiedene Bruschetta-Varianten, die halt durch die geringe Tiefenschärfe nicht vollständig fokussiert sichtbar sind.
    3. Die Gabel zerschneidet das Motiv.
    4. Zuviele Gläser, alle angeschnitten. Also nicht durchdachter Bildschnitt.
    5. Dieser braue Teebeutel (?) passt farblich und inhaltlich irgendwie nicht.
    Ich hoffe, mit meiner direkten Ehrlichkeit nicht verschreckt zu haben. Als Erinnerungsfoto ist es sicherlich gut für private Sammlung.
    • homwico 29/06/2018 23:45

      Nein, das passt schon so. Ich will ja konstruktive Kritik haben. Nur daraus kann man lernen. Zu 5.: ist kein Teebeutel,ist ein Tischkärtchen.
      Und wenn ich bedenke, dass dies ein Foto aus dem Jahr 2005 ist, hat mir hier Deine Kritik viel gebracht.