4,190 13

Jürgen H


Free Account, Erde

Bloßstock

Canon EF - 1/250s - f 2,8 - ISO 200

Comments 13

  • Miro-Su 14/05/2019 9:41

    Hervorragendes Landschaftsfoto, schöne Farben, exzellentes Licht, sehr schöne Anordnung, sehr gute Perspektive.
  • Velten Feurich 03/03/2019 5:37

    Sehr stimmunsvoll aber mit sehr kleiner Datei hochgeladen oder von der FC komprimieren lassen . Auch wenn die Lupenfunktion wie wir jetzt wissen bei großen Monitoren nichts bringt dank der Erläuterungen von Heinz ,ist doch das Format 16x9  und mit 1080x1920 Pixeln kein Problem und man hat die Gewissheit, das die FC nichts daran verändert. Wenn ich die Lupenfunktion wie hier klicke mit meinem 1080 HD Monitor und sie nichts bringt ist klar, das die Datei klein gewesen ist oder die FC sie komprimiert hat. Herzliche Grüße Velten
  • Uwe Kögler 01/03/2019 23:31

    Hallo, Jürgen, ich finde das Licht große Klasse! Und irgendwie kommt mir das Foto bekannt vor.. nur unter anderem Namen... VG Uwe.
  • Heinz Höra 28/02/2019 14:24

    Eigentlich zeigt sich der Alte Wildenstein hier am schönsten im Abendlicht. Aber das Ganze sieht irgendwie aufgerauht aus. Ist das vom zu starken Schärfen?
    Zuerst wollte ich es nicht glauben, daß man diesen Ausschnitt vom Gohrisch aus so sehen kann. Aber die Hunskirche ist ja unverwechselbar.
    Sg Heinz
    • Jürgen H 28/02/2019 16:28

      Der alte Wildenstein ist aber im Schatten, oder meinst Du den Hausberg dahinter?
      Ich weiß nicht, was Du mit aufgerauht meinst, das ist sehr vorsichtig nachgeschärft. Es sieht bereits in der ungeschärften, komprimierten jpg-Variante so aus.
    • Heinz Höra 28/02/2019 18:32

      Jürgen, ich kenne eben viele der Steine nicht so vom Aussehen und dann versuche ich mir anhand der Karte klar zu machen, wo wer ist. Aber jetzt ist mir klar, wer da so schön in der Sonne steht, und auch, was da rechts vom Bloßstock ist.
      Doch warum hast Du das Bild nicht größer gezeigt. Es hat auh so nicht die Qualität Deiner sonstigen Bilder.
      Sg Heinz
    • Jürgen H 28/02/2019 19:30

      Du wirst den Falkenstein meinen (?), das ist der dominante Klotz links oberhalb der Bildmitte.
      Über die Größe könnte man streiten, ich komme mit der einstellbaren Größe, gerade bei Panos, nicht klar. Mal paßt es, mal geschieht merkwürdiges mit der Qualität der Bilder, deshalb bin ich zur alten Größe zurückgekehrt.  Manche schreiben auch immer etwas von einer Lupenfunktion dazu. Auch das erschließt sich mir bei normalen Bildern überhaupt nicht. Die Größe der Betrachtung ändert sich gleich null. Bei langen Panos schon.
    • Heinz Höra 01/03/2019 15:28

      Ja, den meinte ich. Dabei hatte ich erst vor 3 Jahren ein Panorama vom Papststein https://www.panorama-photo.net/panorama.php?pid=18291, von dem man ja fast dieselbe Aussicht wie vom Gohrisch hat, erstellt und ausführlich beschriftet.
      Jürgen, die Größendarstellung von Panoramen hier in der FC ist seit der Umstellung so, daß, wenn das Seitenverhältnis größer als 2,492 : 1 wird, das Bild nur mit 500px Höhe dargestellt wird. Solche Panoramen sollte man schon selbst auf 500px Höhe skalieren, weil andernfalls das die FC mit ihrem eigenen Algorithmus macht und es auch ihre eigenen Schärfung anwendet. Bei einem 500px hohen Panorama spielt dann die Lupenfunktion keine Rolle. Diese spielt nur eine Rolle bei Bildern, die eine Höhe bis zu max. 1080px haben.
  • Mike Hannig 27/02/2019 20:43

    Schön der Wechsel von Licht und Schatten...

    VG Mike
  • ralf mann 27/02/2019 19:54

    Schmuckes Motiv, attraktiver Zeitpunkt.
    Die Tiefenschärfe beschränkt offenbar sich auf den Vordergrund. Gruß Ralf
  • Zerwonke 27/02/2019 18:42

    Nu gugge, der sächsische Grand Canyon...
    Gr au B