8,420 8

Wolfgang Vogelsang


Premium (Pro), Pößneck

Bleiglaserei

Inzwischen ist diese Handwerkskunst fast verschwunden. Die Besitzer des Landens verkaufen schon seit langer Zeit Tee und andere kleinere Utensilien. Sogar Kleidung ist im Angebot, um sich über Wasser zu halten. Viele umliegende Traditionsgeschäfte die seit über 100 Jahren im Familienbesitz waren, haben bereits geschlossen, weil deren Waren im Internet billiger angeboten werden oder sich kein Nachfolger fand.
Auch hier werden wohl demnächst die Lichter (hier war es aber die Sonne) ausgehen.

Comments 8

  • smokeonthewater 04/11/2019 23:49

    Es kommt eben auf das Handwerk an, ob es einen goldenen Boden hat oder nicht.
    LG Dieter
  • EwGö 04/11/2019 19:39

    Schön hast Du dieses gezeigt und beschrieben. 
    VG Ewald
  • Mario Keim 03/11/2019 13:24

    Sehr gut hast Du dieses Detail in diesem Licht in Szene gesetzt. Ich mag solche Detailaufnahmen. Der Hintergrund ist eher traurig. In Pößneck werden in den nächsten Jahren mehrere inhabergeführte Geschäfte schließen müssen, weil kein Nachfolger in Sicht ist. Für die Betroffenen ist das ein schwieriges Thema, weil sie zum Teil in Erklärungsnot geraten, wenn das einzige Geschäft der Branche stirbt. Warum? Die Kinder sind längst außer Haus und haben sich anders orientiert. Familientradition Fehlanzeige. Als Argument wird dann immer der schlechte Umsatz angeführt. Dem darf man glauben, doch die Gesamtsituation ist bedrohlich: Sehenswerte Kleinstadt bietet keine attraktiven Geschäfte, sodass die Kunden von vornherein einen Bogen um Pößneck machen. Das ist die Konsequenz. Was hilft dann ein schmucker Marktplatz?
    Liebe Grüße Mario
  • Jan55 03/11/2019 12:05

    Ein schönes Foto.
    LG Jan
  • cabrio2 03/11/2019 11:42

    Ein schönes Nasenschild, Wolfgang
    Wünsche noch einen schönen Restsonntag, lg Anton
  • Paul Michael P. 03/11/2019 11:19

    so was gibt es noch ???
    ist ja irre
    lgmicha
  • Wasserwagenpilot 03/11/2019 11:16

    Offenbar auch in Pößneck....?
    Es hat mich neugierig gemacht zum tiefer stöbern.
    Eine interessante Detailaufnahme und die Tatsache, die leider so real ist, in Deiner Bildbeschreibung finde ich gedankenanregend.

    LG Ralf