3,167 29

Barfuss

Barfuss

Hier und da komm ich auf die Idee
Ein andern Weg zu gehen
Mal verspielt und mal gefasst
Manchmal macht mir der Nase nach
Einfach das unbeholfene Spaß
Beweg mich gerne mal im Kreis
Doch jeder noch so kleine Teich,
sollte verbunden sein zum Meer
Immer wenn ich was neues ausprobier‘
Lauf ich wie Barfuss über Glas

Doch ich fühl mich federleicht
Weil es sich fast immer lohnt
Und so erscheint das nichts so bleibt, wie es ist
Fast schon, wie gewohnt

Wenn mich das Neue dann berührt
Tanz ich zuerst für mich allein
Dann mach ich all die andren wach
Doch immer wenn was neu beginnt
Sagt auch etwas in mir das war’s

Doch ich fühl mich federleicht
Weil es sich fast immer lohnt
Und so erscheint das nichts so bleibt wie es ist
fast schon wie gewohnt

Clueso

Comments 29

  • Olaf Hofmann 29/11/2012 10:40

    Sie läuft barfuß auf einem Meer von Blumen.....und schwebt in Gedanken im Himmel...wunderschön...! lg Olaf
  • monika hagenah 23/01/2012 19:13

    Traumhaft schöne Bildkomposition und ein ganz bezaubernder Anblick.
    So schön mit den Federn.
    LG
  • apanachii 28/02/2011 20:40

    so märchenhaft!

    lg.di.
  • Røan 26/12/2009 17:03

    beeindruckend!

    :-)
  • Britta Lamberty 04/08/2009 18:54

    herrlich surreale Wirkung!!
    LG Britta
  • Die Farbenflüsterin 05/07/2009 9:50

    hach so beschwingt und fröhlich wiedermal....bin immer sehr begeistert von deinen arbeiten....nur weiter so ++++

    lg klaudy;0)
  • ChrissyS 06/03/2009 20:33

    bin froh um jedes Werk von Dir, sie bereichern mich und ich bin immer am Träumen dabei!

    Liebe Grüße
    Christiane
  • Karlchen H 02/03/2009 23:20

    wunderschön verträumt....
    da bekommt die Fantasie Flügel.....
    LG
    Karlchen
  • B-A-U-M-I 01/03/2009 22:28

    ...was will Mann mehr? Und gut schaut es aus
    LG
  • Gidron 01/03/2009 1:44

    Ein Bild, dass eine Geschichte erzählt. Sehr schon gestaltet. Gruß, Jens
  • Marcell Waltzer 28/02/2009 12:35

    ooh, hatte ich gar nicht gesehen ... wunderschöner
    Text ... wo kann man schweben lernen?
    Netten Gruß *__*
  • Claudia Bellinghausen 19/02/2009 22:54

    ich liebe märchenbilder..bei deinem gibt es soviel zu sehen und es hat irgendwie etwas den charakter von naiver malerei..so leicht und angenehm.nichts düsteres und schweres...ja..märchenillustration wäre bestimmt das richtige.

    und*gg*..ich laufe auch gerne barfuss...

    liebe grüße
    claudia
  • Sylvia B. aus C. 19/02/2009 10:20

    Auch wenn mir das Warten immer
    sehr schwer fällt, so weiß ich bei
    Dir, dass es sich immer lohnt, denn
    um so schöner ist es dann, ein neues
    Kunstwerk aus Deinen Händen zu
    bewundern, dann sitze ich - wie auch
    hier - vollkommen verzaubert davor,
    staune und genieße!
    Danke für diese schönen Augenblicke.
    glg
    Sylvia

  • Tahca 17/02/2009 8:51

    SO SCHÖN VERTRÄUMT
    Ich bin immer wieder aufs Neue begeistert von deinen Arbeiten, klasse ! Es ist irgendwie auch leichter etwas Neues mit Kribbeln im Bauch anzugehen als etwas altes monotones mit Frust zu bewältigen ;-)

    *servus ruppi
  • Der Druide. 17/02/2009 8:23

    Weiß,
    die Farbe des Sammelns,
    die Farbe des Einens,
    der Synergie.....
    die Vielfalt der Möglichkeiten,
    unendlich.....
    Du bist der Schimmer
    des Regenbogens,
    wenn Sonne und Regen
    einander begegnen,
    der Tanz der Verheißung,
    der Tanz der Fülle.
    der Tanz des Seins
    mit sich selbst,
    in sich ruhend....

Information

Section
Views 3,167
Published
Language
License

Public favourites