Archedorf Kleinwendern –Rotes Höhenvieh

Archedorf Kleinwendern –Rotes Höhenvieh

2,803 25

W.H. Baumann


Premium (World), Fichtelgebirge

Archedorf Kleinwendern –Rotes Höhenvieh

Kennzeichen
Mittelrahmig, gut bemuskelt, einfarbig rotbraun, zum Teil mit weißer Schwanzquaste. Helle Hörner mit dunkler Spitze. Helles Flotzmaul.

Herkunft und Verbreitung
Die Bezeichnung „Keltenvieh“ weist auf einfarbig rote Ahnen in vorchristlicher Zeit hin. Zusammenfassung verschiedener Rotviehschläge wie Vogelsberger-, Harzer-, Odenwälder-, Wittgensteiner Rotvieh zum Roten Höhenvieh im Jahr 1985. Seit ca. 30 Jahren Verdrängungskreuzung durch Niederungsrassen. Schlesien bis Westfalen

Eigenschaften und Leistung
Gute Konstitution und Vitalität, genügsam. Hoher Gehalt an Milchinhaltsstoffen und beste Fleischqualität. Eignung für Landschaftspflege sowie Mutter- und Ammenkuhhaltung.

https://archedorf-kleinwendern.de/

Comments 25