3,919 16

BineGrimm


Free Account, Dortmund

Alter Baum

Zweihundert Jahre alt, steht er bei Bockenem; Nähe Bad Salzdetfurth.

Comments 16

  • Anton Gögele 29/11/2018 12:35

    Was für einen schönen alten Baum du da gefunden hast. ich würde so gerne aus seinen Ästen seine Geschichte seit seiner Lebenszeit hören. ich liebe alte Bäume und freue mich über alle Fotografen, die sie uns präsentieren. Toll!
    L.G. Anton
  • Helmut - Winkel 11/04/2009 23:45


    Liebe Sabine,
    sehr gerne möchte ich Dich und
    Dein wundervolles fotografisches
    Werk mit diesem altehrwürdigen
    Baum noch auf poetische Weise
    würdigen...und auch wenn die fol-
    genden Gedanken nicht aus mei-
    ner Feder flossen, sondern aus
    der meines zutiefst verbundenen
    - leider inzwischen verstorbenen -
    Freundes Walter Braunewell,
    denke ich, dass sie Dir gefallen...

    LG Helmut


    ------------------------------------------------------

    D e r B a u m


    Einsam
    auf fernem Hügel
    ein Baum.
    In seinen Zweigen
    Rauschen und Schweigen.
    Die Äste
    schwingen wie Flügel -
    ein Traum?

    Von der Nacht umfangen,
    vermählt mit Raum und Zeit,
    geht er auf dem langen
    Weg der Ewigkeit.

    Verwurzelt in der Erde,
    gebunden an den Ort,
    der Wind ist sein Gefährte,
    trägt seine Blätter fort.

    Und morgens in den Zweigen
    ertönet manchen Tag
    der munt’re Vogelreigen,
    der helle Amselschlag.

    Es steigt die Sonnenscheibe
    und in der Mittagsglut
    da ist der Baum die Bleibe,
    wo alles Leben ruht.

    Regen fällt hernieder
    und der Tag sich neigt,
    die Vögel singen wieder
    und die Erde schweigt.

    Frei und doch gefangen,
    wie der alte Baum -
    uns’re Träume hangen
    noch in Raum und Zeit.

    Beginne, Mensch, zu leben,
    erwache aus dem Traum,
    die Wesen lichtwärts streben -
    Gott wohnet auch im Baum.

    Er lebt in jeder Blume,
    in Pflanze, Stein und Tier
    und zu seinem Ruhme
    lebt er auch in Dir.

    Einsam
    auf fernem Hügel
    ein Baum.
    In seinen Zweigen
    Rauschen und Schweigen.
    Die Äste
    schwingen wie Flügel -
    ein Traum?


    Aus: Weg zum Licht

    Frühjahr/Sommer 1978
    in Daubach/b. Montabaur

    © Walter Braunewell

    v.l. Helmut + Walter im Jahr 1980
    v.l. Helmut + Walter im Jahr 1980
    Helmut - Winkel


    Piazza Pretoria - Palermo (rechts, Walter Braunewell) im Jahr 1993
    Piazza Pretoria - Palermo (rechts, Walter Braunewell) im Jahr 1993
    Helmut - Winkel

  • Renate T. 01/04/2009 0:53

    Das geheime Nachtleben der Bäume...
    Das geheime Nachtleben der Bäume...
    Renate T.
    Liebe Bine, schön, wie Du den uralten Baum eingefangen hast. Ich habe noch nie zuvor solche gigantischen Wurzeln gesehen!
    Viele, liebe Grüße,
    Renate.
  • Mignon 19/03/2009 21:35

    Der Stamm, diese Wurzeln. Oh, wenn der reden könnte.
    LG, Mignon
  • † Thom Arnold 05/03/2009 18:44

    Der Baum ist ja wahnsinnig. Der hat bestimmt schon einiges erlebt! Tolles Foto!
    Liebe Grüße,

    Thomas
  • Christoph Schrenk 05/03/2009 10:43

    Also nun bin ich paff und das ist ja ein Wahnsinn dieser Baum mal. Wunderschön kann ich nur sagen und es gefällt mir riesig.

    lg
    Chris
  • otty08 02/03/2009 19:55

    Ein unglaublicher Baum. So einen habe ich noch nicht gesehen. Tolle Aufnahme!
    LG von otty
  • Astrid Nelz 01/03/2009 7:28

    Wunderschönes Motiv.
    Prima, daß Du ihn uns zeigst.
    Ich liebe Bäume.
    lg Astrid
  • Saraline 28/02/2009 17:18

    Diese Fotografie ist einfach super. Ja wenn der erzählen könnte.
    Viele liebe Grüße Saraline
    Ich bin auch noch da.
    Ich bin auch noch da.
    Saraline
  • Günter Has. 28/02/2009 15:27

    schaut echt gewaltig aus, sehr schön ins Bild gebracht...
    LG Günter
  • vittorio L 28/02/2009 13:44

    Wonderful image!!How old is it?Very welll composed.
    Congratulations
    Ciao,Vittorio
    Strano ma vero: il "Ponte dei Sospiri" in maschera"!!
    Strano ma vero: il "Ponte dei Sospiri" in maschera"!!
    vittorio L
  • Blank Walter 28/02/2009 12:14

    Hey, was ist denn das für ein Bursche, da muß ich dreimal hinschauen, denn scheinbar hat er vier kräftige Beine. Unglaublich, vielleicht sind dicke Äste abgebrochen wie bei der 1000jährigen Buche in Pondorf.
    LG Walter
  • Maik Radke 28/02/2009 11:59

    Oh man ....
    wenn der reden könnte .....
    das wäre sicher interessant ....



    LG
    Maik
  • Gartenzwerg01 28/02/2009 10:28

    Was für ein gigantischer Stamm, ein tolles Fotomotiv, klasse.
    LG Petra
  • Marlies W. 28/02/2009 9:31

    Das ist ja wahnsinnig, solch ein Stamm, der hat einiges erlebt....!
    Ein sehr eindrückliches und schönes Foto!
    LG Marlies