Proof of life


Free Account, meiner Sicht der Dinge
[fc-user:1567547]

About me

Beginne das Leben zu sehen wie es ist!
Lebe es!
Genieße es!

Habe teil daran und verstecke Dich nicht!
Sieh die Welt mit anderen Augen!
Siehst Du wie schön sie ist?
Spürst Du die Energie, die Ruhe?
Fühlst du, was sie bereit ist Dir zu geben?
Kannst Du es annehmen?

Halte es fest!
fotografiere sie,
zeichne sie,
sauge sie auf mit all Deinen Sinnen!

Und wenn es Dir mal schlecht ergeht,
erinnere Dich an dieses sonderbare aber doch schöne Gefühl,
dass Du empfunden hast,
als Du im Sommerregen den Duft der Wiesen und Wälder in Dich gesogen hast...
oder an einem schönen Wintertag den Schnee in Deinen Händen spürtest als er durch Deine Wärme zu schmelzen begann.

Erinnere Dich daran,
wie der Wind an einem stürmischen Tag durch Deine Haare fuhr
und spüre, wie der Bach den Du barfuß bei Deiner letzten Wanderung durchschritten hast, sich zwischen deinen Zehen seinen Weg bahnte.

Nimm, was Dir die Natur bereit war zu geben und nutze es für Dich,
für Dein Wohlbefinden, Deine Sehnsüchte und gib es weiter.
Für welche Art Du Dich auch entscheidest,
ob Du es zeichnest, malst, darüber schreibst, musizierst oder sie nur fotografierst...
ganz egel, man wird es Dir danken.

_________________________________________________________________

Ich fotografiere selbst nur aus diesem Grund. Fotografieren ist für mich eine Art der Kunst, eine Art des sich ausdrückens...und Kunst liegt ja immer im Auge des Betrachters...:-))) Kritik ist wichtig und ab und an auch angebracht, aber man sollte eines in all seinem Konkurenzwahn nie vergessen...im übrigen auch der Leitfaden der Kommunikation ...:

Sehe mit den Augen des anderen,
höre mit den Ohren deines Gegenübers,
sprich seine Sprache und
rieche mit seiner Nase...

Jeder sieht die Dinge aus seiner Sicht, aber man sollte das egoistische Denken einmal bei Seite lassen und versuchen kommunikativ zu denken, sich in eine Situation oder in ein Bild hineindenken und hineinversetzen.

Bevor man Kritik ausübt, sollte man in erste Linie verstanden haben, was uns unser Gegenüber sagen, zeigen oder spüren lassen wollte.

Schlußendlich reagiert unser Gegenüber nur auf das, was wir ihm vorgeben. So wie wir zu ihm sind, ist er auch zu uns.

Und sollte uns seine Reaktion missfallen, wäre es an der Zeit sich Gedanken über unser Tun und Handeln zu machen und uns selbst zu hinterfragen.

Außer man ist ein Egoist...denn der macht eh immer alles richtig...:-)))

...in diesem Sinne wünsche ich Euch viel Spass beim Betrachten meiner Bilder, die bewußt nur in Maßen von mir hier eingestellt werden...lasst Euch Zeit beim Ansehen und Fühlen und taucht ein in ...

MEINE SICHT DER DINGE...:-)))

_________________________________________________________________

Comments 5

  • 1 0
  • 32 11
Received / Given

Skills