BeSus


Premium (Basic), Riedstadt
[fc-user:482166]

About me

Was mir wichtig ist:

Aus dem schier unendlichen Angebot an Bildern mir jene raussuchen zu können, die meiner rein persönlichen Vorstellung von (guter) Fotografie entsprechen, die meine Phantasie und Kreativität anregen für eigene Ideen und darüber mit den FotografInnen ins Gespräch kommen.

Was ich nicht brauche:

Eine aufgeblähte Liste mit Buddies, die allein dem Zwecke dient, nahezu jedes Bild mit Lobeshymnen zuzuschütten, was der Qualität des Abgebildeten oftmals in keinster Weise entspricht. Es geht nicht um eine fragwürdige Erwartungshaltung, sondern um Überzeugtsein.

Ich werde Bilder kommentieren, die mir eine Anmerkung wert sind und spekuliere keineswegs auf eine höfliche Erwiderung. 'Lobst du mich, lob ich dich' gilt für mich nicht. Und wenn ich mich 'revanchiere', dann aus einem einzigen Grund: das Bild gefällt mir!

Noch einige Anmerkung zur Fotografie: Nahezu alle, die ihre Fotos in der FC einstellen, wollen sich hier mit möglichst guten Ergebnissen präsentieren. Doch was unterscheidet ‚gute Bilder‘ von ‚herausragenden‘? Und was sind bitte ‚herausragende Fotos‘? Ein Blick in die FC-Galerie könnte darüber Aufschlüsse geben.
Vorab angemerkt: Es gibt exzellente Werbefotos von Profis, die durchweg technisch perfekt sind (sollte man voraussetzen), und sich im Idealfall durch ihren überraschenden Witz und eine originelle Idee auszeichnen (muss man nicht immer voraussetzen). Was zumindest sofort ins Auge fällt: die Aufnahmequalität. Man will ja schließlich zum Kauf verführen und dieses Produkt oft auch auf großen Werbeflächen plakatieren.
Wenn ich mir regelmäßig die Galeriefotos in der FC anschaue, fällt mir immer wieder auf, dass die Machart der Fotos aus den verschiedenen Themenbereichen (Kategorien) sich teils gravierend unterscheiden: während z.B. den Tierfotografien eine gewisse Ähnlichkeit nicht abgesprochen werden kann, was den Aufnahmebedingungen geschuldet ist und eher in der Natur der Sache liegt, findet man in der Kategorie ‚Menschen‘ höchst unterschiedliche Bilder, die sich stark voneinander unterscheiden. So finden sich hier einige Fotos, die unglaublich ausdrucksstark, sauber entwickelt (meist SW!) in Szene gesetzt sind, diese Bilder erzählen oft faszinierende Geschichten, die sich in den Gesichtern dieser Menschen offenbaren, auch durch das bildnerische Umfeld, in das sie einbezogen sind. Derartiges vermag ich in den Fotos von Libellen, Schmetterlingen und Vögeln aller Art, mögen sie noch so technisch perfekt aufgenommen worden sein, kaum zu erkennen. Das ist nun mal so, und auch wenn ich mir klar mache, dass all diese hervorragenden Tierfotografen über eine Menge an höchst fundiertem Fachwissen verfügen, um solche Aufnahmen machen zu können (ganz zu schweigen von dem teils sündhaft teuren Equipment, die diese Fotos oft erst möglich machen!), kann ich mich des Eindrucks eines ‚Deja-vu‘ nicht erwehren, irgendwo hat man ein ähnliches Foto bereits mehrmals gesehen.
Um auf den Punkt zu kommen: Die überwältigende Mehrheit aller Tierfotos in der FC-Galerie zeichnet sich darin aus, technisch nahezu perfekt mit meist teurer Ausrüstung und einem hohen Aufwand an Geduld und Zeit zustande gekommen zu sein, der Ausschuss ist dementsprechend hoch, die Faszination und Begeisterung über die absolut gelungenen Schüsse ebenso - perfekte Fotos eben? Nun, perfekte Fotos liefert uns auch die Werbebranche jeden Tag: in Hochglanz, in einer atemberaubenden Auflösung bis zum Abwinken, teils in einer Größe weit jenseits der Kapazität unseres Druckers.
Worum geht es mir? Ich würde mir wünschen, wenn wir mehr ‚hinter‘ die Fotos schauen, und nicht allein angesichts eines aufnahmetechnisch perfekten Fotos in Ehrfurcht erstarren und uns wünschen, endlich auch mal eine solche Aufnahmequalität zustande zu bringen. Ein Blick in die Kategorie ‚Menschen‘ genügt, um zu erkennen, dass dort die Spitzenfotos sich nicht nur nach der Aufnahmequalität bemessen lassen. Viele FotografInnen z.B. aus Osteuropa, die die Tradition der Streetfotografie über mehrere Generationen hochgehalten haben, begeistern mit ihren eindrucksvollen SW-Fotos, aufgenommen mit Kameras und Objektiven, die wir heute meist nur noch auf Fotobörsen finden. Meine Erkenntnis daraus kann nur lauten: wir sollten nicht so viel Gedanken daran verschwenden, ob unsere Ausrüstung irgendwelchen höheren Ansprüchen genügt, sondern ob wir unseren fotografischen Ansprüchen an uns selbst genügen. Begeben wir uns (wieder) mehr auf die faszinierende Suche, um mit unserer Kamera das Leben festzuhalten, überraschende, begeisternde Momente, die sich plötzlich auftun und unmöglich im Voraus planbar sind. Und am Ende wird nicht die Ausrüstung darüber entscheiden, ob uns ein klasse Foto gelingt, sondern wir selbst. Weniger ist manchmal mehr!

"Das Wesen des Menschen bei der Aufnahme sichtbar zu machen, ist die höchste Kunst der Fotografie".
Friedrich Dürrenmatt

Comments 23

  • Twin O Caulin 03/04/2022 17:23

    Danke für deine "Anmerkung zur Fotografie" - sie ist meines Erachtens perfekt auf den Punkt gebracht und spricht mir aus der (Fotografen-)Seele. Gratulation zur Krone; ich hätte allerdings eine andere Wahl aus deinem Portfolio getroffen. Feines gibt es bei dir zu entdecken.
  • BeSus 04/01/2021 17:59

    Na, dann bis demnächst, ich behalte dich mit deinen tollen Bildern gerne im Auge!
    Gruß, Bernd
  • Horst KN 04/01/2021 16:10

    Hallo Bernd,
    ich danke dir für deine ausführlich Message. Ja, das Bild von dem MMK in Frankfurt ist so ähnlich wie deines hier in deinem Portfolio. Dein Statement hier gefällt mir sehr gut. Ich erlaube mir, die letzten Sätze in mein Portfolio zu übernehmen. Ich wünsche dir viel Spaß in dieser FC, Alles Gute noch für 2021.
    Gruß Horst aus Konstanz.
  • christ.a 01/12/2014 15:15

    Hallo Bernd,
    Vielen Dank für deine Anmerkung zum Bild "Network". SW-Bearbeitung erfolgte nur mit Lightroom.
  • Ursula Elise 27/10/2013 19:14

    Nicht viele, aber bemerkenswert schöne Fotos sehe ich hier.
    Deine Aufzählung dessen, was du nicht brauchst, teile ich ganz.
    Gruß Ursula
  • J. Simon 28/08/2013 23:04

    Vielen Dank für Deine nette Anmerkung zu meinem
    Bild.

    LG J.Simon
  • Dorothe 06/09/2012 17:14

    Hallo Bernhard,
    also deine Naturaufnahmen, insbesondere Bäume, gefallen mir ausgesprochen gut, Respekt.
    Ich liebe nämlich Bäume, da muss ich noch etwas üben:-)
    LG Dorothe
  • Betti-Ruth 27/08/2011 19:57

    Hallo Bernhard,
    ich freue mich, das Dir mein Foto gefällt. Hab Dank für den netten Kommentar.
    Diene Galerie gefällt mir, ich gehe noch ein wenig stöbern.;-)
    LG, Betti-Ruth
  • Angie61 25/08/2011 20:25

    Hallo Bernhard,
    ich freu mich daß du bei mir reingeschaut hast und zudem
    gefällt mir dein Tip. Danke dafür.
    Gruß Angie
    P.s. Ich kenne den Odenwald nicht, du zeigst ihn mir aber durch deiner Bilder von seiner schönsten Seite.
  • Boes René 31/07/2011 0:37

    Dank dir zu deinem Besuch im Ländchen,
    hast für Musik und Fotos ein gutes Händchen...
    B.G.
    rené
  • Uschi D. 29/07/2011 9:13

    ganz lieben dank u. ein schönes we... :-)
    ein profiltext... prima...du sprichst mir aus der seele...
    hg... uschi
    ich komm wieder... orange!
  • wfl 21/04/2010 23:37

    Hallo Bernd.
    Ich freue mich das Dir mein Bärlauch-Foto gefällt.
    Ein Wald voller Bärlauch
    Ein Wald voller Bärlauch
    wfl

    Danke für Deine freundliche Anmerkung.
    lbg wfl
  • Siegfried K.K. 23/03/2010 16:14

    Hallo Bernd,
    erst mal vielen Dank für deinen ausführlichen Kommentar. Es ist auch eines meiner Lieblingsbilder geworden...nicht wegen dem Cognacglas.
    Leider ist nur ESSIG drin...Cognac war leer :-((
    Um solche stimmungsvollen Landschaftsbilder, wie du sie hier zeigst, machen zu können, muß ich noch viel in dieser Richtung tun. Besonders gefallen mir deine SW - Sommerbilder. Da kann ich förmlich die Luft spüren und riechen. Einfach gut !
    Anno 1949....
    Anno 1949....
    Siegfried K.K.
    Herzlichen Gruß Sigi
  • Andreas Vöge 29/01/2010 19:10

    Hallo Bernhard!
    Danke für die Anmerkung.
    Mit dem Horizont ist mir nicht aufgefallen,mehrere Betrachter sehen immer mehr.
    Mit den Licht finde ich hat es etwas Mystisches.
    Winter am Rhein
    Winter am Rhein
    Andreas Vöge

    Gruss Andreas
  • Rollmöpchen 30/12/2009 20:09

    Hallo Bernhard,
    für 2010 viel Glück, viel Glück, ich wünsche dir vom Glück ein ganz großes Stück und Segen dazu ;-)))
    Einen guten Rutsch !!!!!!!

    Liebe Grüße Gabriele ;-)))
  • 27 0
  • 620 404
Received / Given

Skills

  • Photographer (advanced stage)

equipment

- Sony A7-System
- div. Objektive 16-400 mm