This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic. Use of this website implies agreement with our use of cookies. More information  OK

What's new?

Susanne Jeroma


Pro Member, Hamburg
[fc-user:1089671]

About me

Psst.... falls jemand verwirrt sein sollte: Ich war mal Audrey Two :-)

Es war einmal zu einer Zeit…..
Da war es in der FC so richtig schön! Sie war ein wahres Füllhorn!
Voll von kreativen, kunstinteressierten und kontaktfreudigen Menschen, die Spaß am Austausch, gemeinsamen Projekten und Fototreffen hatten.
Dies ging auch über die Grenzen des eigenen Wohnortes hinaus.
Viele Kontakte von damals sind zu Freunden oder lieben Bekannten geworden, zu denen der Kontakt auch nicht abreißt.

Heute hingegen, versetzt man hier Mitglieder schon in Angst und Schrecken, wenn man sie mit der Idee anschreibt, sich zu einer Fototour zu treffen, etwas zusammen zu planen.... Sei es ein Fotoprojekt, eine Ausstellung, oder einfach nur so, weil man in Nachbarschaft wohnt.
Wenn man diese anscheinend seltsame Frage stellt, erhält man plötzlich keine Antwort mehr, als hätte man etwas ganz unanständiges von sich gegeben.
Oder es wird missverstanden, erst recht, wenn es sich um männliche Mitglieder handelt.
Besonders diese Entwicklung finde ich wirklich sehr tragisch, da ich dieses Portal nicht als Club der einsamen oder frivolen Herzen, sondern als kreativen Ort sehe.

Ebenfalls stört mich, dass in die FC teilweise facebookartige Tendenzen herüberschwappen (nicht umsonst bin ich in diesem anstrengenden Portal nicht (mehr) zu finden.).
Sei es von Seiten der Macher, das Übernehmen von Funktionen die man nicht braucht, oder das Verhalten einiger Mitglieder, die mit "Keulen und Macheten" im Schimpfmodus über andere herfallen.
Es werden unnötigerweise Bilder mit Stumpf und Stil in den Boden gerammt.
Wenn man sich in Folge dessen auf den Profilen der "Schimpfer und Schlaumeier" umsieht, fragt man sich, warum sie dieses "Wissen", über welches sie verfügen und andere dieses unbedingt zu befolgen haben, denn sonst ist alles großer Mist, nicht beim kreieren ihrer eigenen Bilder anwenden, oder meinen, dass der eigene Geschmack für die ganze Menschheit Gültigkeit besitzt.
Die FC wird als Ventil benutzt um angestauten Dampf abzulassen, der sich irgendwo anders im Leben gebildet hat.
Was viele im Net vergessen: Hinter jedem Profil sitzt auch ein Mensch.

Die Kunst ist frei. Es gibt kein richtig oder falsch. Hier muss sich keiner von keinem vorschreiben lassen, was man für (qualitativ) "gut" oder "schlecht" zu halten hat.
Von freundlicher Kritik ist hier nicht die Rede. Toleranz ist hier glaube ich ein Fremdwort.

Eigentlich mag ich Zitate in Profilen nicht gerne.
Aber dieses ist zum Thema wirklich passend:

"Bilder müssen den Vergleich mit der Natur oder der Wirklichkeit nicht bestehen."
Georg Baselitz, 1938 – , deutscher Maler, Grafiker und Bildhauer

Vielleicht muss man die Fotocommunity gar nicht mehr antun.
Sie hat sich scheinbar überlebt.
Ich denke drüber nach.

Nichtsdestotrotz freue ich mich sehr über meinen kleinen Kreis. Über die, die seit damals geblieben sind, über die, die ab und zu zurückkehren und über die wenigen neuen Kontakte, deren Kunst und Fotografie ich sehr schätze.
Und ich würde mir wünschen, dass es hier wieder „unverkrampfter“ läuft.

*
*
Bei mir gibt es:
- Märchenhaftes
- Magisches
- Kitschiges
- Düsteres
- Experimentelles
- Unperfektes
- Und manchmal auch einfach nur Fotos

Und da ich nicht täglich online bin, dazu fehlt mir einfach die Zeit, ist manchmal etwas Geduld nötig, bis ich antworte oder mich melde. Aber ich tu's. ;-)

Comments 741

  • gfromm 04/24/2018 9:04

    das sehe ich auch so !!
  • Laura Daddabbo 03/18/2018 20:58

    Thank you Susanne :-))))
    mono no aware
    mono no aware
    Laura Daddabbo

    have a good night!!!
    ciao, Laura
  • Marca Barone 03/01/2018 10:02

    L'ora del tè
    L'ora del tè
    Marca Barone

    Mille grazie! :-)
  • Ernst Lipps 02/20/2018 22:54

    Das Rotjäckchen hat's in sich, es bildet eine unsichtbare Wasserscheide, an deren Flanken Männerbilder auseinandermäandern. Und es verhindert männliche Denkfaulheit. Darin zeigt sich wahre weibliche Größe.
    Lieben Gruß, Ernst
  • Pictory 02/20/2018 8:24

    Ich verneige mich :-)
    Herzlichen Dank Dir!
    LG Urs
  • Laura Daddabbo 01/19/2018 11:23

    Thank you Susanne for your words, highly appreciated :-)
    classical mood
    classical mood
    Laura Daddabbo

    ciao, have a nice day. Laura
  • Maud Morell 01/17/2018 13:54

    Liebe Susanne,
    an dieser Stelle möchte ich dir mal ein Kompliment für deine so fantasievollen,
    märchenhaft schönen Bilder und Texte machen.
    Du bist eine Bereicherung für dieses Forum.
    Ich bin gespannt auf die Bilder, die du 2018 zeigen wirst.
    Dein Fan Maud
  • mond.rose 12/30/2017 16:15

    An dieser Stelle ganz liebe Wünsche für ein gesundes neues Jahr 2018 verbunden mit viel Gesundheit und Wohlergehen und Glück.

    LG Kathrin
  • Verhoff 12/18/2017 23:33

    Es ist schwer genug, Welten in Fotos zu fassen - aber Deine Fotos schaffen Welten :-)
  • PaparazziAndMore 12/15/2017 9:48

    Moin Moin Susanne, vielen Dank für Deine Anmerkungen.
    VG Dieter
    Winterlandschaft - Mühle in Munkbrarup
    Winterlandschaft - Mühle in Munkbrarup
    PaparazziAndMore
  • Laura Daddabbo 11/28/2017 11:29

    Really glad and flattered you like my work, thank you so much Susanne!!!!
    the twins
    the twins
    Laura Daddabbo
    la solitude d'une reine II
    la solitude d'une reine II
    Laura Daddabbo

    have a nice day, ciao :-) Laura
  • Pete Z. 11/11/2017 21:22

    ... und ich war mal Flottenkommandant
  • Laura Daddabbo 11/05/2017 16:59

    Many thanks Susanne!!!!
    it's not a fairy tale
    it's not a fairy tale
    Laura Daddabbo

    ciao :-) Laura
  • Susanne Jeroma 09/23/2017 13:12

    und eigentlich hat es alles schon mal gegeben.
    jeder reiht zu seinen gedanken und den themen die eigenen worte nur anders aneinander. ;-)
  • Ernst Lipps 09/23/2017 8:32

    Es ist legitim, sein eigenes Denken und Sein zum Ausdruck zu bringen, auch wenn es manchmal in einer fremden Form verpackt ist. Das ändert nichts an der eigenen Substanz. Und so habe ich es auch verstanden.

Skills

equipment

Nikon, Minolta, Holga, Fuji, jede Menge Ideen und Fantasie, tolle Models, Herzblut! :-)