This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic. Use of this website implies agreement with our use of cookies. More information  OK

What's new?

PAUL H. WEISSBACH


Basic Member, Altrip
[fc-user:17611]

About me

Ein klein wenig Geschichte:
Als Luftbildfotograf hatte ich immer mit schwergewichtigen analogen Präzisionskameras zu tun, die an Bord zweimotoriger Flugzeuge mitgeführt wurden und mit denen wir weite Teile unserer Erdoberfläche im In- und Ausland für Forschungszwecke fotografierten. Nach meiner militärischen Ausbildung und Versetzung im September 1961 zum Aufklärungsgeschwader AG-53 endete meine Dienstzeit im Sommer 1962.
Im Winter des gleichen Jahres, ich war gerade mal 22, flogen wir, die Crew bestehend aus 3 Personen, mit einer zweimotorigen Beechcraft AT 11, ein Tiefdecker des amerikanischen Herstellers Beech Aircraft, der von 1937 bis 1970 gebaut wurde. Es war ein Ganzmetallflugzeug mit zwei Sternmotoren sowie doppeltem Leitwerk. Vollgestopft mit Equipment ging es für 6 Monate von Frankfurt/Main nach Mogadischu, Hauptstadt von Somalia in Südostafrika, heute leider total zerstört. Meine Luftaufnahme von der Stadt (siehe Link) wurde im Dezember 2010 in Google eingestellt und wurde inzwischen mehr als 57.000 mal aufgerufen.
http://www.panoramio.com/photo/44845301
Zeitgeschichte
Zeitgeschichte
PAUL H. WEISSBACH
Afgoy, 15km nördlich von Mogadischu
Afgoy, 15km nördlich von Mogadischu
PAUL H. WEISSBACH
Dunkelfarbige Schönheiten...
Dunkelfarbige Schönheiten...
PAUL H. WEISSBACH

Die Bildflüge wurden unter der Schirmherrschaft von Aero-Exploration im Auftrag der Food and Agriculture Organization (F.A.O.) durchgeführt und waren für fotogrammetrische Zwecke bestimmt.
Es folgten viele weitere Auslandseinsätze mit Schwerpunkt Afrika.
Tripolis 1965/66
Tripolis 1965/66
PAUL H. WEISSBACH
"Run up"
"Run up"
PAUL H. WEISSBACH
und so kommt man ins Cockpit
und so kommt man ins Cockpit
PAUL H. WEISSBACH


Und so fliegt sie: http://www.youtube.com/watch?v=E69EmFyTo8c

Bis ich dann 1970 mit meiner Familie nach Madrid auswanderte.
Ach ja , einer meiner Highlights war das Zusammentreffen mit einem
Formel 1 Weltmeister...

Sir John Young Stewart, genannt Jackie Stewart (links)
Sir John Young Stewart, genannt Jackie Stewart (links)
PAUL H. WEISSBACH
Meine Fluglizenz unter General Francos Diktatur
Meine Fluglizenz unter General Francos Diktatur
PAUL H. WEISSBACH


Nach ca. 16.000 Flugstunden habe ich das Fliegen aus Altersgründen leider aufgeben müssen.
Seit 2006 wieder zurück in Deutschland, habe ich meine Ausrüstung erweitert und verwende zwei Digitalkameras Full HD 1080 Sony DSC H9 mit je 8,1 Megapixel.
Mein Favorit war bisher die Anaglyphentechnik, aber Prozesse ändern sich...
Eine neue 3D Welt in Full-HD hat sich durchgesetzt.
3-D zur Betrachtung "OHNE AUGEN AKROBATIK" im VOLLBILD 1920x1080 und authentischer Farbe für alle gängigen 3-D HD Monitore.
Atemberaubende High-Definition-Qualität – Ein brillantes Fotoerlebnis!
Diashows optimal für LED TV mit Shutterbrille oder LED/LCD TV mit Polarisationsbrille.

Alle meine Insekten sind Aufnahmen "Wildlife"
[fc-foto:35160207]

Comments 74

  • Dragomae 05/06/2017 17:35

    Viele Tolle Aufnahmen. Gut das ich noch eine 3-D Brille rot - blau gleich neben dem Computer liegen habe. Gruß : Dragomae
  • Phototraeumerei 02/25/2017 15:38

    Hallo Paul,
    recht herzlichen Dank für Deinen Besuch auf meiner Seite und Kommentar und Lob zu meinem Bild
    Hummel im Zweikampf
    Hummel im Zweikampf
    Phototraeumerei

    Darüber habe ich mich sehr gefreut.
    Schöne Grüße Angie
  • PAUL H. WEISSBACH 10/11/2016 14:57

    (Steff)
    Der Scheinfenster Award - Anaglyphe
    Der Scheinfenster Award - Anaglyphe
    Ro Land
  • Ulrich Walther 08/06/2013 14:18

    Hallo Paul,
    danke für Deine Hinweise. Das Bildpaar hatte ich extra auf Fotocommbreite runter gerechnet, ich wußte nicht, daß man sich die Bilder auch auf einem 3D-TV anschaut. Mit dem Scheinfenster habe ich mich nun etwas belesen, nun klappt alles.

    vielen Dank Ulrich
  • LaBella 04/14/2013 19:42

    hallo paul,
    herzlichen dank für deine AM und ich freue mich, daß meine premiere so gut angekommen ist. das 3D-fieber hat mich voll erwischt und ich bin schon dabei, neue motive auszuprobieren. ;-))

    lg
    michaela
  • Hardy0649 01/09/2013 18:30

    Hallo Paul,
    leider konnte das grüne Pferd nicht als 3D sehen. Aber es war auch so ein ganz tolles Bild.
    Gruss Hardy
  • Mekkie 10/11/2012 21:01

    Hallo Paul,
    danke für die Anmerkung bei ... der Sonne entgegen ...
    Du hast recht, jetzt wo du mir es vor "Augen" führst.
    Habe zu voreilig gehandelt. Das nächste mal wird´s besser !
    Gruß Peter
  • Mekkie 10/07/2012 17:31

    Danke Paul,
    für die lobenden Worte zu "Herbstzeit" !
    Automatisch denkt man bei so einem Anblick, immer an einen Zauberwald !
    Woher das nur kommt ?!
    LG Peter ;-))))
  • Mekkie 10/02/2012 19:43

    Hallo Paul,
    vielen Dank für deine Anmerkungen zum Bild "Flusskrebs".
    Du hast Recht mit dem überschärfen und auch mit den KB´s.
    Wenn du das so schreibst, dann probier ich das mal richtig aus.
    Die Qualität wäre ja schon besser mit mehr KB.
    Danke dafür und liebe Grüße
    Peter
  • horst-17 09/11/2012 1:14

    Habe mir mal dein Profil reingezogen...
    der Schlußsatz ist der Hammer :-)))
    Gruss: Horst
  • ALFR3DO 07/20/2011 20:02

    Vielen Dank für die netten Anmerkungen !

    ALFR3DO
  • Dietrich Benzler 06/11/2011 12:47

    Hallo Paul,
    Danke für Deine Anmerkung. Keine optische Täuschnung, dieses Gebäude ist tatsächlich so lang.
    LG Dietrich
    ECE-Center KA
    ECE-Center KA
    Dietrich Benzler
  • u.j.k.h. 04/28/2011 12:21

    nachdem ich mich hier umgesehen hab,freu ich mich noch mehr über deine anmerkung.diese professionalität in sachen 3d-fotografie werde ich vorläufig sicher nicht so schnell erreichen,aber vieleicht gelingt mir dann und wann eine interessante 3d-bearbeitung.

    vg uli
  • PAUL H. WEISSBACH 04/22/2011 21:59

    @Dietrich Benzler,
    es freut mich dass Du Dein Bild nachgebessert hast. Jetzt kann man es störungsfrei einsehen und entspricht perfekt dem eines Fensterblicks.
    Viele scheuen sich davor und behaupten es bedeute ein Nachteil das gesamte Bild hinter das SF zu plazieren.
    Das eigentliche Grundproblem sind die Geister welche durch die relativ größere Spreizung gerne auf sich aufmerksam machen.
    Dagegen gibt es Mittel die aber leider noch zu wenige kennen.
    Statt dessen greifen "einige wenige" einfach und aus Bequemlichkeit zu dieser Notlösung, proklamieren sie sogar und verzichten auf die absolut notwendige Betrachtungsruhe.
    Danke für Deinen Eintrag
    LG Paul
  • Dietrich Benzler 04/22/2011 20:35

    Hallo Paul,
    Danke für den Hinweis. habe daraufhin mein Foto berabeitet und hoffe, dass jetzt alles richtig ist.
    LG Dietrich
    Japangarten II
    Japangarten II
    Dietrich Benzler

My Statistics

  • 20 6
  • 871 11,371
Received / Given

Skills