About me

 

8.1.15
Im EC wurde eine Bemerkung von mir ausgeblendet.
Aus dem Gedächtnis lautete sie wie folgt:
"Nee, das gibt mir nix.
Für mich zu sehr auf den Typen draufgehalten, schön mittig.... da hilft mir auch der Titel nix.
Außerdem empfinde ich die Ausarbeitung als unangenehm zu dunkel, zu hart und Weiß gab es dort anscheinend auch nicht"
und zusätzlich wurde ich vom Bildautor auf seine Igno-Liste gesetzt.


pfffffft .....
Hier haben die Schrebergärtner endgültig die Macht übernommen!










Comments   Sign up for free now, and write comments yourself!
  • Xtrada Xtrada , 19.02.15

    Hm...ich habe auch einen Komposthaufen
    mit ´ner Kastanie davor
    und ganz viel Grünes drumrum.

    Bin ich jetzt auch ein
    SPIESSER ????
    :(

  • dersiebtesohn dersiebtesohn , 30.01.15

    Ich glaube nicht, dass die Schrebergärtner Macht ausüben können. Natürlich können sie den Geschmack von Schrebergärtnern etablieren und das tun sie natürlich auch. Dass deren Geschmack aber nur innerhalb der Schrebergärten Bedeutung hat, sollte man aber nicht vergessen. Da es auf der Welt mehr Schrebergärtner als (wirkliche) Fotografen gibt, ist es wohl kein Wunder, dass die große Mehrheit die Tomaten, die sie in ihren Schrebergärten zieht, vor den eigenen Augen hat. Der Hinweis darauf, dass es auch Schrebergärten geben muss und, dass an Schrebergärten doch eigentlich nichts schlimmes sei, scheint mir nur einem frommen Wunsch zu entspringen. Wenn sich in FC also die Gesellschaft spiegelt - und das tut sie -, dann spiegelt sich eben in der Mehrheit ihrer Mitglieder zwangsläufig Geschmacklosigkeit und Inkompetenz, nicht nur darin was die Fotigrafie angeht.
    Gerade aber deshalb ist es wichtig, die Kleingeister zumindest eines wissen zu lassen, nämlich, dass sie ausschliesslich über ihren Schrebergarten bestimmen können, mögen die Tomaten auf ihren Augen auch noch so groß sein.

    Gruss
    Willi

  • Kommissar-Lohmann Kommissar-Lohmann , 27.01.15

    Gegen Schrebergärtner im Schrebergarten spricht eigentlich nichts!

  • Ute Allendoerfer Ute Allendoerfer , 11.01.15

    Du irrst bezog sich nicht auf den Schrebergärtner ;)

  • Ute Allendoerfer Ute Allendoerfer , 11.01.15

    Was spricht übrigens gegen Schrebergärtner, alles hat seine Berechtigung und nicht jeder muss alles können. ;) LGute

  • Ute Allendoerfer Ute Allendoerfer , 11.01.15

    Du irrst, und man sollte den Menschen auch die Möglichkeit der Korrektur geben!
    Ein gutes, tolerantes, interessantes 2015 wünsch ich dir und glaub mir, das kommt von Herzen. LGute

To the
top