This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic. Use of this website implies agreement with our use of cookies. More information  OK

What's new?

Vera Böhm


World Member, Erlangen

Zündung

Endlich ist die von Helmut ersteigerte Blitzanlage eingetroffen.

Heute haben wir noch einmal Streichhölzer fotografiert, weil wir am
Mittwoch beim FC-Treffen in Erlangen etwas zu dieser Technik erzählen sollen.
Es gibt ja Anleitungen in der FC, vor allem hat Alexander Heinrich beschrieben, wie man den beim Zünden entstehenden Rauch auf den Chip bannen kann.

Was haben wir herausgefunden?
Zwei Sachen gibt es zu beachten. Der Rauch muss durch Blitzgeräte von hinten belichtet werden. Gleichzeitig muss das Streichholz von vorne genügend Zeichnung erhalten. Für die Belichtung des Streichholzes haben wir ein Blitzgerät auf der Kamera eingesetzt, welches wir manuell auf die kleinste Leistung eingestellt haben. Zusätzlich haben wir eine Alufolie auf den Tisch gelegt. Diese soll das Licht des Blitzgerätes reflektieren und das Streichholz auch von unten beleuchten. Außerdem schützt sie den Tisch vor Brandwunden! ;-))

Der Verlauf des Rauches ist Zufall.

Eos 20d, 50mm mit Zwischenring 12mm
ASA 100, 1/125s, F13

Anmerkungen und Verbesserungsvorschläge sind ausdrücklich erwünscht!

Comments 20