This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic.
Use of this website implies agreement with our use of cookies.   More information   OK

What's new?

Hans-Wilhelm Grömping


Free Member, Borken

Wohl nur wenige werden nachvollziehen können....

...warum ich dieses Foto vielen meiner in der Galerie vertretenen Fotos weit vorziehe. Stefan Ott verglich letztens Vogel-Fotografen, denen ein Foto einer noch nie von ihnen zuvor gesehenen Art gelingt, mit Briefmarkensammlern, die ihre Sammlung um eine Rarität erweitern konnten.
Welch unermesslichen Schatz sie im Album haben ist wohl nur den Sammlern klar und kann auch wohl nur von Sammlern nachvollzogen werden. Der Seidensänger ist so ein Schatz. Fast nie gelingt auch nur eine Beobachtung dieser im Mittelmeerraum nicht einmal so seltenen Art, die vorübergehend auch schon mal Teile Mitteleuropas besiedelte. Man hört den Vogel- mehr nicht und erkennt ihn auch nur, wenn man ornitholgisch vorgebildet ist. Besonders attraktiv ist der Seidensänger auch nicht, er ist heimlich, versteckt und unauffällig (wenn er nicht gerade ruft). Weder bunt noch bekannt wird er auch wohl nie ein besonderes Objekt der Begierde noch des Neides werden. Ich zeig ihn trotzdem. Entstanden ist das Foto schon im Mai in der Camargue, gegen 6 Uhr morgens (das Licht war noch schwach!).


Schon einmal hatte ich das Vergnügen mit Seiner Heimlichkeit:

Comments 23

  • Micha Luhn 07/28/2005 10:59

    So schön frei hätte ich ihn auch gern gehabt.
    (dieses Jahr im Albufera-Nationalpark/Mallorca)
    (der Tip zur Vogelfotografie auf Mallorca)
    LG Micha
  • Stefan Ott 07/11/2005 8:42

    Ich werde zitiert...und auch noch vom ausgewiesenen Experten, wenn das mal keine Ehre ist :-).

    Im Gegensatz zum Briefmarkensammler, der seiner Sammlung gerne mal fehlende Exemplare auf Tauschbörsen einverleibt, ist für den Naturfotografen das eigene Erleben und Ablichten unerlässlich...allerdings werden wohl nur wenige in das oben gezeigte Vergnügen kommen...

    Gruß, Stefan
  • Edeltraud Vinckx 07/10/2005 10:28

    Das ist ein Glückstreffer...ich kann mir deine Begeisterung hier sehr gut vorstellen..
    In Bulgarien konnten wir dem Gesang lauschen...sie auch sehen...aber ein Foto ist mir bei weitem nicht gelungen....Das Erlebniss ist einmalig....
    lg edeltraud
  • Irene Lachner 07/08/2005 22:13

    ... andere brauchen einen 6-er im Lotto, um glücklich sein zu können.............................
    Bleib so, wie Du bist..... kann nur hoffen, daß sehr viele - wie Du es tust - die Schätze der Natur viel mehr achten und bewundern und ihr Glück hier finden werden und nicht in den materiellen "Kostbarkeiten".
    Liebe Grüße von Irene
  • Werner G 07/08/2005 21:28

    Ich habe von diesem Vogel noch nie gehört geschweige einen gesehen.
    Ein schönes Tier. Schön es hier zu sehen.
    Mir sind in diesem Jahr Makros der seltenen Scharlachlibelle (Späte Adonislibelle,Ceriagrion tenellum) gelungen, so dass ich die Freude nachvollziehen kann. Vögel, vor allem seltene abzulichten ist aber wohl noch etwas schwieriger.
    Gruß WG
    www.naturmakro.de
  • Wilfried Damrau 07/08/2005 20:47

    Ich kann Dich sehr gut verstehen. Mir ging es mit meiner grünen Flußjungfer ebenso. Es ist ein tolles Erlebnis und befriedigt ungemein.

    lg wilfried
  • Wolfgang Knorz 07/08/2005 20:00

    Ich kann das durchaus verstehen und auch nachvollziehen, was Du oben geschrieben hast.

    Gruß
    Wolfgang
  • Christina S. 07/08/2005 16:39

    Ohne jemals zuvor von diesem Vogel gehört zu haben, kann ich die Sammelleidenschaft aber ebenfalls sehr gut nachvollziehen! Prima, dass wir an dieser Leidenschaft teilhaben dürfen!

    lg
    Christina
  • jeverman 07/08/2005 16:34

    Deine Gefühle bezüglich dieses Fotos kann ich sehr gut nachvollziehen (hab selbst so meine "Wunschmotive")!

    LG Andreas
  • Helga R. 07/08/2005 14:13

    ich empfinde es als unermessliches Glück, daß wir durch Dich solche seltenen Exemplare zu sehen bekommen, dafür Dir ein herzliches "Dankeschön"
    Ich finde ihn wunderschön!
    LG Helga
  • Zabriskie. Point... 07/08/2005 14:01

    hawi ich verstehe dich...
    ein bild mit so viel poesie...
    dieses licht
    diese farben
    dieser kleine seidensänger
    wunderbar, dass du uns das zeigst
    liebe grüsse
    zp
  • Reinhard Knapp 07/08/2005 13:14

    Herzlichen Glückwunsch zu deiner Aufnahme. Du hast die Meßlatte sehr hoch hängen. Für mich wäre es schon ein ähnliches Erfolgserlebnis die versteckt lebende Nachtigall auf den Chip zu bannen.
    Gruß Reinhard
  • Jürgen Wagner 07/08/2005 12:52

    Glückwunsch zu den beiden neuen Exemplaren in Deiner Sammlung!
    Grüße, Jürgen
  • Christoph Mischke 07/08/2005 12:46

    Das kann ich absolut nachvollziehen. Glückwunsch zu diesem tollen Foto!

    Viele Grüße,
    Christoph
  • Andreas Lettow 07/08/2005 12:31

    Gratulation HaWi, ich versuche nun schon seit über zehn Jahren, den mal vor´s Objektiv zu bekommen. Die machen mich jedes Jahr wieder fast wahnsinnig, wenn sie direkt neben mir aus dem Gebüsch rufen aber sich einfach nicht sehen lassen.
    Andreas
  • Maria-L. Müller 07/08/2005 12:01

    Ich finde es prima,wenn du solche Schätze mit uns teilst und dann noch Erläuterungen dazuschreibst!
    Mir gefällt auch die Lichtstimmung.
    LG Maria
  • El Ge 07/08/2005 11:34

    Gesehen und gehört habe ich den noch nie. Kann verstehen das du dieses Foto anderen vorziehst, selbst wenn es mit Glück entstanden ist. Wie war das noch: Glück ist mit den Tüchtigen. Schön das du es uns zeigst.
    lg Leo
  • Angela J. 07/08/2005 11:33

    Gratuliere zu diesem Schatz und danke, dass Du ihn uns zeigst, und das auch noch in solch guter Qualität!
    LG Angela
  • Bernhard J. L. 07/08/2005 11:06

    Schön, daß wir auf so diesen scheuen Vogel zu sehen bekommt :-)
    lg bernhard
  • Doc Martin 07/08/2005 10:43

    Bei unserem Peloponnes-Urlaub Anfang Mai haben wir ihn geshen und gehört, nur nicht fotografiert, was auch nicht immer sein muß. Du hast es ja schon angesprochen. Mein Freund Heinrich Werner , ein bekannter Naturfotograf hat ihn mir gezeigt. Er hat allein in den 2 Wochen über 100 Vogelarten bestimmt.
    Deshalb kann ich Deinen Stolz sehr gut nach vollziehen. LG Martin
  • Monika Kirk 07/08/2005 10:41

    Hallo Hawi,

    das kann ich sehr gut nachvollziehen! Auch ich habe Fotos in meinem Archiv, die eventuell unscharf sind, die nichts Besonderes sind, aber die ich dennoch wie einen Schatz hüte, weil sie mir etwas bedeuten, ein Stein in meiner Sammlung sind.
    Dieses Foto mag ich sehr.

    Liebe Grüße
    Monika
  • Qingwei Chen 07/08/2005 10:37

    ich habe im sommer noch nie einen vogel vor der linse bekommen. eine tolle pose.

    lg qingwei
  • Anja Tißen 07/08/2005 10:36

    Hallo Hans-Wilhelm,
    ich fand die Aufnahme auch bereits ohne Deine Erläuterungen schon sehr schön. Weil sie so richtig aus dem Geschehen gegriffen ist und dieser Schatz auch schon wieder auf der Flucht zu sein scheint.
    Aber als ich Deinen Text dazu las, schlich ein wohlwollendes Lächeln über mein Gesicht. Ich finde es schön, wenn jemand mit soviel Begeisterung und Leidenschaft ein Hobby betreibt. Glaub mir, ich kann es sehr gut nachvollziehen - wenn auch auf anderem Gebiet ...
    Ich freue mich für Dich!
    (und attraktiv finde ich den kleinen Kerl trotzdem :-)).
    LG Anja