We use cookies to personalize content and ads and to analyze the traffic on our websites. We also share information about your use of our websites with our partners for email, advertising and analysis. View details

What's new?
Wir kamen vom "Arm" der Welt...

Wir kamen vom "Arm" der Welt...

857 19

Martina Bie.


Pro Member, Südwestthüringen

Wir kamen vom "Arm" der Welt...

...aus der Black Rock Desert im Nordwesten Nevadas.

Mancher wird den Namen dieser menschenfeindlichen Wüste vielleicht schon mal im Zusammenhang mit dem jährlich dort stattfindenden Festival "Burning Man" gehört haben.

http://www.americanet.de/html/nevada__black_rock_desert.html

Auf meinem Bild befinden wir uns am Walker Lake, einem Salzsee von 29 km Länge und bis zu 11 km Breite und einem herrlichen Blau.
Man fährt übrigens diese 29 km am Wasser entlang.
Und auf dem Highway 95 fast ohne Straßenverkehr...

(13.05.2008)

Comments 19

  • Arnd U. B. 01/25/2012 9:30

    Das Bild vermittelt eine unglaubliche Weite.
    Das Grauen
    Das Grauen
    Arnd U. B.
  • Joachim Kretschmer 01/19/2012 16:40

    . . . war bestimmt ein tolles Erlebnis, diese Weite und dann noch der ungewöhnliche Salzsee . . . Viele Grüße, Joachim
  • Rainer Switala 01/19/2012 10:24

    schöner weiter blick
    auch farblich schön
    die straße lenkt den blick
    gruß rainer
  • A.Lina 01/18/2012 21:10

    Starkes Bild!
    Amerika ist schon ein sehr interessantes Land..

    Gruß Alina
  • Günter Bulst Haan-Gruiten 01/18/2012 12:22

    Die wunderbare Perspektive hast du hier noch dramatisiert, in dem eine Fahrbahnbreite jeweils links und rechts unten im Bild beginnt,
    Gruß Günter
  • G D 01/17/2012 18:36

    Wieso ist denn ein arm öde?
    Kann richtig gesehen ganz nett sein.
    Deine Fotografie ist wieder großer Bahnhof. Gefahr bestand ja wohl nicht beim Fotografieren, denn da ist ja nix los...
    LG GD
  • H.U.H 01/17/2012 18:08

    Das war bestimmt ein tolles Erlebnis.
    LG Ulli
  • Walter Brants 01/17/2012 17:52

    Das Fahren auf dieser Straße muss ein Genuss sein; und das 90-Meilen-Limit wird angesichts der großartigen Landschaft auch von deutschen Autofahrer sicher ohne Murren akzeptiert. VG von Walter
  • Biggi Oehler 01/17/2012 17:27

    Super Aufnahme, da komme ich ins Träumen. Diese Weite und fast kein Verkehr, das mag ich.
    Danke für den guten Link.
    LG.
    Biggi
  • Marc Maiworm 01/17/2012 15:28

    Muß man wirklich mal selbst gefahren sein, um es nachempfinden zu können.
    Schön mit den beiden Eckenläufern und dem erst im oberen Bildtrittel angeordneten Hauptmotiv!

    Die trucks untermauern deine Aussage "...fast ohne Straßenverkehr" aber nicht so...;-)

    Gruß Marc
  • Karl-Paul Faber 01/17/2012 14:16

    Vor allem der Bildaufbau bringt Dynamik!!!!
    lg karl
  • Trautel R. 01/17/2012 10:57

    sehr gut der bildtitel zu einer ebensolchen aufnahme.
    wie gut ist es, dass ich immer einen tag später mir die motive anschaue, so habe ich doch noch einiges von dir hier dazu erfahren.
    lg trautel
  • Martina Bie. 01/17/2012 10:36

    @Josef:
    *lach*: Aber vorher steht noch ein Schild "Vorsicht, Rechtskurve"! :-)))
    @Norbert:
    Na sicher hast du recht: Wo ist der wirkliche "A..." der Welt; da sie rund ist, liegt es im subjektiven Ermessen, das "festzulegen" :-)).
    Aber wenn du in dieser Gegend warst (such sie mal mit Google Earth auf), denkst du, es gäbe nichts Öderes...
    @Elke und Martin:
    Dem River sind wir nicht gefolgt, sondern haben sämtliche Bedürfnisse unterdrückt bis zum Haltepunkt am Restroom des Lake :-)) und haben uns dort immer noch geärgert, dass wir den Geysir nur aus der Ferne gesehen haben mangels "Pförtner" :-)). Dafür die endlos lange Fahrt, die wiederum interessante, bleibende Erlebnisse brachte...
    @Rüdiger:
    Du willst doch nicht etwa auch...? :-)))
  • Norbert REN 01/17/2012 8:56

    Wo sich dieser sagenhafte "Arm" der Welt befindet, konnte abschließend von der Wissenschaft noch nicht geklärt werden.
    Meiner eigenen, noch nicht bewiesenen Theorie zufolge, hat die Welt mehrere "Arme".
    Zweifelsfrei ist aber das was Du heute zeigst, in der Nähe eines solchen Ortes.
    LG. Norbert
  • Rüdiger Kautz 01/17/2012 7:58

    .... daher der Name "Wasserstraße :-).
    Die Aufnahme hilft meine Urlaubsplanung für dieses Jahr zu beginnen.
    Gruß Rüdiger