This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic. Use of this website implies agreement with our use of cookies. More information  OK

What's new?
wenn.es.still.wird.im.garten.

wenn.es.still.wird.im.garten.

1,644 23

LX G.


Free Member, Markt Schwaben

wenn.es.still.wird.im.garten.

dann liegt das meistens daran, dass Frau Sperber (Accipitus nisus) sich für einen kleinen Besuch blicken lässt.

Dass sie wie hier im Morgenrock kommt scheint für einen grossen Hunger zu sprechen ;-)

Jedenfalls ist schlagartig absolute Stille - da weiss man dann erst was einem abgeht wenn das Konzert aus ist.
Die Schar der potentiellen Opfer verhält sich recht unterschiedlich:
Die Feldspatzen hechten in ein dichtes Knäuel zusammen in den nächsten Busch,
sitzt Frau Sperber zu nah an diesem gibt es ein ohrenbetäubendes Gekreische (dann also nix mehr mit Stille ;-) )
Tauben kriegen als "Top of the list"-Opfer fast einen Infarkt und brechen sich
nahezu die Flügel beim Abhauen, achten aber darauf dass die Formation sehr nah zusammenfliegt.
Meisen und Finken schalten in den "geölter Blitz"-Modus und zischen unterhalb des Radars davon.
Spechte machen einen leisen, aber sehr flinken Abflug.
Eichelhäher lässt ein Sperber scheinbar recht kalt, meist fliegen sie zwar erschrocken
durch den allgemeinen Aufschrei der anderen auf, bleiben aber auch gerne sitzen.
Drosseln haben die niedrigste Fluglinie, knapp über der Grasnarbe schiessen sie zielstrebig
in den nächsten Busch - auch sie stehen auf der Menükarte sehr weit oben.

Nur der Fasan - der guckt nicht mal auf ... ;-)

Zum Foto - ich bin froh diesen "Schnappschuss" überhaupt gekriegt zu haben,
dass die Kralle nicht mehr ganz drauf ist hat mich auch gewurmt, ich hatte aber keine Zeit die Position zu wechseln -
nach 5 Fotos ist die aufgepluderte Dame dann wieder abgehauen ;-)



S2, MF Nikkor 400/3.5 +2x, f3.5, 1/60sec., ISO200, manual.

Comments 23

  • C. Willer 01/19/2005 9:39

    Genau richtig gemacht: Knallhart draufgehalten und eiskalt abgedrückt. Ein klasse Schnappschuß ist Dir gelungen. Toll.
    Viele Grüße
    Christian
  • Chr. Müller 01/17/2005 20:45

    Super Schärfe und insgesamt tolles Protrait. Besonders schön das flauschige Federkleid.
    Gruß Chris
  • Bernd Bellmann 01/17/2005 20:45

    Super, wie du die Frau Sperber erwischt hast mit ihrem aufgebauschten Gefieder sieht die ja interessant aus.
    Gruß Bernd
  • Sara Peterhans 01/17/2005 20:43

    àààààààààààààààà voll fett die dame ;)

    Toll so einen Greif zu erwischen!
  • LX G. 01/17/2005 18:34

    Danke euch!

    Detlef, ich weiss nicht was momentan hier los ist aber ich sehe sie sehr häufig - Winterfütterungszeit scheint sie wirklich anzulocken... Danke!

    Danke Christoph, ja, vor allem wenn man, wie ich Nichtswisser, bis vor ein paar Wochen nicht wusste dass der Sperber Singvögel schlägt... scary Zeug ;-)

    Ja Joern, schön beschrieben, Ehrfurcht ist ein gutes Wort dafür. Wenn die 2-3 Eichelhäher, die ich hier regelmässig habe alle im Garten sind und der "Wachposten" nicht im Baum sitzt gibts auch wirklich keine Vorwarnung, dann segelt der Sperber ein während noch alle nichtsahnend ihrer Arbeit nachgehen - ist echt der Hammer.
    Heute war ich draussen in einem NSG, da hab ich auch einen beobachten können wie er zweimal versucht hat sich anzuschleichen. Die Horde dort war aber sehr wachsam und hat ihn "weggekreischt" ;-)) Danke dir!

    Danke Bersim!
  • Ber Sim 01/17/2005 17:38

    Phantastische Aufnahme. Das Federkleid wirkt klasse.
    Gruß, Bersim
  • Joern Schwarz 01/17/2005 14:54

    Furchtbar spannend so ein Moment oder !? Bein ersten mal war ich danach vor Ehrfurcht noch eine Weile ganz benommen.
    Ich kann deine Beobachtungen bestaetigen, allerdings folgen 'meine' Eichehaer dem Sperber zu Mindest in Baeumen und Bueschen um laut anzukuendigen.

    Gruss Joern
  • Christoph Mischke 01/17/2005 13:23

    Eine starke Aufnahme! Außerdem gefällt mir, wie Du die Stimmung rund um das Bild beschrieben hast. Man kann sich super in die Situation hineinversetzen.

    Viele Grüße, Christoph.
  • Detlef Liebchen 01/17/2005 13:12

    Oha, den muß man erst mal zu Gesicht bekommen ... passiert bei mir in der Gegend eigentlich nur alle paar Jahre mal ....

    Saustark!
    LG Detlef
  • LX G. 01/17/2005 11:04

    Da sieht mans mal, die Fogileute sind alle früh unterwegs ;-)) Danke euch für die Anmerkungen!

    Carsten, danke dir, Schnappschuss bezieht sich auf die Art wie es geschossen wurde - schnell, keine Zeit für Gestaltung, Fogi in die Mitte, Belichtung geraten, Fokus und Foto. Ich meine Schnappschuss auch nicht negativ wertend!

    Thomas, hihi, danke - aber wie man auch mittlerweile an den verlinkten Bildern sieht, da gibts schon ein paar ;-)

    Stefan, danke, na komm, wer hat ihn schon so schön frei in sauberster Pose und Licht am Lieblingsansitz ;-)

    Marco, ja, schon sehr fein hier. Der Vorteil des Landlebens ;-)) Aber der Sönke hat wohl auch paradiesische Verhältnisse ;-)

    Ja Jürgen, die Qualität passt mir auch. Kralle ärgert halt ;-)

    Danke Sönke, das ist halt genau der Missstand hier in der fc, keine Verschlagwortung, keine Suchfunktion, zu generelle Sektionen - nach einer Woche sind die Bilder im Rauschen hier verschwunden :-( Gut dass ich deine Bilder kenne, da wusste ich dann wenigstens dass es normal ist dass ein Sperber im Winter nah an Häuser kommt.

    Danke Wiltrud ;-))

    Stimmt Marianne, am lustigsten finde ich es wenn sie sich in eine Ackerrille ducken und glauben man sieht sie nicht bis man neben ihnen steht ;-) Auch Fotos von ihnen sind maximal undankbar weil sie meistens auch noch doof schauen ;-)) Danke!
  • Marianne Th 01/17/2005 11:01

    Ich weiß gar nicht was schöner ist, das Foto oder
    Dein "Lagebericht"
    Fasane sind ja übrigens besonders dämlich, da muß
    man ja fast drauftreten, bis sie mal mit Getöse und
    schwerfällig auffliegen.
    Gruß Marianne th
  • Wiltrud Doerk 01/17/2005 10:52

    Super...........! Da hattest du ja absolutes Glück und deine Beschreibung ist einfach köstlich --- dank dir,
    lg von Wiltrud
  • Sönke Morsch 01/17/2005 10:50

    schön erwischt !!!!! gruß sönke

    ps: thomas, augen auf dann, entdeckst du ach mal was besonderes anstatt immer nur ..... !!!!!



    pps: und deine buddys bestimmt auch mal scharfe fliegende gänse !!! ;-))
  • Andreas Lindel 01/17/2005 10:44

    Klasse Foto. Scheint kalt gewesen zu sein. Sieht so aufgeplustert aus ;-)

    LG Andreas
  • Jürgen Schmidt 01/17/2005 10:12

    Stark! Solch ein Glück muß man haben. Qualitativ mehr als nur ein Schnappschuß!
    Gruß
    Jürgen