This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic.
Use of this website implies agreement with our use of cookies.   More information   OK

What's new?

Michael Solms


Free Member, Rheinland Pfalz

Was werd ich mal ???

Panasonic DMC FZ10 & Nahlinse 4 Doptrin


Hmmm, was könnte ich mal werden?

Ich bin wahrscheinlich noch eine Larve, habe sechs Beine und große Zangen.
Eigenlich sollte ich nach den riesigen Zangen zu urteilen ein Räuber sein, aber irgendwie schmecken mir die Pollen tierisch gut. Die finde ich so gut, dass ich ganz oft den Kopf tief da rein stecke.
Da nervt es doch etwas, dass an meinen langen Haaren ständig das Zeug kleben bleibt. Aber Opfer müssen sein und es schmeckt ja doch zu gut.

Bin nicht gerade unauffällig in meinen Farben und trotz meines etwas unförmigen Körpers stehts gewand und flink.
Klettern ist meine Leidenschaft, still sitzen aber gar nicht.
Bin zirka 7-8 mm lang und 2-3 mm breit (ja an meiner Problemzone den Hüften 3 mm).

Habe schonmal ähnliche Tiere wie mich gesehen, aus denen dann so rote Käfer mit schwarzen Punkten werden.
Wenn man mich aber genau anschaut verfliegt die Ähnlichkeit doch recht schnell wieder.

Angst vor anderen Insekten habe ich keine, wenn die nerven dann verscheuche ich sie einfach.
Wegen meines Aussehens (vor allem der Zangen) scheine ich nicht wirklich sehr beliebt zu sein.
Ja ich weiß, hübsch bin ich nicht, aber ich hoffe das ich wirklich nur eine Larve bin und mich bald in ein wunderhübsches Tierchen verwandeln werde :-)

Vielleicht kann mir ja einer von Euch sagen was ich bin und was ich vielleicht mal werde.

Viele Grüße von mir, Quasi M. und meinem Kumpel Micha S.

:-)))



Nachtrag:

Juchuuuuu, ich werde`ne Florfliege.
Sehe dann schön grün aus und kann sogar fliegen. Supi :-)
Dankeschön, Euer Quasi M.

:-)))

Comments 46

  • Gerret Goos 08/17/2004 3:05

    Ich finde, weniger wäre hier mehr gewesen...obwohl der Text schon nett ist...:-)
    Skip
  • Thomas R. Schindler 08/17/2004 3:05

    c, kein Galleriebild auch wenn es viel Arbeit war. Was sollen uns die vielen Fotos außen rum sagen? Jetzt' ed weiß ichs: 1. hab Heimweh, 2. son Scheiß, 3. wo is meine Alte, 4. eh is das Bier kalt?, 5. mann, hat die riesen T....., 6. und überhaupt.......

    nimms locker, is halt mächtig amüsant,
    Grüße von Thomas, der gern Naturfotos macht




  • Alex Oberreiner 08/17/2004 3:05

    ein Pro für die gute Präsentation und ie Zusammenstellung
  • Claudia Kruse 08/17/2004 3:05

    pro
  • Ludwig Stiftner 08/17/2004 3:05

    für die Reportage ein klares
    franz
  • Herr Buchta 08/17/2004 3:05

    contra
  • NO BUDDY 08/17/2004 3:05

    sehr schöne Arbeit!
    Pro
    (°_°)
  • ILO NA 08/17/2004 3:05

    pro
  • Gerald Schöffel 08/17/2004 3:05

    PRO !
  • Helmut Gutjahr 08/17/2004 3:05

    proo
  • die üt 08/17/2004 3:05

    +
  • Thomas Meenken 08/17/2004 3:05

    zu erdrückend - skip!
  • Achim Kl 08/17/2004 3:05

    -
  • Roswitha Schleicher-Schwarz 08/17/2004 3:05

    pro
  • Schaper 08/17/2004 3:05

    Zu viele Köche verderben den Brei. Das trifft auch auf die Masse von sich wiederholenden Fotos zu.
    Das Hauptbild in der Mitte hätte genügt, da es technisch wirklich gelungen ist. Daher leider ein klares -contra-
    olly
  • OBERLEHRER SCHELLENBERG 08/17/2004 3:05

    -
  • Gerhard Wo 08/17/2004 3:05

    pro
  • Mandy L 08/17/2004 3:05

    Pro !
  • Michael Gaschler 08/17/2004 3:05

    pro
  • Evelyn Munnes 08/17/2004 3:05

    pro!!
  • El Ge 08/17/2004 3:05

    mein Pro hast du.
  • Rudolf H. 08/17/2004 3:04

    *~* PRO *~*
  • S. Scaudon 08/17/2004 3:04

    welches bild soll denn nun bewertet werden??.....oder am besten gleiuch das lebenswerk des künstlers???
    CONTRA
  • Jan C 08/17/2004 3:04

    ~
  • Aurora G. 08/17/2004 3:04

    +++