This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic. Use of this website implies agreement with our use of cookies. More information  OK

What's new?

Olaf Rocksien


Pro Member, Seevetal b. Hamburg

Two of Us

Das Kloster liegt einen strammen Fußmarsch von der Herberge entfernt - ein Aufbruch um 04.30h sichert die rechtzeitige Ankunft zur Morgenpuja, die in noch tiefer Dunkelheit und bitterer Kälte beginnen wird und mit den ersten Sonnenstrahlen endet.
Vieles hat sich nicht verändert, lediglich die alte Küchenbaracke (s.u.) ist einer deutlich stabileren Variante gewichen und das Eingangstor erhält einen neuen Anstrich, denn Tenzin Gyatso hat sich hierher auf den Weg gemacht, niemand Geringerer als der Dahlai Lama selbst.

Lopsang Gyalpo sinniert im Hintergrund über diesen Besuch, während Lhanduk, mittlerweile 28 und noch immer schwer von seiner Polioinfektion gezeichnet, sich vorrangig mit der Frage beschäftigt, warum ich ihn eigentlich immer beim Essen fotografiere - ich nehme es als Koketterie und freue mich nun doch über eine weitere Neuerung. Der Tee - nur noch während der Zeremonie wird er gesalzen und gebuttert gereicht und hier, in der weltlichen Zone der Küche, genießen wir drei ihn ohne jegliche Überwindung und mit sichtlichem Genuß stark überzuckert - soviel Revanche, meine ich, darf dann schon sein.......



___________

Tharpa Choeling Monastery, Kalimpong (West Bengal/ Indien) Nov. 2010 - Nikon D700 - 1/60 bei F6,5 und BK -1,7, ISO 3200
Die analogen Bilder kamen heute aus dem Labor - heissa..... :-))



three years back....

Comments 102

  • a.s. gierke 12/29/2011 21:39

    trotzdem ....+
    ;-)
  • herbert c. 12/22/2010 10:49

    ...ich kann den worten von harry nur zustimmen - er sagt genau das, was ich nicht in worte fassen konnte!

    respekt!
  • 0x FF 12/22/2010 1:16

    Also den angeschnittenen Becher, nein das ist eigentlich eine schöne Tasse, kann ich nicht wirklich als Fehler empfinden.
  • harry k. 12/22/2010 1:07

    Schnitt ist hier für mich ziemlich nebensächlich.
    Ich behaupte mal, dass dieser direkte Blick von Lhanduk nur in dieser Situation auch nur von dir hat fotografiert werden können! Ganz abgesehen davon, dass Lopsang Gyalpo wahrscheinlich niemals so entspannt in Anwesenheit einer Kamera wäre.
    Das zeigt das Bild so wie es ist und das lässt uns Betrachter etwas von dieser Situation miterleben. Und wenn Fotografie sowas kann, dann ist sie wirklich gut.
    Wenn das 419 Contravoter nicht sehen liegt es nicht an deiner Fotografie sondern an deren Unvermögen!
    Gruß,
    Harry
  • Heidi Roloff 12/21/2010 23:40

    Manno... warum sagt mir denn keiner, wenn sowas ins Votig geht ??? *pronachreich*
    Da bleiben nur die Favs...
    Heidi
  • Olaf Rocksien 12/21/2010 22:17

    Für eine Aufnahme, die ohne jeden Gedanken an spätere Verwendung und mit suboptimalem Schnitt (Becher) mitten in einer Plauderei "einfach so" entstand finde ich das Ergebnis ziemlich respektabel - nachdenklich stimmt aber auch hier das extrem krasse Mißverhältnis der Stimmen im offenen Voting mit völliger Umkehrung des tatsächlichen Ergebnisses - bis auf eine rühmliche Ausnahme blieben ALLE Contras anonym - dabei wünsche ich mir seit langer Zeit hier deutlich mehr Diskussionskultur.

    Großen Dank an Herbert, dem es einen Vorschlag wert war und all jenen, die sich, unbenommen ihrer Entscheidung, einen Hauch von Zeit genommen haben. Lhanduk und Gyalpo haben es verdient.... ;-)

    Olaf
  • Rafael Scheidle 12/21/2010 18:24

    Da ist der Galerie aber was Feines entgangen.
  • harry k. 12/21/2010 17:23

    Von dem Haufen hier ist kein anderes Ergebnis zu erwarten.
    Ich nehm das Bild mal zu meinen favs.
  • Klacky 12/21/2010 15:56

    Sehr schade. Das Bild hätte es verdient.
    Nun ja, aber durch die Ablehnung wird es nicht schlechter.
    Für mich es es eines der Bilder, die sofort gefangennehmen und etwas ausstrahlen.
    Gruß,
    Klacky
  • J. Mayr 12/21/2010 15:47

    +
  • Roswitha Schleicher-Schwarz 12/21/2010 15:47

    +
  • Klacky 12/21/2010 15:47

    +++
  • Karsten-B. 12/21/2010 15:47

    Ausdruck und Wirkung... pro!
  • limited edition 12/21/2010 15:47


    -
  • Enrico Mevius 12/21/2010 15:47

    +
  • Selbst.Auslöser 12/21/2010 15:47

    pro
  • photom 12/21/2010 15:47

    Pro
  • der Falk 12/21/2010 15:47

    +

    endlose ruhe, toll
  • Eckehard Kiefer 12/21/2010 15:47

    +
  • I arkadas I 12/21/2010 15:47

    e
  • Anne Gie. 12/21/2010 15:47

    +++
  • Claudy B. 12/21/2010 15:47

    +
  • mike snead 12/21/2010 15:47

    pro
  • bänu 12/21/2010 15:47

    +
  • obskur 12/21/2010 15:47

    +

Tags

Information

Category People
Clicks 3,388
Published
License

Public favourites 2