This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic. Use of this website implies agreement with our use of cookies. More information  OK

What's new?

Chris M..


Free Member, Ruhrgebiet

Temple Of Love (IR Channel Shift)

Hafentempel im archaeologischen Park, Xanten

Titel inspiriert durch einen alten Sisters Of Mercy Song

Canon Powershot G1
1.3 sec, f7.1, 34mm, ISO50
Manueller Weißabgleich
Hoya R72 Infrarot Filter

Bei diesem von mir selbstentwickelten digitalen Infrarot-Stil, den ich CHANNEL-SHIFT getauft habe, werden Rot- und Blau-Kanal des IR-Farbfotos gegeneinander vertauscht, um eine winterliche Athmosphere zu erzeugen, wie man sie von IR-SW-Aufnahmen gewohnt ist.

Comments 36

  • Chris M.. 07/25/2003 20:19

    Merci Andrea,

    bin mal gespannt, was für nette Motive Du noch auf Lager hast.

    Gruß
    Chris
  • Chris M.. 05/04/2003 11:02

    Merci Horst,

    ja, Xanten hat was, obwohl dies das mit Abstand interessanteste Motiv ist ... ansonsten sind da eher Park-Motive neben der Windmühle. Das Amphitheater haben die durch Modernisierungsarbeiten leider komplett verschandelt.
    Was neues kommt bald wieder ... ich hatte in letzter Zeit leider kaum Gelegenheit mal wieder auf Tour zu gehen.

    Gruß
    Chris
  • Chris M.. 01/28/2003 23:35

    Merci S.K.!
  • Chris M.. 11/07/2002 18:24

    Merci Mike,

    lernen? Na, schau'n wir mal, was wir noch so rausfinden ... aus Deiner Nikon 950 wird sich doch bestimmt noch was herauskitzeln lassen ;-)

    Gruß
    Chris
  • The Weather Man 11/07/2002 0:03

    starke IR aufnahme von dir kann ich wirklich noch einiges lernen!!!
    lg mike
  • Chris M.. 11/04/2002 19:52

    Merci Jörg,

    na, mit der Pro90 und dem R72 bist Du ja bestens gerüstet ... da sollten sich G1-ähnliche Ergebnisse erzielen lassen.
    Wichtig ist der Weißabgleich ... schieß am besten in RAW mit AWB und setzt beim Umwandeln den Weißpunkt mit der Pipette ... das Ergebnis sollte in etwa meinem "Holiday on Mars" oder dem "Tabakhaus" ähneln.
    Der Channel-Shift läßt sich dann in Photoshop 5.5 (oder höhere Version) mit dem Kanalmixer oder der Kanal-Palette machen. Oder alternativ mit IrfanView:
    http://www.irfanview.com

    Weitere Tips findest Du unter meinen älteren Channel-Shift-Bildern ... ansonsten schick mir 'ne Mail, wenn das nicht reicht.

    Gruß
    Chris
  • Jörg Vierkorn 11/04/2002 17:14

    Hallo Chris,
    ein echt traumhaftes Bild. Ich bewundere Deinen Infrarot-Stil. Sieht toll aus. Märchenhaft.
    Ich fotografiere mit der Pro 90IS und dem Hoya IR72. Verrätst Du mir, wie Du das mit dem Channel-Shift machst?
    Hab einiges ausprobiert mit Photoshop. Komm aber nicht dahinter. Wäre schon von Dir zu hören.

    Viele Grüße
    -Jörg.4k-
  • Chris M.. 10/31/2002 22:22

    Merci Aguinaldo
  • Aguinaldo C. Vera-Cruz 10/31/2002 11:52

    Just....WONDERFUL ! Excellent !
  • Chris M.. 10/11/2002 19:33

    Merci Berno,

    ja, schade daß nicht mehr viel davon übrig ist ... der Tempel muß mal sehr imposant ausgesehen haben.
    Der archäologische Park ist echt ein IR-Paradies, obwohl ich mich immer noch über das verschandelte Amphitheater ärger.

    Gruß
    Chris
  • Chris M.. 09/28/2002 21:06

    Merci Chris & Alex!
  • Alexander Blum 09/28/2002 20:51

    >Hallo Chris,

    einfach wieder mal wunderschön...!!! ;-)
    ...was soll ich sagen...ohne Worte...
    und das spricht doch wohl für sich !!!

    See ya, ALEX!!!
  • Chris Waikiki 09/25/2002 22:53

    Geiles Bild ... gefällt mir supergut!

    lg Chris
  • Chris M.. 09/22/2002 17:34

    @Steffen: Meeerci!

    @Markus:
    Mit dem Hoya R72 Filter kannst Du auch mit der G2 recht ansehnliche IR-Aufnahmen machen, auch wenn die G2 da nicht so gut ist wie die G1. Schau mal in die Galerien von John Coffee und Berno Blüchel ... die beiden haben's eindrucksvoll demonstriert ... ach ja ... neuerdings auch Danuta Butler. Also Filter bestellen und schon kann's losgehen, denn IR kann man ja nicht nur im Sommer schießen.

    Gruß
    Chris
  • Markus Jerko 09/22/2002 14:40

    genial... danke für deine erklärung, würd auch gern mal IR-bilder versuchen, ich hab aber eine G2 mit der das angeblich nicht so gut geht, oder hast irgendwelche tips für mich ?

    m.
    www.mworx.at
  • Steffen S. 09/22/2002 11:14

    Supergeiles Motiv und Umsetzung !

    Gruss Steffen
  • Chris M.. 09/22/2002 10:25

    Rehi Jens,

    das ist durchaus möglich, daß es am Scanner oder dessen Treiber liegt. Es bietet sich auch an mit hoher DPI-Zahl zu scannen und dann zu verkleinern und nachzuschärfen, um das Rauschen zu mindern.
    Frag, doch mal im Forum nach Deinem Scanner ... vielleicht hat da ja jemand Erfahrungen mit dem Modell.

    Gruß
    Chris
  • Jens Kling 09/22/2002 10:11

    @Chris
    Das Problem bei mir ist, daß die Pics schon vor dem komprimieren rauschen. Vielleicht liegts am Scanner, oder ich bin einfach zu blöd !!
    Grüße Jens
  • Chris M.. 09/22/2002 10:05

    Rehi Jens,

    deshalb poste ich nur 640x480-Format und speicher' die Bilder grundsätzlich mit Paint Shop Pro mit Komprimierungsfaktor 8-16 je nach Bilddetails. Man glaubt es kaum, aber PSP ist nach wie vor der ungeschlagene König bei der JPG-Komprimierung ... die Dateigrößen sind bei gleicher Qualität z.B. viel kleiner als bei Photoshop. Halt mal Ausschau nach PSP und probier's mal aus ... ist ja oft auf Zeitschriften-CDs.

    Gruß
    Chris
  • Jens Kling 09/22/2002 9:54

    @Chris
    Rauschen? Das bischen fällt doch kaum auf. Schau Dir mal meine Pics an, dann weißt Du was rauschen ist. Ich hab auch keine Ahnung wie ich das wegkriegen soll. Schon alles versucht...ohne Erfolg.
    Grüße Jens
  • Chris M.. 09/22/2002 9:28

    Merci Ihr 3,

    ich hatte das Stativ auf Hüfthöhe ausgerichtet, um zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen. Erstens sieht man's aus dem Blickwinkel eines Kindes und zweitens kann man so den Bauwagen im Hintergrund nicht sehen :-) Das Fundament wurde nämlich gerade restauriert.

    Gruß
    Chris
  • Peter Kehrle 09/22/2002 4:03

    wider spitze
    super anschnitt der den IR Effekt erstklassig verstärkt
    live is live la la la la live is live
  • Thomas Kirchen 09/22/2002 3:07

    Wiedermal eine klasse Arbeit. Der Reiz zu sehen was hinter den Hecken noch für Brachtstücke der Mauer zu entdecken sind ist durch den Blickwinkel sehr gross.

    Gruss Thomas
  • Danuta Butler 09/22/2002 0:52

    Traumhaft!
    G. Dana
  • Nitewish I 09/21/2002 23:08

    @Chris: Aber lass' Dich nicht erwischen, sonst sehen wir die auf diese Art perfektionierten Bilder nicht mehr ;-) Dann kannst Du uns "Karo-Muster" aus der Zelle schicken ;-))) Nein, so sehr stören mich die Grauen nun auch wieder nicht!
    cu Ute