This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic. Use of this website implies agreement with our use of cookies. More information  OK

What's new?

Viktoria Shorite


Free Member, Moscow

Russland. Unterwegs. 2.

(ca. 1000 km von Moskau entfernt)

Comments 11

  • Klaus-Ingomar K. 09/03/2006 22:27

    gefällt mir!
    das denkmal, die autos- totales russland.
    hoffentlich bin ich bald wieder einmal dort...

    gruß, klaus.
  • Viktoria Shorite 08/27/2006 18:47

    @Karsten: Einfach DANKE!!! Fuer Deine Worte!!! Wenn man ueber die Zeit der Sowjetunion redet muss man vor allem daran denken, dass damals alle, in erster Linie finanziell, gleich waren... heute ist die Kluft zwischen arm und reich unbegreiflich... das ist schon ein grosser Pluspunkt.
    Russen sind stolz auf ihr Land und auf die Geschichte... schade, dass man im Westen vieles ueber Russland falsch auslegt und sogar ganz offenbar luegt... das hab ich selbst sehr oft gehoert (vor allem in den deutschen Massenmedien)... :(
    glg
  • Karsten M 08/25/2006 19:20

    Mich stört eigentlich hauptsächlich der linke wagen, weil er das Denkmal etwas verdeckt. Viktoria hat wie einige andere recht mit der Meinung das nicht alles schlecht war. Kann langsam das Gerede mit totalitär und nur unterdrückt nicht mehr hören. Wenn man angeblich so frei ist warum kann man nicht mit der Geschichte leben? Was nutzt angebliche Freiheit wenn es immer mehr Leuten schlecht geht? Was sicherlich stimmt das es Ärger für Andersdenkende gab und es dort Auswüchse gab. Nur das sollte wesentlich sachlicher aufgearbeitet werden. Wir Deutschen sollten uns von den Russen und Balten abschauen, dass man zu seiner Geschichte und deren Denkmalen stehen kann.
    VG Karsten
  • Veronika A. 08/25/2006 19:15

    Finde Dein Bild gut, so wie es ist - es gibt einiges zu schauen.
    LG Veronika
  • Walter A. Richter 08/25/2006 17:14

    Auch das ist ein Teil der Geschichte.
    Es ist die Vergangenheit der Menschen,
    die in der Gegenwart leben
    und sich eine bessere Zukunft wünschen.
    walteR
  • Peter Karlas 08/25/2006 15:54

    gefällt mir sehr gut - auch die Autos sind durchaus passend.
    Gruss
    Peter
  • Rolf Heßling 08/25/2006 13:54

    Oh wie toll, die totalitären Regime hatten auch Vorteile!

    Ja, dass darf man nicht vergessen, nein die Denkmäler müssen bleiben.

    LG, Rolf
  • Hartmuth Bendig 08/25/2006 9:46

    Hallo Victoria
    ich finde auch, das man so etwas durchaus auch erhalten muss. Es ist schliesslich ein Teil der Geschichte Eures Landes. Die Autos stören mich nicht, mir gefällt sogar der Kontrast des alten Ladas und dem neuen Wagen links.
    Gruss aus Bremen
    Hartmuth
  • Vesela Maleeva 08/25/2006 3:01

    I like seeing this symbol of the culture and great history of a past period. The star has been taken off places in Sofia. Being half Russian, you can guess where my sympathy lies. But not understanding German, I am not sure of your comment :-))
  • Viktoria Shorite 08/24/2006 20:17

    @ Karsten: das stoert nicht - ist auch eine Erinnerung an ein grosses, starkes Land, das zerfallen ist... es war gar nicht so schlecht damals... und das ist ein Teil unserer Geschichte!
    glg
  • Karsten M 08/24/2006 20:10

    Interessantes Denkmal, das Du schön fotografiert hast. Nur die Autos davor stören mich etwas. Staune ja das bei Euch so etwas noch rumsteht, bei uns in Potsdam streiten sich die Politiker gerade um eine Leninstatue, als ob es keine anderen Probleme gäbe.
    LG Karsten