We use cookies to personalize content and ads and to analyze the traffic on our websites. We also share information about your use of our websites with our partners for email, advertising and analysis. View details

What's new?
664 13

Martina Bie.


Pro Member, Südwestthüringen

Rifle Falls

In dem kleinen State Park im Nordwesten Colorados findet man dieses Wasserfall-Trio.

Irgendwo habe ich gelesen, dass es früher noch mehr Fälle gewesen sein müssen, die da aus relativ geringer Höhe (ca. 20m ) herabrauschten. Hab leider weitere Einzelheiten dazu vergessen... :-(

Der Tag stand überhaupt unter einem ungünstigen Stern: Vom Blizzard, der uns am Morgen überrascht hatte, hatte ich ja bereits einmal geschrieben:

Ein 1.Mai der besonderen Art
Ein 1.Mai der besonderen Art
Martina Bie.
Nichts geht mehr!
Nichts geht mehr!
Martina Bie.


Mittags schien sich der Schneefall beruhigt zu haben, aber denkste:
Noch ehe wir die letzten Bilder an den Rifle Falls gemacht hatten, schneite es erneut, und wir hatten keine Chance, den kleinen Park zu durchwandern...
Schade, wirklich.

(01.05.2008)

Comments 13

  • Joachim Kretschmer 01/19/2012 16:38

    . . ja, solche Überraschungen kenne ich auch aus den Alpen . . . Sommerschnee in 1560 m.ü.M., letztes Jahr in Davos. Die anschließenden Schönwettertage boten dann aber eine tolle Schneekulisse vor blauem Himmel.
    Viele Grüße, Joachim
  • Karl-Paul Faber 01/17/2012 14:17

    Faszinierendes Naturschauspiel!!
    lg karl
  • Tomeos 01/13/2012 22:07

    gefällt mir sehr, könnten auf dem ersten blick auch die
    Plitvicer Sen sein

    LG Thomas
  • Rainer Switala 01/13/2012 22:05

    die lzb macht etwas besonderes daraus
    sehr wirkungsvoll gestaltet

    gruß rainer
  • G D 01/13/2012 12:16

    Nun Martina, so endete der komisch begonnene Tag, mit viel Aktion beim Überqueren des Passes, ja doch noch recht harmonisch
    und anschaulich.
    Deinen Berichten zu folgen macht immer wieder Spaß.
    Gut, wie du hier das Fließen dargestellt hast.
    VG GD
  • Walter Brants 01/12/2012 14:23

    Der Wasserfalldrilling übt wegen seiner Seltenheit sicher eine ganz besondere Faszination auf die Besucher aus.
    VG von Walter
  • Martin und Elke (Lagemann-) WENDT 01/12/2012 10:54

    vor Wetterkapriolen ist am im Südwesten der USA niemals sicher. Ähnliches hatten wir in Californien erlebt: losgefahren bei 26 grad und herrlichstem Sonnenschein, aus den Sequoia NP mit dem Schneeräumer vorneweg herausgeholt und 2 Stunden weiter bei 28 grad im Außenpool unseres Motels wieder aufgewärmt.
    Drei Wasserfälle so nah beieinander haben wir noch nie gesehen, das wirkt irgenwie surreal.

    LG Elke & Martin
  • Marc Maiworm 01/12/2012 9:34

    Die drei Fälle sind wunderschön und haben auch mir gut gefallen. Einzig die Geländer hätten sie etwas zurück versetzt aufbauen können...
    Angenehme Dynamik im Bild, die Belichtungszeit ist gut gewählt.

    Gruß Marc

    Riffle Falls
    Riffle Falls
    Marc Maiworm
  • Norbert REN 01/12/2012 8:59

    Ein verwunschenes Plätzchen, oft sind es die kleinen Dinge, es müssen nicht immer die Niagarafälle sein.
    Unten hat sich ein üppiger Vegetationspelz angesiedelt.
    LG. Norbert
  • Rüdiger Kautz 01/12/2012 8:21

    Viel Wasser in der ansonsten recht trocken wirkenden Gegend.
    Gruß Rüdiger
  • Josef Zenner 01/12/2012 7:53

    Schaut echt klasse aus, hast Du super fotografiert.
    Viele Grüße Josef.
  • EG BAM 01/12/2012 6:35

    Wasser bahnt sich immer seinen Weg!
    Sehr interessant und ich habe es auch
    noch nicht erlebt.
    LG Elke
  • Arnd U. B. 01/12/2012 0:12

    Das wirkt klasse durch die LZB..Drei Fälle nebeneinander habe ich auch noch nicht gesehen. LG Arnd