This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic.
Use of this website implies agreement with our use of cookies.   More information   OK

What's new?

Alfi54


Basic Member, Düdelingen

Priester - Menschen auf den Philippinen 7

Im 16 Jahrhundert, im Auftrag der spanischen Krone, "entdeckten" F. Magellan (1521) und M. De Legazpi (1565) die Inseln im Pazifik. Fortan war es die Mission der Katholischen Kirche ihr Einflussgebiet in Asien zu festigen und auszubauen. Obschon die über 300 Jahre Christentum unter spanischer Herrschaft nicht immer ein Leckerbissen für die Bevölkerung war, stehen sie heute bedingungslos hinter ihrem Glauben und der Kirche. Die Mehrzahl der Filipinos, 90 %, bekennen sich zum Christentum, etwa 82 % dem Katholizismus. Das Land ist somit das größte christlich geprägte Land in Südostasien.

Es gibt heute eine Trennung von Kirche und Staat in der Verfassung, dennoch hat der Katholizismus allerhöchsten Einfluss in dem täglichen Leben. In keinem Haushalt fehlen Christus- oder Marienstatuen, keine Taxi, oder Bus, der nicht durch Rosenkränze abgesichert wäre. Viele Angelegenheiten beginnen mit einem Gebet, kein Essen beginnt ohne Tischgebet. So ist es ist für einen Filipino undenkbar, dass man keiner Konfession angehört. Es stößt auf Unverständnis.

Die Kirche ist dann auch das einzige Organ welches gezielt gegen die politischen Missstände im Lande vorgeht. Viele lokale Institutionen sind im täglichen Überlebenskampf die einzige Hoffnung für die Armen, der Mehrheit der Bevölkerung.

Father Anthony (Bild) hat 3 Jahre an der Katholischen Universität in Löwen (B) Vorbereitungen auf seine Doktorarbeit in Theologie und Philosophie gemacht. Heute leitet er die Bibliothek eines katholischen Seminars in Manila. Er ist ein offener Mensch, und es war stets eine Freude mit ihm über alles Mögliche zu reden. Wegen seines Alters (30) sehr außergewöhnlich. Er lässt mich hoffen. Dazu ist er ein begeisterter Fotograph. So zogen wir schon mal gemeinsam los um Bildchen zu machen. Wie jeder Filipino ist er begeisterter Anhänger modernster Kommunikationsmittel.

Andere Bilder von den Menschen:






Comments 21

  • Torsten Senf 05/30/2012 20:40

    beeindruckendes portait.

    immer wieder toll sind deine ausführungen zu deinen foto´s.
    da kann man immer wieder was dazu lernen.

    danke

    grüsse
  • Ralf Finke 05/29/2012 21:37

    Eine natürliche, fesselnde Sympathie strahlt Father Anthony aus. Bestens gelungenes Portrait!
    Ich denke es hätte mir auch Freude bereitet, mich mit ihm zu unterhalten.
    Gruß Ralf
  • Bernhard Kuhlmann 05/28/2012 19:16

    Sehr schön, das deine Serie weitergeht !
    Es ist immer interressant etwas über andere Völker zu erfahren.
    Gruß bernd
  • TeresaM 05/27/2012 21:16

    Un beau et souriant portrait de cet homme.
    une excellente photo, Alfi !
    Amitiés,
  • 008 05/25/2012 23:10

    ein perfektes Portrait..und ein super Text anbei
    lg
    burkhard
  • Georges Vermeulen 05/25/2012 18:16

    Ein sehr schönes Portrait ...!
    Gr Georges
  • Stella Marie 05/25/2012 18:08

    ..er ruht in sich und scheint zufrieden ..
    schön anzusehen das Foto ..
    herzlichst . Marie
  • Hofmann Kurt 05/25/2012 17:31

    Ein sehr schönes und lebendiges Portrait, toller Schärfeverlauf, gefällt mir gut.
    LG Kurt
  • Diana von Bohlen 05/24/2012 8:55

    ein sehr sympathischer junger Mann und eine sehr gelungene Aufnahme!

    zur katholischen Kirche möchte ich mich besser nicht äußern.....................es würde hier den Rahmen sprengen! *

    LG Diana
  • Foto-Nomade 05/24/2012 8:14

    Eine schöne Doku zu Land und Father Anthony.
    Wer wie Du die Geschichte aus erster Hand vermittelt bekommt,
    kann und muss sich trotzdem seine Meinung bilden.
    Und das ist ja auch gut so.
    Das Portrait gefällt mir.
    ~
    Danke zu

    ~
  • Grazyna Boehm 05/24/2012 8:02

    Ein sehr gutes Porträt.
    Gruß, Grazyna.
  • Eva-Maria Nehring 05/24/2012 7:09

    Diese leichte Diagonale wirkt sich positiv auf das Gesamtbild des Porträts aus.
    LG Eva
  • roro ro 05/24/2012 0:35

    Ein so positives Porträt. Du hast den Priester auch sehr schön über die Hintergrundunschärfe freigestellt.
    lg, roland
  • Berni 55 05/23/2012 19:20

    Ein sehr netter, freundlicher
    Mann Gottes ! So sollten sie
    alle sein !!! Hervorragendes
    Portrait !!!

    LG Bernd
  • Thomas Ilg 05/23/2012 15:12

    Ein entspannte Portrait.
    Deine Erklärungen sind sehr interessant.
    LG Thomas
  • Alfred Schultz 05/23/2012 13:50

    Der könnte mich evtl. dazu überreden
    einen Gottesdienst in seiner Kirche zu
    besuchen.
    Wir könnten dann zusammen für noch
    bessere Bilder beten.
    Gruß - A.
  • Gerhard Busch 05/23/2012 10:46

    Ein natürlich und freundlich wirkendes Portrait.
    Gruß Gerhard
  • Matthias Redmer 05/23/2012 9:54

    Ein gutes Portrait des Kirchenmannes ist Dir gelungen!
    Interessant ist auch Dein Bericht zu lesen!
    LG Matthias
  • Simone Mathias 05/23/2012 8:18


    (`*•.¸ (`*•.¸ ¸.•*´) ¸.•*´)
    …..(*)Excellent(*)…..
    (¸.•*(¸.•*´¨¨¨¨`*•.¸)*•.¸)
    lg, simone
  • Ilona Heinrich 05/23/2012 7:55

    sympathisch...

    klasse portrait... farben... schnitt.. perfekt

    lg
  • paules 05/23/2012 7:15

    schöne
    Serie...

    HG Paul

Tags

Information

Category Travel
Folders Philippinen
Clicks 1635
Published
License ©

Exif

Camera Canon EOS 500D
Lens Canon EF 70-200mm f/4L IS
Aperture 6.3
Exposure time 1/250
Focus length 150.0 mm
ISO 400