This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic.
Use of this website implies agreement with our use of cookies.   More information   OK

What's new?

Volker Lonz


Free Member, Düsseldorf

Partnergarnele auf Knotigen Walzenseestern

Indonesien_Nord-Sulawesi_Bunaken Marine Park

Die Partnergarnele hatte eine Größe von ca. 20 mm.

Knotiger Walzenseestern
Der Knotige Walzenseestern (Protoreaster nodosus) ist ein sehr großer, 40 Zentimeter im Durchmesser erreichender Seestern. Er lebt an den Küsten des tropischen Indopazifik von Ostafrika und Madagaskar über Sri Lanka und Indonesien bis zum tropischen, nördlichen Australien, an den Inselküsten des südlichen Pazifik und nördlich bis Japan.

Merkmale
Der Knotige Walzenseestern ist stark gepanzert, seine kurzen, kräftigen Arme laufen konisch zu und sind vorn abgerundet. Seine Farbe ist meist weißlich, cremefarben, orange oder rot, seltener kommen auch gelbe und blaue Farbtöne vor. Auf der hochrückigen Körperoberseite und den Armen befinden sich kurze, kräftige, dunkle Stacheln.

Lebensweise
Knotige Walzenseesterne leben auf sandigen oder schlammigen Böden in Tiefen von 3 bis 20 Metern. Sie ernähren sich carnivor vor allem von Muscheln und Schnecken, gehen aber auch an Schwämme, Weichkorallen, Moostierchen, Röhrenwürmer und andere bodenbewohnende wirbellose Organismen. Ihre Nahrung verdauen sie außerhalb des Körpers in ihrem ausgestülpten Magen.

Da sie selbst tot sehr dekorativ aussehen, werden sie oft gesammelt, getrocknet und an Touristen verkauft.

I Quelle: Wikipedia I

Comments 5

  • Sven Hewecker 05/02/2012 8:42

    Schön mit Licht und Schatten gespielt- bringt natürlich die Dimensionalität. 20 mm, das ist ja schon ein " big animal " für Dich- biste da mit nem Fisheye drauf ? ;o))
    Nein, Scherz beiseite, eine stramme Leistung mal wieder und die Präsentation ist wieder vorbildlich.
    Kann man sich auf jeden Fall länger ansehen- und das möchten wir ja auch so..... gelle ?
    LG aus HH
    SVEN
  • Barbara Nachtigal 03/21/2012 8:51

    Das stelle ich mir jetzt richtig schwierig vor - zwischen den Erhebungen und dem Schattenwurf die kleine Garnele noch perfekt abzulichten.
    Gratulation!
    LG Barbara
  • Roland Sax 03/19/2012 22:51

    wunderbar mit dem Licht gespielt mit starker Komposition. sehr schön.
    lg roli
  • Joerg Menge 03/19/2012 21:54

    Immer wieder schön zu beobachten welch eine Artenvielfalt die Garnelen haben.
    Durch die Schatten/Lichter wirkt die Aufnahme räumlich.
    Gefällt mir.
    Gruß Jörg
  • scubaluna 03/19/2012 20:04

    Ganz starke Lichtführung hier, so richtig im Schweinwerferlicht. Typirsch Lonz. Die dunklen Spitzen des Seesterns schaffen einen herrliche Kontrast und betonen die Unebenheit. Kleines Manko: die schwarzen Erhebungen sind etwas konturlos. Dann wäre es perfekt! Doch das kommt jetzt natürlich aus dem Munde eines Sesselfurzers. Würde es Unterwasser nicht bemerken. Doch ich denke du hast da noch Bea-Spielraum :O)

    scubaluna