This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic.
Use of this website implies agreement with our use of cookies.   More information   OK

What's new?

Lexya L.


Free Member, zurzeit Sydney, sonst Berlin/Frankfurt

Merkats in Taronga Zoo Sydney

Ich weiß es sähe besser aus wenn ich die Seiten abgeschnitten hätte, aber ich hab noch kein ordentliches Bildbearbeitungsprogramm. Irgendwelche Empfehlungen? Z.b. um Bilder im HIntergrund verschwommen zu machen?

Comments 7

  • Brigitte Bohnhorst 03/15/2006 17:54

    Sie sind ja immer wieder drollig.
    Ich arbeite auch ohne Bildbearbeitungsprogramm und würde einfach die Schere nehmen, die rechten Drei stehen lassen :-) ! Geht nun ein Aufschrei durch die Gemeinde?
  • SuSi M 03/15/2006 17:32

    Ach die sind soo süß! Ich würd nix dran verändern, mir gefällt das Bild so wie es ist!
  • Clouse Esnoubor 03/15/2006 9:37

    Wie cool!!! Echt lustige Viecher...
    Grüße
  • Hartmut Schulz 03/15/2006 9:33

    Bin mit "Paint Shop Pro X" recht zufrieden.
    Gruß Hartmut
  • Maik Radke 03/15/2006 9:28

    das mit dem bildbearbeitungsprogramm .... ist eine sehr persöhnliche sache.
    ich denke mal das da jeder so seinen liebling hat ....

    ich gebe dir mal eine auswahl :

    - Photoshop Elements
    testversion hier ...
    http://www.adobe.com/support/downloads/product.jsp?product=40&platform=Windows

    - Ulead PhotoImpact 11
    testversion hier ....
    http://www.ulead.de/pi/trial.htm

    - Corel Paint Shop Pro X
    testversion hier ....
    http://www.corel.de/servlet/Satellite?pagename=Corel3De/Downloads/Trials

    wünsche dir viel spass damit .

    LG
    Maik

  • Hartmut Schulz 03/15/2006 7:44

    Eigentlich schönes Motiv. Beim Auslösen hätte man schon hinten Schatten weg lassen können, dafür vorne ganze Tiere abbilden können.
    Gruß Hartmut
  • Petra Mel. 03/15/2006 7:41

    Das sind ja witzige Kerlchen! Besonders der hinten in der Mitte ist ja ganz schön neugierig!
    Ich bin leider auch Bildbearbeitungsazubi und hätte vermutlich schon beim Fotografieren durch die Blendenwahl und die Auswahl nur eines Tieres versucht, eine Unschärfe hinzukriegen. Bei Bildbearbeitung könnte ich mir vorstellen, dass man die "Objekte" erst freistellen muss - was in Anbetracht der großen Familie ziemlich aufwändig ist....

    VG Petra