This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic. Use of this website implies agreement with our use of cookies. More information  OK

What's new?
Maßliebchen im Wiesengrund

Maßliebchen im Wiesengrund

1,725 32

Dietlinde Heider


Free Member, Kriftel

Maßliebchen im Wiesengrund

Osterspaziergang zur Daubenmühle

Ein beliebtes Ausflugsziel in meiner Kindheit, das man gut erwandern konnte, war die Daubenmühle. 7 - 8 km entfernt, lag sie idyllisch im Wald. Es war schön anzusehen, wie sich ihr großes Mühlrad drehte.

Über das Steinatal, in dem es eine Internatsschule gab, ging es an grünen Wiesen, in denen die Steina floß, am Waldsaum entlang. Meistens gingen wir Ostern, am Ostermontag diesen
Wanderweg. Die gelben Himmelschlüssel und die Butterblumen, (Sumpfdotterblumen) standen in Grüppchen auf diesen Wiesen und erfreuten mich in jedem Jahr aufs neue.

Mehrere befreundete Familien mit Kindern aus unserem Ort hatten sich zu dieser Wanderung zusammengeschlossen. Die Kinder hatten bunte Ostereier in einem Umhängetäschchen mit und begannen, sobald die Steina-Wiesen erreicht waren, mit dem "Eierklitschen". Man warf sich gegenseitig Ostereier zu. Den meisten Spaß machte es, wenn die Ostereier
zusammenklitschten beim Werfen. Dann knallte es ganz ordentlich und oft blieb vom Ei wenig übrig.
Schwierig war es auch, wenn man die geworfenen Eier nicht gleich fing, sie dann im Gras wiederzufinden. "Eierklitschen" auf dem Weg zur Daubenmühle, war die schönste Osterfreude

Waren wir dann bei der Daubenmühle angekommen, setzten wir uns draußen auf die Terrasse, bestellten Limo und aßen unsere angeknackten Ostereier dazu. Auch an Pflingsten wanderten wir oft durch das Steinatal und freuten uns auf die Rast in der idyllische gelegenen Daubenmühle.

Die Gänseblümchen, die die Wiese mit ihren zarten Blütchen bevölkerten, waren ein wunderschöner Anblick.
Auch das satte Gelb der Himmelschlüssel auf diesen grünen Wiesen und die Sumpfdotterblumen, auch Butterblumen genannt, an dem Bächlein Steina, sind sonnengelbe
Erinnerungen an meine Kindheit.

Die Sonnenstrahlen
haben die Butterblumen
am Bach vergoldet.

Dietlinde Heider

Comments 32

  • Eifelpixel 03/30/2005 21:24

    Wunderschön hast du die Gänseblümchen abgelichtet. Sehr guter Kontrast der hekllen Blüten gegen das dunkle Gras.
    LG Joachim
  • Theophanu 03/29/2005 12:35

    Deine osterstory ist genauso süß wie Deine gänseblümchen. habe auch an beiden feiertagen je eine wandertour unternommen und mich an der wiedererwachenden natur erfreut.
    lg uta
  • Brigitte O. 03/29/2005 10:28

    Liebe Dietlinde,
    wunderschön abgelichtete Blümchen und dazu die Geschichte, die das Herz erfreut. Danke!
    Grüßlies
    Brigitte
  • Barbara Elerick 03/29/2005 1:52

    Einfach bezauberd schoen, die Gaensebluemchen und die Ostergeschichte dazu. Die Bluemchen sind so scharf und dreidemensional, als koennte man sie anfassen, eben so die Grashalme in ihrer Naehe. Solch gemeinsame Spaziergaenge mit Familie und Freunden legen die Grundlage zur Liebe fuer die Natur, die ein Leben lang dauert. Ich denke dabei auch an Spaziergaenge durch Wald und Wiesen mit meiner lieben Grossmutter, die dabei noch manchmal Lieder aus ihrer Jugendzeit ueber die Schoenheit der Natur sang. Danke, liebe Dietlinde, fuer dein Ostergeschenk!
    Viele liebe Gruesse,
    Barbara
  • Gabi F. 03/28/2005 23:29

    Als ob sie uns anblicken, die süssen kleinen Blümchen. Die Natur mit ihrem Reichtum ist immer wieder faszinierend. Schön hast Du sie festgehalten, zu unserer Freude.
    Und Deine Poesie ist das i- Tüpfelchen.
    LG Gabi
  • Gustav L. 03/28/2005 22:50

    Wunderschön, diese zwei Hübschen! Und eine amüsante und einfühlsame Geschichte hast Du wieder dazugeschrieben :-)

    viele Grüße von Gustav
  • Gunther Hasler 03/28/2005 22:23

    Deine Erzählung macht aus den "einfachen" Gänseblümchen etwas Besonderes, es liegt natürlich auch am perfekten Foto ;)))
    Gruß Gunther
  • Heiner Düsterhaus 03/28/2005 22:09

    Ja, ersten Gänseblümchen sind jetzt da. Klasse hast du sie abgelichtet. Tolle Schärfe. Deine Geschichte dazu ist köstlich.
    lg
    heiner
  • Damaris Witt 03/28/2005 21:07

    Schöööön .... :-)
    Damaris
  • Karin St. 03/28/2005 20:09

    die beiden bringen Sonne ins Herz!
    und dein Text gleich mit!
    lg
    Karin
  • Rainer Fritz 03/28/2005 19:37

    Schön das Foto und sehr schön Dein Text!
    LG Rainer
  • Lisa W. 03/28/2005 19:29

    ein schönes foto und eine herrliche geschichte dietlinde:-)
    liebe grüße,lisa
  • Christian Kobel 03/28/2005 19:28

    "Margrittli" im Gegesatz zu den Margriten oder "Hungerblümli" heissen die hübschen kleinen Blümchen, die du so schön präsentierst- mit dem lesenswerten Text.
    MfG. Christian
  • Heidrun-W. 03/28/2005 17:43

    Eine schöne kleine Geschichte und auch das Bild ist klasse!
    LG Heidi
  • HeLu die Freizeitknipser 03/28/2005 17:26

    Ein hübsches Paar, die zwei Gänseblümchen, sehr gute Schärfe. Schön von der Sonne angestrahlt.
    Und Deione Erzählung dazu ist wieder sehr interessant.
    Gruß Luzia