This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic. Use of this website implies agreement with our use of cookies. More information  OK

What's new?

Markus Benk


Pro Member, Stuttgart

Marion mit Kleid aus Wildseide

Nikon D1, 200 ASA, 2,8/28-70 AFS, Studioblitz

Comments 25

  • Karl Louis 09/02/2011 10:07

    mir gefällt es nicht.
    technische mängel hin oder her.
  • Kl. Brown 04/21/2005 15:37

    zu wenig Schärfe.
  • irgendwas stimmt da nicht 05/09/2004 1:25

    hmmm, ich würd' eher sagen: alles ein bisschen hell... (:

    aber was soll das denn hier, geht's hier um werbung, um irgendwelche absatzmärkte ???
    frank, schau' ihr mal in die augen, schau' Dir ihr gesicht an, ihre gestik !
    in zehn jahren (oder weniger), wenn alles geklont ist (wie an an anderen stellen bereit jetzt), findest Du sowas nicht mehr...

    kick adobegamma und laß das bild in Dir leben !!!

    lg oliver
  • Frank. Hoffmann 05/05/2004 23:26

    @Markus: aus Deinem Ton habe ich es geschlossen, aber vielleicht habe ich mich da getäuscht, dann: Tschuldigung.

    Jopp, Adobe Gamma habe ich laufen. Eine Hardwarekalibreirung habe ich nicht zur Verfügung, aber immerhin nehme ich den Graustufenkeil so wahr, wie er sein sollte., ok, das dazu.

    Und was das Modell angeht: Du könntest recht haben, vielleicht ist es nicht zu dunkel, das ist vielleicht das falsche Wort, das "flau" trifft es besser, denn die Hände und Strirn sind schon fast zu hell, Ich meinte vielleicht mehr, es fehlt die "Brillianz"; und genaugenommen bezieht sich das auch mehr auf das, was der Titel des Photos betont, auf die Wildseide. Ich denke da an Fashion & Glamour und dafür finde ich es einfach nicht brilliant genug, das muss - na klar, nur in meinem Aiugen - kräftig, satt, strahlend sein usw. Vielleicht erklärt es sich aus der Überstrahlung, an der ich noch wie vor festhalte; im linken breich ist es defintiv überstrahlt; und im _vergleich_ dazu finde ich eben,. dass der hintergrund dazu viel zu viel aufmerksamkeit auf sich lenkt, wo es doch eigentlich um das Modell bzw. die Wildseid bzw. das Kleid gehen sollte. Wohlgemekr aus sicht des Titels. Soweit ok?

    Ja, es stimmt schon: Ich mag es nicht so gern, wenn man irgendein Photo des Kritikers hervorzerrt und dann Dinge sagt wie; schau her, der kannes auch nicht, oder hie rist es genauso. Oder sowas in der Richtung.

    ok?

    Viele Grüsse
    Frank
  • Markus Benk 05/05/2004 20:49

    @Frank.Hoffmann: Ich weiss nicht woraus du das schliesst. Das war eine ganz normale Frage. Ich bin mir sicher, dass dein Monitor falsch eingestellt ist, wenn dir das Modell auf der einen Seite zu dunkel erscheint und du den Hintergrund als "überstrahlt" erkennst. Hast du schon mal Adobe Gamma oder ein vergleichbares Programm laufen lassen?
    Wenn du dich allerdings auf den Kommentar von Horst Lehmitz beziehst, dazu fällt mir wirklich nix mehr ein.
    MArkus
  • Frank. Hoffmann 05/05/2004 18:30

    ja, vollkommen sicher; Du scheinst ein schlechter verlierer zu sein; nimm' es dochmal hin, sonst schreien alle immer, wo beliben die offenen contras und dann... naja, nix für ungut

    Frank
  • Markus Benk 05/05/2004 16:00

    @Frank.Hoffmann: Das Modell zu dunkel? Du bist sicher, dass dein Monitor ordentlich eingestellt ist?
    @Horst Lehmitz: Haha, der ist gut.
    In etwa so wertvoll wie

    Contra wegen der völlig unnatürlichen Mundstellung /Handhaltung/Grimasse ...

    Such dir was aus.
    MArkus
  • Horst Lehmitz 05/05/2004 13:42

    Contra....u.a. für die völlig unnatürliche Haltung!
    Warum der Rest mit Pro gewertet wird entschließt sich meinem Empfinden!
  • Frank. Hoffmann 05/05/2004 13:42

    finde das motiv gut; aber neben der überstrahlung finde ich das modell zu dunkel geraten und insgesant recht flau, und einen tick schärfer hätte es nach meinem geschmack auch sein können

    Gruss
    Frank
  • Melonie 05/05/2004 13:42

    Skip...
  • Piroska Baetz 05/05/2004 13:42

    pro
  • Uli (B.) Boerner 05/05/2004 13:42


  • Indina B. 05/05/2004 13:42

    njet
  • Peter Szymanski 05/05/2004 13:42

    pro
  • Bernd Florean 05/05/2004 13:42

    -- pro --
  • Sally ohne punkt 05/05/2004 13:42

    pro
  • Pesche Weber 05/05/2004 13:42

    PRO
  • Guido lighthunter 05/05/2004 13:42

    +
  • irgendwas stimmt da nicht 05/05/2004 13:42

    +
  • Ines Meier 05/05/2004 13:42

    +
  • Markus Benk 05/05/2004 13:42

    Bin gerade wieder drauf gestossen. Ich finde es wirkt einfach.
    MArkus
  • Lutz Loebel 04/17/2003 0:00

    Gute Nacht, Marion :-)



    Servus aus München
    Lutz
  • Markus Benk 08/27/2001 14:59

    @Chris
    Nein, nur ein wenig Helligkeit und Kontrast. Das gilt für alle Marion Bilder.
    Gruß Markus
  • Chris Kaut 08/27/2001 13:57

    Sieht wie ein Gemälde aus und spricht mich deswegen an. Hast du nachbearbeitet mit selektivem Weichzeichner?
    Gruss Chrids
  • Daniel Stimac 08/27/2001 11:58

    Sehr interessantes Bild!
    Schärfe, Licht und Komposition sind dir wirklich gelungen.
    Gruss
    Daniel

Tags

Information

Category People
Folders Fashion
Clicks 1,655
Published
License