This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic.
Use of this website implies agreement with our use of cookies.   More information   OK

What's new?
Let's take nothing for granted // Katrin - Ludwigskirche // Germany

Let's take nothing for granted // Katrin - Ludwigskirche // Germany

Carsten Ke.


Free Member, Raum Frankfurt (Richtung Taunus)

Let's take nothing for granted // Katrin - Ludwigskirche // Germany

Shifting sites or resources

http://dancefloor.ball-saal.com

In many ways this picture comprises the mode of action of my photographic mind. As I grow older I realise that I've got a soft spot for some aspects of photography and other part of it I cannot reach or don't want to reach.
This picture is about light and atmosphere - for me personally - and about a way to see the world - sometimes. Actually, I like the print a lot. I've struggled recently in this department and it's nice to see some light.

400 Delta, ID-11, Agfa MCC, Selenium toned, dev. in Anesco 130

Comments 111

  • bakmak 10/15/2009 9:52

    wow, eben erst in einer Favoritenliste entdeckt ;o)
    find das soo klasse.
    LG
    Petra
  • Andre Mey 04/24/2007 21:13

    Sehr geildes Bild.
    Eindringlich, interessant, ich mag es.........könnte stunden drauf schauen (ok, Minuten;))

    LG Andre
  • Pierre V. 04/28/2006 10:25

    Apropos "was man darin sieht, ist dem Betrachter überlassen"...

    Diane Arbus hat es so ausgedrückt: "Ein Bild ist ein Geheimnis über ein Geheimnis. Je mehr es einem sagt, desto weniger weiß man."

    Carsten, man sieht sich! :)


  • uMWeltphoto | streetphotofish 04/11/2006 9:21

    das ist echt klasse, mit einer tiefen aussage im hintergrund!
  • Rolf Rock 04/02/2006 8:39

    ich finde, eines deiner stärksten Bilder hier und mich ein Favorit
    bis bald
    ein wunderschönen Sonntag wünsch ich dir
    lg rolf
    P.S. Danke für deine Anmerkung
  • sabinsen. 03/24/2006 17:21

    Carsten, du vergisst den "Krieg" unter Jazzern... ;-)
    Warst du manchmal beim St. Ingberter Jazzfestival?

  • Benjamin Franz 03/24/2006 16:45

    Dein Vorsatz zeugt von Ambition und Leidenschaft. Das bewundere ich. Soweit bin ich noch lange nicht. Ich mache nur Urlaubsfotos wie kürzlich in Venedig.

    Ich werde deine Arbeiten weiter verfolgen, auch wenn ich sie heute noch nicht in ihrer Gänze erschließen kann. Lehrjahre sind keine Herrenjahre sagte mein Opa immer. Und irgendwann werd ich auch dicke Bretter bohren. Liebe Grüße,
    Benjamin
  • Carsten Ke. 03/24/2006 15:33

    Nachtrag: für mich ist Fotografie viel mehr als ein Abbild. Dann wird es für mich erst interessant. Urlaubsbilder mache ich auch und schaue sie mir gerne an. Das meiste davon hat hier nichts zu suchen.

    cake
  • Carsten Ke. 03/24/2006 15:10

    @ Benjamin, seit Jahren wird in der fc über das voting geklagt. Die Betreiber wollen daran nichts ändern. Durch einige Schachzüge und dadruch, dass hier so bleibt wie es ist, sind viele interessante und gute Fotografen abgewandert. Die kritischen Seelen ohnehin.
    Es ist ein Portrait, nicht mehr. Was man darin sieht ist dem Betrachter überlassen. Ich werde keine Interpretationsrichtung vorgeben. In Fotos kann man auch viel mehr an Gewicht legen, nur werde ich nicht meine eigenen Fotos werten. Ich hoffe immer, dass meine Fotos nie eindimensional sind. Also, nie wirst Du bei mir zum Thema Trennung ein Paar sehen, welches sich durch ein Zaun versucht die Hand zu halten. Ausdruck ist viel komplexer. Danach strebe ich und ich möchte nicht das meine Fotografie beliebig ist.
    Meine Einschätzung ist, dass es nicht zu einer Galeriereformbewegung kommen wird. Die muss verdeckt laufen, man braucht genug Leute die unter einer Fahne mitgehen... Es gibt zuviele hier, denen es im Glanze der fc gefällt. Jeder stimmt über alles ab und keiner kann Bilder im voting 'betrachten' wenn er nicht mehrere Stunden am Tag Zeit hat. Das System ist krank und vielen gefällt es.
    Nachsatz, die Adminstratoren habe ich für ihre unverschämte Art gefressen. Vielleicht trifft das nicht auf alle zu aber man kann ja nie sagen ob sie für sich sprechen oder in ihrer Funktion.
    Ich habe meine neue Heimat gefunden. Mir geht es Fotografie.
    @ Svet, zu lange habe ich mich über Dinge hier aufgeregt. Über das System und über Dünnbrettbohrer. Kümmere Dich um die Leute und die Fotografie von der/denen Du was zurückbekommst.
    Best wishes

    cake
  • Benjamin Franz 03/24/2006 14:41

    Nimm meinen Kommentar nicht zu persönlich, war eher eine Wertung des "Krieges" im Voting, den du ja leider, offensichtlich zu deinen Ungunsten, festzustellen meinst.

    Galeriereformbewegung??? Gibt es eine Neuauflage der "action directe" Ist der Qualitätsweisende Effekt, der die fotografische Spreu vom Weizen trennen sollte schon wieder verpufft???

    "es ist ein Portrait, nicht mehr" Danke aber, daß du so offen bist. Da fällt mir ein Stein vom Herzen:-)
    Liebe Grüße, Benjamin
  • Carsten Ke. 03/24/2006 12:38

    @ Benjamin, ein offenes 'contra' ist so sinnvoll wei ein offenes 'pro' - kein Stück. Meine Bilder sind aus einer Motivation und Sichtweise entstanden aber daraus lässt sich keine Moral ableiten oder irgendetwas anderes. Ganz wichtig bei meiner Sicht der Dinge: den Symbolismus, den Du ansetzt wird komplett fehlschlagen. Die Linien stehen nicht für irgendwas, es geht nicht um Religion oder etwa dagegen. Es ist kein politisches Statement, es ist ein Protrait, nicht mehr.
    Die meisten Dinge, die Du ansprichst kann ich nicht gesagt haben. Ein 'contra' ist nicht gleichzusetzen mit nicht verstehen! Die meisten Dinge, die Du angsprochen hast sind nicht von mir und so werde ich nicht dazu Stellung nehmen.
    Sofern es nicht zu einer Galeriereformbewegung kommen wird, will ich auch möglichst wenig zu diesem Thema sagen. Wenn Menschen diese Portrait für schlecht halten oder uninteressant, dann ist das OK.
    Ich verstehe die Anmerkung 'ein Bild erzählt eine Geschichte' immer figurativ und Du interpretierst sie wörtlich. In dieser Weise interpretieren wir dann vielleicht auch Fotos anders.
    Best wishes!

    cake
  • Benjamin Franz 03/24/2006 11:42

    Hallo Carsten, Dein Bild ist gut, soweit ich das als Fotoeinsteiger beurteilen kann. Leider wird diese fotografische Richtung rar in der FC. Es tut mir auch leid, daß sich bereits einige herausragende Fotografen von der FC verabschiedet haben.

    Der erste Eindruck wird immer subjektiv bleiben. Geschmack und Vorliebe sind ebenso entscheidend wie Erfahrung und manchmal eben auch, und ich sag das nur ungern, der Intellekt.

    Ich wurde erst durch meinen Buddy Tobias Brandl auf dein Bild aufmerksam, den Galerie und Voting gehen mir schon lange am A... vorbei. Wie gesagt das Bild ist gut, Bildaufbau, Licht und die Diagonalen zeigen, daß du nicht zum ersten Mal fotografierst. Aber ich lese hier von Geschichten die das Bild erzählt und die man eben nur zu deuten in der Lage sein muss um diese Bild richtig einzuordnen.

    Ich oute mich hier als Nichtwissender. Was ist es, das dem Bild was Herausragendes verleiht?
    Das Model posiert, klar wegen dem Licht. Hätte sie Krebs im Endstadium würde sie inbrünstig nach vorne zum Altar blicken. Baum + Model + Dein Schatten ein Symbol für Dreifaltigkeit? Nicht nur die Gegendiagonale sonder auch ganz schön
    reaktionär :-) Ist es die Unterdrückung der Frauenrechte in religiösen Gemeinschaften, eine Ode an das Matriarchat, das du hier aufgreifst? Mittlerweile sind 30min vergangen und ich tappe immer noch im Dunkeln.

    Ob das Bild in die Galerie gehört? Ich würde es dort auch lieber als das Xste Eichhörnchen sehen. Aber ein Contra mit „nicht verstehen“ gleichzusetzen richt für mich nach Arroganz.
    Wie gesagt es ist ein gutes Bild. Meiner Frau gefällt es nicht, aber die fotografiert auch nicht. Sind klasse Bilder nur für wenige gemacht?

    Liebe Grüße,
    Benjamin
  • Carsten Ke. 03/23/2006 23:03

    So ich danke Euch jetzt auch für die Diskussion im Anschluss. Es ist nett wenn sich Menschen für einen oder für ein Machwerk von einem engagieren.
    Die Galerie nehme ich, so stelle ich bei diesem Foto nun auch fest, in keiner Weise mehr ernst. Die neue Qualität ist einfach, dass ich mir den Ausgang der Sache mit einem schmunzeln angeschaut habe. Der Betreiber will das so und so wird es dann wohl sein. Ansonsten werden hier Kriege geführt, wie vor 30 Jahren 'entweder Jazz oder Klassik', 'E oder U Musik'...In der fc suche und finde ich noch Leute mit denen ich gerne über Fotografie rede. Das ganze andere gedöns ist mir schnuppe. Vieles der ernsten Bilderkritik wird im dancefloor laufen.
    Ta!

    cake

    P.S: Nati ich gebe Dich nicht auf!
  • Nati O. 03/23/2006 21:25

    Hallo zusammen ,

    möchte nun auch etwas dazu sagen und meine Verwunderung darüber ausdrücken das ich es nicht nachvollziehen kann warum hier in der Fc immer so eine wichtige Sache aus dem Voting gemacht wird. Es ist doch klar das die Beurteilung ob ein Foto gut oder schlecht ist nicht davon abhängt ob es nun in einzug in die Galerie halten darf oder nicht. Ebensowenig sagt es etwas über die Fähigkeiten und Leistungen des Fotografen aus. Das Voting durch die Stimmvergabe ist von sovielen unterschiedlichen und unsicheren Faktoren abhängig das man es m.E. einfach nicht zu Ernst nehmen sollte und als Beurteilung einer Arbeit verstehen darf.
    Beliebtheitsgrad in der FC persönlicher Geschmack, Buddyanzahl usw sind alles Dinge die letztendlich darüber entscheiden ob nun sternchenwürdig oder nicht.
    Meine Persönliche Meinung zu dem Lauf der Dinge mit dem Voting ist ganz einfach :

    Ich möchte mir selber ein Bild sowohl von Fotos als auch von dem dazugehörigen Fotografen machen . Mir ist es scheissegal ( sorry hierfür ) ob das Bild welches ich für gut befinde nun in der Galerie ist oder nicht. Ich schaue mir Etwas an und es ist mein Empfinden und meine Freude daran etwas zu entdecken was andern Menschen vielleicht verborgen bleibt oder garnicht sehen weil sie nach ganz anderen Kriterien beurteilen.

    Lieber Carsten,

    sorry das ich dir das unter dein Bild schreibe, aber das wollte ich gerne hier mal loswerden.

    ich finde deine Bilder alle sehr Ausdruckstark und gut. Du stellst nicht nur ein Abbild von etwas hier ein, sondern erzählst einem durch deine Bilder eine ganze Geschichte. Die Fotos sind allesamt sehr bewegend und voller Tiefgrund.
    Zu dir als Mensch : Ich kenn dich hier nur als virtuellen Buddy, aber man merkt das du ein ganz wundervoller und lieber Mensch bist der in einer sehr ehrlichen Haut steckt. Das hat man heute leider nur noch selten.

    bleib so wie du bist

    Dir alles Liebe

    In Erinnerung

    Nati
  • Ise Ehlers 03/23/2006 18:46

    @Reinhard + Klaus: Danke, ich verstehe - und da ich nicht sonderlich zum Masochismus neige, werde ich mich lieber auf das Ausstellen von Frühlingsblumen konzentrieren! :-))
    Gruß Ise
  • Bielefelder Bilder-Freak 03/23/2006 16:29

    Klaus, wenn du das richtige Bild wählst, so Rotkehlchen auf Ast vor braunem Hintergrund ... dann reicht auch dieses eine Voting für die Erfahrung deines Lebens :-))

  • Klaus DLK 03/23/2006 16:13

    @Reinhard: Ich glaube eine Woche würde schon reichen - bei zwei Wochen müßte man das ganze zum Fulltimejob ausbauen um alle QMs, FMs und sonstigen Anfeindungen zu beantworten :))


  • Bielefelder Bilder-Freak 03/23/2006 15:03

    Ise, zur Beantwortung deiner Frage, warum die meisten Abstimmungen anonym und ohne Begründung sind, empfehle ich dir, mal so zwei Wochen lang offene contras im Voting anzubringen ... es ist eine Erfahrung der besonderen Art ... und wie oben schon jemand gesagt hat, bei diesem Bild ist alles wirklich noch harmlos... :-))

  • Ise Ehlers 03/23/2006 14:00

    Insgesamt völlig mit Klaus + Hans übereinstimmend, irritiert mich hier noch etwas anderes: Ich selbst bin mit einem Vorschlag "abgeschmiert", der sicherlich technisch noch Wünsche offen ließ, der aber eine Geschichte erzählte und so zur näheren Betrachtung einlud. In den Voting-Anmerkungen fanden sich überwiegend Pro-Kommentare, so daß man hoffen konnte, in der Abrechnung aber gab eine große Menge gnadenloser Contras, die leider keine Erklärung anboten.
    Warum sind die Abstimmungen eigentlich anonym? Vermutlich wurde die Frage schon diskutiert, aber ich schaue erst seit kurzem hin und wieder beim Voting rein.
    Fast muß man inzwischen zum "Nicht-Stern" gratulieren!
    Gruß Ise
  • Barbara Homolka 03/23/2006 9:53

    ... das ergebnis ist eine schande für eine community, die das wort "foto" vorne dran stehen hat.....
  • Detlef Lampe 03/23/2006 9:15

    Das Ergebnis ist (mal wieder) eine Blamage für die FC. Und das schreibe ich, obwohl ich gerade zwei Sterne für SW-Landschaftsbilder bekommen habe. Da kann man sich nicht mehr drüber freuen. ICH jedenfalls nicht. Die Sterne sind 'n Dreck wert. Das ist einfach nur noch peinlich. Sorry, aber das musste jetzt mal raus...Cake, das ist ein herausragendes Foto!!!
  • Hans K.W. 03/23/2006 9:03

    schade, schade das fotografische Leistungen wie z.B. Bildaufbau, die Geschichte, die ein Bild erzählt, der viel größere Schwierigkeitsgrad weil nur SW fotografiert u.s.w.
    hier überhaupt keine Beachtung mehr finden. Da können sich die ganzen Tonemappingkünstler, DRI, SLR und Photoshopretuscheure deren Bilder mehr am Computer wie durch die Camera entstehen mal eine oder besser gleich zwei Scheiben abschneiden. Gruß Hans
  • Klaus DLK 03/23/2006 8:57

    Also Carsten: Kircheninnenräume müssen ge-dri-t und getonemapped werden ... sonst wird das nix :)

    Und das Rauschen mußt Du bei dem Delta 400 auch noch besser in den Griff bekommen ;)
    Da fällt mir jetzt wirklich nix mehr ein ...
  • Bielefelder Bilder-Freak 03/23/2006 7:53

    Dafür, dass es ein Nicht-Mainstream-Bild ist, mit einer doch nicht ganz so offenliegenden Botschaft, sind 109 Pros schon gut. Ich denke, mehr kann bei der derzeitigen Zusammensetzung der Userschaft nicht erreicht werden.

    Dass es ein herausragendes Bild ist, wird durch das "Versagen" im Voting eher bestätigt.

    Ich bin jedenfalls nach wie vor begeistert vom Bild.

    LG Reinhard
  • max liet 03/22/2006 23:41

    109!!!! ohne buddyclub. glückwunsch.
    lg max

Tags

Information

Category People
Clicks 12683
Published
License ©

Public favourites 7