This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic.
Use of this website implies agreement with our use of cookies.   More information   OK

What's new?

Bernd Bellmann


Free Member, Lehrte

Lachender Hans

Der Laughing Kookabburra (Dacelo novaaeguineae) ist ein im Osten Australiens relativ häufiger Vogel. Mit einer Körperlänge von 46 cm erreicht er fast die Größe unserer Krähe. Der Name kommt von der lauten lachenden Stimme, in die manchmal mehere Vögel im Chor einstimmen.
Canon D60, 75-300mm/IS, 180mm, Bl. 5.6, 1/250sec, am 12.7.2003 nördlich von Sydney

Comments 12

  • Uwe Steiger 10/20/2003 9:27

    Vor allem können sie einem ganz schon auf die Nerven gehen wenn man schlafen will und die Kerle früh morgens anfangen Krach zu machen.
    Schönes Foto.
    Gruß Uwe
  • Peter Telahr 09/17/2003 12:18

    ich habe auch meine Erfahrung mit diesen Vögeln. Die können saufrech werden und haben manchmal gar keine Angst. Ein soo gutes Foto ist mir leider nicht gelungen.
  • Ingrid Bunse 09/16/2003 21:19

    Ich habe eine wav Datei auf meiner HP - da kann man sich das Lachen mal anhören:
    http://www.ingrids-welt.de/reise/aus/htm/voekoo.htm
  • Edeltraud Vinckx 09/12/2003 6:20

    wow, so einen in der freien Natur erleben zu dürfen das ist große Klasse. Die Aufnahme ist perfekt....
    Den kenne ich nur aus den Volgelparks und den Zoos....
    lg edeltraud
  • Detlef Liebchen 09/12/2003 6:19

    @Bernd: Bei der Größe wäre ich da nicht drauf gekommen ... danke für die Info!

    LG Detlef
  • Marianne Wiora 09/11/2003 23:09

    Ein sehr hübscher Vogel, den ich nur aus dem Kölner Zoo kenne. Gruß Marianne
  • Bernd Bellmann 09/11/2003 17:57

    @Detlef, die Kookaburras sind eng verwandt mit den Kingfishers also den exotischen Eisvögeln. Die Schnabel- und Körperform ist auch sehr ähnlich.
    @Kirsten, im Frühjahr höre ich hier auch zuweilen lachende Geräusche im Wald.
    @Thomas, den habe ich dicht neben einer Raststätte gesehen, dort war er nicht so scheu wie sonst im Wald.
    Bernd
  • Thomas Kirchen 09/11/2003 17:32

    180mm |::-()
    Da hat der Dich aber super nah ran gelassen. Sind die da so zudraulich?

    Gruss Thomas...dems gefällt
  • Abstrakta Wahnsinn 09/11/2003 16:04

    ich glaube bei uns gibt es ihn auch. vor allem im frühjahr hört man ihn, aber sieht in nicht :)) schönes portrait von ihm :)))
    lg kirsten
  • Detlef Liebchen 09/11/2003 9:29

    Sieht ein wenig wie unsere Eichelhäher aus .... könnte in dieser Familie angesiedelt sein ...

    Prima,
    LG detlef
  • Bernd Bellmann 09/10/2003 21:55

    @Bettina, ich habe die sonst auch meist nur im Wald gesehen wo es zu dunkel war. Hier hatte ich mal das Glück dass er relativ frei saß, dafür war es allerdings schon kurz vor der Dämmerung.
    Bernd
  • Bettina Seidl 09/10/2003 21:46

    Super Portrait!!!
    Für mich hat auch einer Pose gestanden, aber leider war es viel zu dunkel und einem Blitz wollte ich ihm dann auch nicht aussetzen, außerdem ist deines besser!!!!

    Liebe Grüße Bettina