This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic. Use of this website implies agreement with our use of cookies. More information  OK

What's new?

Brigitta Moser


Free Member, Bad Zell

Comments 79

  • Günter L. 05/23/2004 12:19

    Sauber! Grafik, Farben sind OK.
    Einziger Verbesserungsvorschlag: Könnte noch
    ein wenig nachgeschärft werden.
  • Harald Nitschke 10/20/2003 9:31

    Tolles Foto.
    Absolute Spitze.
    Aus meiner Sicht keine Verbesserungsmöglichkeiten mehr.
    Gruss
    Harald
  • Anne K. Lambert 08/03/2003 13:34

    Schönes Bild. - Das einzige was mich stört ist die Karawane.... Mir hätte es ohne diese sehr viel besser gefallen.
  • Dionys Moser 07/28/2003 20:52

    Hallo Brigitta
    zuerstmal: ein schönes Bild - man schaut hin.
    Ob das nun hineinkopiert ist oder nicht stört mich nicht.
    Es sit klassisch aufgebaut und in den Farben sehr abgerundet.
    Was mich etwas stört, dann sind es die Fahrspuren in der Mitte des Bildes und der blaue Blitz am oberen Bildrand. Das kann aber passieren in der Hektik des Gefechts. Der blaue Blitz ist sicher vermeidbar (tiefer beschneiden) die Fahrspuren hätte man vielleicht durch knien oder tiefere Kameraposition vermeiden können. Ich weiss, es geht nicht immer...
    trotz allem ein schönes Bild!
    Gruss Dionys
  • Kirsten G. 07/03/2003 22:02

    Hallo,

    ein sehr schönes Foto. Hier stimmt einfach alles.

    gruss

    K. Gerhardt
  • Brigitta Moser 06/29/2003 15:43

    Peter trifft den Nagel auf den Kopf! In der internationalen Wettbewerbsfotografie ist Bildverarbeitung eine Selbstverständlichkeit und man hat längst aufgegeben, dafür eine Kennzeichnungspflicht u.ä. zu verlangen. Gleichwohl gibt es Sparten, die als vollkommen unverfälscht gekennzeichnet sind und selbst da liegt es im Fotografenethos, sich daran zu halten - hier zu mauscheln wäre wirklich "Betrug" und "Veräppeln" - siehe oben! Kaum ein Fotograf steht noch in der Dunkelkammer und selbst da hat er schon immer durch Abwedeln, nachbelichten, hineinkopieren usw. alles mögliche versucht, das Original zu optimieren.
    Damals wie heute aber entstand und entsteht das Bild immer noch im Kopf des Fotografen und in der Dunkelkammer bzw. heute am PC.
    Wenn ich ein Bild in die Galerie zur Abstimmung stellle, was anderes ist das als Wettbewerb?? Und sollen da andere Regeln gelten als allgemein und international üblich?? Es gibt durchaus objektive Kriterien für ein gutes Bild: das Formale, Bildaussage, Farben, gold. Schnitt usw. Und dann gefällt es einem Juror oder eben nicht. Und danach vergibt er seine pros oder contras. Die beste und teuerste Ausrüstung nützt nichts, wenn der Fotograf die Motive nicht sieht. Sei es in natura oder in seiner Fantasie. Es zählt das Ergebnis und es ist gut, dass es so unterschiedliche Sichtweisen gibt, denn so bleibt die Fotografenszene spannend, lebendig und sehr persönlich.
    Herzlichen Gruss an alle voter !
    Brigitta
  • Peter Bu. 06/29/2003 10:53

    Interessante Diskussion, die man hier sicher nicht zu einem Abschluß bringen kann.
    Die einen sagen: das ist nicht das Original, das ist ein Fake und die anderen sagen: nur das Ergebnis zählt.

    Wo beginnt denn die EBV-Bearbeitung: wenn man die Kontraste erhöht, wenn man nachschärft, wenn man ein störendes Element wegstempelt, wenn man ein gewünschtes Element reinkopiert ???

    Der Zug der Zeit ist klar: die digitale Veränderung eines Originals wird immer mehr zunehmen und solche Fotos werden nicht nur in der FC in die Galerie gewählt sondern gewinnen auch sonstige Wettbewerbe.

    Ich bin (noch) ein Analoger und mache DIAS. mal sehen, wie das alles weitergeht.

    An Brigitte aber meinen Glückwunsch - ich finde das Bild gut, so oder so.

    Gruß, Peter


  • Michael Schultz 06/26/2003 16:11

    Ob hineinmontiert oder nicht: Fakt ist, dass das Foto gut ist und das zählt. Sonst nichts.
    Meine Gratulation!
    CU... Michael
  • foto fex 06/26/2003 7:59

    Hat mich nur interessiert. Hätt ich die Anmerkungen gelesen, hätt sich die Frage erübrigt. Aber es fällt auf und damit erhebt sich schon die Frage, ob es wirklich so gut ist, dass es galeriewürdig ist. Trotzdem find ich das Bild wunderschön und mit ein bisschen mehr Mühe hätte Brigitta auch diesen "Makel" verhindern können.
    HH
  • foto fex 06/25/2003 21:15

    Kann mich des Eindruckes nicht verwehren, dass die Gruppe hineinmontiert ist. Verrätst du`s mir?
    Gruß
    HH
  • Jürgen Kaufmann 06/25/2003 18:44

    Ein absolutes Spitzenbild.Respekt!
    Gruß Jürgen
  • foto fex 06/25/2003 17:54

    Bin sprachlos! Super!
    Gruß
    HH
  • Nils Utz 06/25/2003 16:53

    Irgendwie dennoch fazinierend...
  • Siegfried B. 06/25/2003 11:32

    lustig wie hier gevotet wird, dabei ist nicht einmal klar geworden, was wohin kopiert wurde. Ich würde mal behaupt es wurde, gar nict die Karawane in die Landschaft einkopiert, wo soll denn eine Karawane herkommen die genau auf diese Steigung passt, sondern die vorderen Dünen wurden vor die hinteren gesetzt. Wäre es so, dann wäre die Landschaft non-existent also ein Fake ... na denn mal PROst :)))
  • Stefan S.... 06/25/2003 11:02

    *grins*
    186 Pro...
    Die Karawane ist Titel und Mittelpunkt des Bildes, dass sie hereinkopiert wurde...
    Man könnte auch sagen, der Hintergrund wurde reinkopiert ;-)

    wenn EBV in die Galerie, dann bitte besser (blauer Fleck, teilweise schatten- und spurenlose Kamele, blaue Flecke oben)

    Grüße,
    Stefan

Information

Section
Clicks 12,440
Published
Language
License

Awards

Gallery

Public favourites