This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic. Use of this website implies agreement with our use of cookies. More information  OK

What's new?
indische Befreiungsgeschichten

indische Befreiungsgeschichten

1,053 5

Olaf Rocksien


Pro Member, Seevetal b. Hamburg

indische Befreiungsgeschichten

„Ich kann Ihnen sagen, wie Sie sehr schnell merken, ob Sie das Richtige tun.
Es ist verdammt schwer. Es ist verdammt unbequem. Es kostet Dich einiges und es ist verdammt schmerzhaft. Wenn Sie nur eine oder gar mehrere dieser Empfindungen haben, ist es das Richtige. Das Falsche ist einfach, denn es befriedigt sofort und erfordert keine Opfer.“

(Dr. Laura Schlessinger)

.............

Die Wege zur Erlangung von Mukti, Befreiung, sind unglaublich - unglaublich stetig, wie es scheint. Wann immer mich meine Schritte in Richtung Calcuttas führen (und dieses ist vergleichsweise häufig der Fall), so ist einer der ersten Gänge stets jener in den Maidan, diesem riesigen und leidlich begrünten Areal inmitten eines selbst in Indien kaum vergleichbaren urbanen Molochs.
Auch dieses Mal wird meine Erwartung befriedigt, denn wann immer ich auch dort am frühen Morgen erscheine, die unentwegte Riege tapferer Recken hat im Dialog mit der unerbittlichen Schwerkraft und allen lästigen biologischen Reifeprozessen die Suche nach der kreativsten, innovativsten und manchmal auch ungewöhnlichsten Yogahaltung nicht etwa beendet, sondern um neue, bestaunenswerte und in keinem Lehrbuch enthaltene Figuren erweitert - Jahr für Jahr und hoffentlich noch einige anstehende Besuche lang.....
meinen aus mancherlei Gründen uneingeschränkten Respektund einen Haufen Sympathie jedenfalls haben sie längst auf diese redlichste aller Weisen erworben.... ;-))

______________________________

Kolkata (Calcutta), West Bengal/India 2010 - Nikon F5, Fuji Provia100F, Scan vom Dia


"thums up"
"thums up"
Olaf Rocksien

Comments 5