This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic. Use of this website implies agreement with our use of cookies. More information  OK

What's new?

Petra-Maria Oechsner


World Member, Waibstadt

im Wald

im letzten atemzug des fallens
streift wunderbar das ganze sommerleben
vom winde der erinnerung getragen
der erde zu
ein wenig ruh
bis wieder alles blüht und lebt
pm

Comments 35

  • THR Cadolzburg 12/31/2010 18:09

    Ein minimalistisches Bild mit toller Wirkung!
    Gefällt mir!
    LG Thomas
  • Marika Allweier-Bickel 11/24/2009 18:29

    Diese Aufnahme gefällt mir ganz besonders gut. Diese gezielte und knapp gesetzte Schärfe und dann dieser Verlauf ins Nichts wirkt wirklich genial!!!
    Hast Du super gemacht!!!
    Liebe Grüße an Dich
    Marika
  • Dieter E. 11/24/2009 11:29

    Beim Betrachten des Bildes hört man sogar das Rascheln der Blätter wenn sie auf den Boden fallen.
    Gruß Dieter
  • Petra Mock 11/24/2009 10:24

    Gefällt mir sehr. Passt wunderbar in den November.
    LG Petra
  • Maddy M. 11/24/2009 8:01

    Wow Petra,
    damit hast Du total meinen Geschmack getroffen!
    Die feine knappe Schärfe und die zurückhaltenden Farben geben Deinem Herbstbild eine wunderbare und edle Stimmung!
    Sooooo mag ich das wahnsinnig gern!!!
    LG Maddy

    PS: Animiert mich meine Kamera wieder mal zu schnappen und auf Tour zu gehen! :):)
  • Stefan Jo Fuchs 11/24/2009 7:19

    tolle aufnahme, de rhintergrund gib teinw enig rätsel auf, was nur spannend ist, und er liefert eine klasse struktur. der schärfepunkt sitzt sehr gut.
    und - mit oder ohne winkelsucher?!?
    ;-))
    lg stefan
  • Petzi Baerchen 11/23/2009 22:52

    Hast du dich da etwa auf den Boden gelegt?
    Klasse Bild.
    LG Petzi
  • Renate Rubel 11/23/2009 22:35

    gefällt mir sehr, petra !!!!...irgendwie weich der fall, aber doch krispelig, knusprig wirken die blätter....assoziation :-))) mmmm ich hole mir doch gleich einen keks ;-))))
    liebe grüsse
    ren@te
  • Benita Sittner 11/23/2009 22:25

    ...wunderschön...LG Benita
  • Bea Dietrich-Gromotka 11/23/2009 22:00

    ..es wirkt herrlich dreidimensional..HUT AB !
  • Uwe Grün 11/23/2009 21:57

    Da habt ihr aber einen sauberen Wald besucht, bei uns findet man ja leider viel Hinterlassenschaften von den örtlichen Fleischklopsbrätern und ab und an mal ein Pils (leer, *schnüff*).
    Na gut, ihr habt ja auch vorher gefegt ;-)
    lg Uwe
  • Anla 11/23/2009 21:09

    Ich finde dieses Bild ganz wunderbar....auch mit dem Schnitt, den schemenhaften Stämmen in Hg !
    Gruß Anla
  • Didi K. 11/23/2009 20:45

    Prima Arbeit mit der Schärfe und Perspektive. Ein schönes Herbstbild. Fein.
    LG Didi
  • Petra-Maria Oechsner 11/23/2009 19:37

    @ulrich
    danke...-)
    @klaus
    ist ne makro aufnahme..passt einfach bei solchen motiven..
    @marina
    fav...das freut mich sehr...-))
    @tanja
    danke..:-)
    @peter
    empfand ich dort auch so...!
    @dirk
    :-))
    @cody
    ja, manchmal ist weniger mehr....-))
    lg petra
  • CODY EIGEN 11/23/2009 19:31

    Da hattest Du einen ganzen Wald voller Blätter
    und hast Dir die schönsten rausgesucht;-)
    Zauberhaft*!!!*
    LG CODY
  • Dirk Seltrecht 11/23/2009 19:20

    Super klasse deine Arbeit. Grandios
  • Tanja Sch. 11/23/2009 19:03

    Ganz weich sind sie gefallen...Wunderschön! Auch deine Worte dazu...
    LG von Tanja
  • Marina Luise 11/23/2009 18:58

    Du hast eine sehr schöne Einstellung dazu ( deine Worte) und dein Foto ist mein Fav heute abend!
    Ein wundervolles fragiles Gleichgewicht - auf dem oft ganze Leben beruhen -!
  • Klaus. Schmitt 11/23/2009 18:30

    Wow, ein geniales Spiel mit Schärfe und Licht - das ist richtig klasse.

    LG Klaus
  • Ulrich M. Widmaier 11/23/2009 18:17

    Schlicht, einfach und doch wunderschön - ein tolles Bild
    LG Uli
  • Petra-Maria Oechsner 11/23/2009 18:16

    @doris
    danke.....:-)))
    ich dachte schon, jetzt bemerkt`s keiner...
    @dirk
    die hellen linien...das sind die baumstämme des fernen waldes...-)
    @günter
    ja..mach mal....:-))
    och schade...kommt nix...
  • Günter K. 11/23/2009 18:14

    man kann sich fallen lassen, wie das laub beim betrachten, beim lesen deiner einfühlsamen worte . sterben und wiedergeburt, hoffnung auf ein morgen, ein erblühen, freude, leben. ;-) mag ich ....

    mit gebührendem achtungsvollen abstand zur getragenen stimmung könnte ich höchstens nen foto reinstellen, wie die kreation zustande kam ;-)

    lg günter
  • Dirk Steinis 11/23/2009 18:13

    ein tolles Bild mit wunderschönem Schärfeverlauf, toll gefallen mir hier neben der blattgenau gesetzten Schärfe vor allem diese unscharf gezogenen hellen Linien in den hinteren Bildteil. Das wirkt klasse und zieht den Betrachter wunderbar hinein in dies Herbstgeschehen, das du noch dazuu mit der dir eigenen poetischen Ausdruckskraft unterschrieben hast.
    liebe Grüße
    dirk
  • Doris H 11/23/2009 18:12

    ist doch ganz toll geworden dein pm. Ich bin mächtig beeindruckt. Und das sogar vor 0 Uhr :-)

    LG Doris
  • MarlenD. 11/23/2009 18:09

    hauchig sanft und wieder mit besonderer Poesie verschenkt...

    dieses linke Blatt berührt kaum den Boden...
    wird noch gehalten und sogar leicht durchgepiekst gestützt...
    Offenblendenbilder sind Zauberbilder...
    sag ich doch immer..:-))

    sei herzlich gegrüsst
    Marlen