This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic. Use of this website implies agreement with our use of cookies. More information  OK

What's new?
9,700 56 Gallery

"i wish"

das war mal eine semester arbeit, thematik "verzauberte welt" unterpunkt "bild in bild".

hierbei war mir wichtig, das ich die welt nicht einfach nur oberflächig verändere und irgendwelche städte aus eis, feuer oder ähnliches mache. nein, ich wollte mit viel mehr fantasy arbeiten, deshalb mußte ich erstmal herrausfinden, wie weit ich gehen kann und wann es zu fantasy reich wird. also fing ich an, die fantasy zu anlysieren. was ist fantasy?…wer hat fantasy?…warum haben wir fantasy?…wann ist sie am stärksten ausgeprägt?…etc.

all das, brachte mich zum ergebnis, das kinder am besten dafür geeignet sind, aus dieser welt, eine verzauberte welt zu machen. die kindliche fantasy, ist so stark aussgeprägt, das wir uns nicht mal mehr im traum vorstellen können, auf was die so im laufe des tages kommen. somit war mir klar, wenn ich eine verzauberte welt erschaffe, dann sollte sie aus einem tiefen kinder wunsch bestehen.

was haben sich, sicherlich schon alle kinder, auch wir damals, min. schon einmal gewünscht?
groß zu sein!
einmal groß zu sein, um alleine rausgehen zu dürfen, um mit dem messer schneiden zu dürfen, um vorne im auto zu sitzen, um einzukaufen was man will.
einmal groß zu sein, damit man mit den großen spielen darf.

dieses bild, zeigt einen jungen, der sich vor seinem spiegel stellt, worin er sich als großer junge sieht. er reisst in eine welt, die er aus seiner spielkonsole her kennt. in sein lieblings spiel genau genommen. denn hier kann er all das machen, was er in der richtigen welt nicht kann. mit den großen spielen, den ball zu werfen und den korb dabei zu treffen, so hoch zu springen, das er an den ring ran kommt.

dieses bild zeigt einen ausschnitt, von dem, was sich kinder jeden tag min. einmal vorstellen. das was wir auch mal uns vorgestellt haben, aber es jetzt verlernt haben. weil unsere fantasy nur noch ein stummel ist, von dem was wir früher hatten.

also kinder an die macht!!! *g*
lg :)

Comments 56

Information

Section
Clicks 9,700
Published
Language
License

Awards

Gallery

Public favourites