This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic. Use of this website implies agreement with our use of cookies. More information  OK

What's new?

Sonja Haase


Pro Member, Schönbach, Sachsen

Hornissen - Sushi

Heute war ich natürlich wieder bei den Hornissen!
Das Wetter war zwar regnerisch, aber sie flogen trotzdem ein und aus.

Leider werden ja nicht viele Bilder etwas... Aber es war schon interessant genug, zuzusehen, was da so alles angeliefert wurde: Fast komlette Bienen, Grashüpfer , Baustoffe und auch Fliegen, wie diese!

Aufgenommen mit der Konica Minolta Dynax 7D, Sigma Makro 105 mm 1 : 2,8 EX DG, Stativ, manueller Fokus, 1/160 sek durch Blitz., kurzer Kabelauslöser.

Zur Verdeutlichung: Ich verwende keine Lichtschranken und andere Konstruktionen!!!!

Ehrlichen Fotos wird hier immer gleich Betrug unterstellt! Echt schlimm!

Keine Montage, nur leichte Ausschnittsvergrößerung. Die Streifen im HG sind die Grashalme und Büsche der Umgebung.



http://www.wiesensafari.de

Danke an Anke für den Vorschlag! Ich freue mich sehr.


AUCH WENN ES NICHT GANZ FÜR EIN STERNCHEN GEREICHT HAT:
Knapp daneben ist auch vorbei...Es zeigt mir aber, dass es sich fast die Waage hält zwischen Gefallen und Nichtgefallen.

Danke an alle, die für das Foto gevotet haben. Es hat Spaß gemacht und spornt mich zu noch besseren Bildern an.

Viele Grüße, Sonja.

Hier noch meine abschließende Anmerkung zum Thema Voting:

Comments 210

  • Flunkal 44 08/08/2010 18:56

    fette beute bringt sie nach hause gratulation +++ g. bertl
  • Volker Kelleter (DU) 06/11/2008 10:36

    auch hier gilt mal wieder mit Geduld und Zeit macht man(n) bzw.Frau die besten Fotos. Leider gibt es für solche Bilder nicht immer den entsprechenden Erfolg.Es lohnt sich halt, sich mit einer Tierart intensiv zu beschäftigen, Klasse die Hornissenbilder.

    LG Volker
  • Helmut Gutjahr 02/22/2008 15:27

    Das war mehr als knapp !

    Schade!

    Gruß Helmut
  • Jürgen Kottmann 09/27/2007 22:43

    Mit den Zutaten Wissen, Können, Gedult, etwas Glück und Mut sind solche Aufnahmen machbar (haben aber nicht viele).
    Klasse!
    Gruß Jürgen
  • Die Caspers 08/23/2007 12:39

    Wow, also ich muss sagen, deine Hornissenfotos sind alle der absolute Hammer und es ist schade, dass das Bild es nicht in die Galerie geschafft hat. Mein Pro hättest du gehabt. So, jetzt wühle ich mich aber noch durch deine anderen Bilder.

    LG Frauke
  • Helga a.m.H. 08/17/2007 14:03

    Beeindruckend festgehalten!

    Lg aus dem Marchfeld
    Helga
  • Jürgen Dietrich 08/17/2007 8:37

    Schade,da war ich im Urlaub.Meine Stimme wäre dem Bild gewiß gewesen.
    Im Rückblick darf man ja noch ein wenig über das Bild nachdenken.Es hätte vielleicht etwas sorgfältiger entrauscht werden können und die Farbigkeit trifft wohl die Hornissen gut i,st aber sonst etwas gelbstichig.Ob das aber geholfen hätte ? Na ja.
    VG Jürgen D.
  • Jörg-Heinz Köhler 08/15/2007 14:37

    Gratulation: Volltreffer keine Frage.
    Gruß
    aus Aurich
  • Günter von Fleisbach 08/08/2007 22:59

    Dieses Foto sticht. Ein absoluter Hammer. Herzlichst Günter
  • Helmut Gutjahr 08/08/2007 10:51

    Vor einem Jahr wäre das Bild noch in der Galerie gelandet.
    Zur Zeit ist Wildlife offensichtlich "out".

    Schade! Ich wäre stolz, wenn ich Deine Aufnahme in meiner Sammlung hätte!


    LG Helmut
  • Jens Linke 08/01/2007 10:50

    Mist, ich komme zu spät. Allerdings hätte meine Stimme mehr auch nicht gereicht. Schade, ein tolles Bild. Es ist ungeheuer schwer, Insekten im Fluge scharf abzulichten. Dir gelang das ausgezeichnet. Ein beeindruckendes Wildlifebild!!!! Wie übrigens all deine Bilder, durch die blättere ich mich nach und nach durch, um dazu zu lernen.
    Gruss Jens
  • Andrea Muruszach 08/01/2007 7:49

    Dein Bild ist SUPER !
    Die meisten "Miesmacher" können nur klug reden - also mach Dir nichts `draus !!!
    LG Andrea
  • Anna C. Heling 08/01/2007 7:38

    exzellent getroffen... dein voting hab ich lieder verpasst - sorry....
    einen schönen, sonnigen tag für dich, claudia
  • UNStein 07/31/2007 23:43

    Schade Sonja, habe erst jetzt mitgekriegt, daß es nicht geklappt hat. Gestern habe ich mal schnell die Galerie-Fotos durchgeblättert und jetzt verstehe ich die Welt nicht mehr, sowohl qualitativ als auch von der Schwierigkeit des Motives, ist Dein Foto mindestens gleichwertig, wenn nicht besser. Und ein Fotos, das Emotionen rüberbringt habe ich bewußt nicht entdeckt.
    Aber so knapp wie die Entscheidung war, klappt es das nächste Mal bestimmt.

    Liebe Grüße

    Ulrike
  • Hanne L. 07/31/2007 22:09

    Das war wirklich sehr knapp - schade! Die Aufnahme ist wirklich klasse!!! Sei nicht traurig ...
    Liebe Grüße, Hanne
  • Bernhard Renke 07/31/2007 21:52

    Hallo Harry
    Fotofallenbauer ist gut... lächel
    Es sind Lichtschranken und sobald etwas durchgeht, fliegt oder wie auch immer, löst der Sensor aus.
    Aufwand?
    Es ist nur eine Eurosache und dann kann man alles ablichten.
    Wenn ich an einer Doldenpflanze oder dem Sommerflieder auf eine Fliege / Falter warte, ist es das gleiche wie bei diesem Foto
    Es kommt immer etwas angeflogen.
    Wie auch immer, ich finde das Foto gelungen und wie das zustande gekommen ist, ist mir irgendwie egal
    Mann sollte ein Foto genießen und nicht mit der Nase am Monitor kleben und nach Fehler suchen
    Da ist aber nicht für dich gemeint
    LG Bernhard
  • The comment has been hidden by the owner

  • Harry von Mengden 07/31/2007 21:21

    @Bernhard Renke
    Deine Einschätzung der Foto-Fallen-Bauer finde ich nun aber doch sehr hart. Auch diese Fotos sind Wildlife und der Aufwand dürfte eher höher sein als hier.
    Sonja könnte man nun böse unterstellen, dass sie es sich nur vor dem Einflugloch bequem machen, auf die Hornissen warten und nur noch abzudrücken brauchte.
    Sobald sich die Tiere schneller bewegen wird es mit Gestaltung wesentlich schwieriger als wenn unterkühlt an einem Stängel hängen.
    Dazu mein Zitat aus meinem Profil (Sportfotografie):
    Auch wenn es manche nicht für möglich halten, es gibt Aufnahmesituationen, die man nicht beliebig wiederholen und jedesmal den Blitz / die Belichtung neu justieren kann.

    Gruss
    Harry

    Qualitativ sicher schlechter als die Hornisse

  • Bernhard Renke 07/31/2007 21:09

    Hmmm... schade....
    Viele hier wissen nicht wie schwer es ist ein fliegendes Insekt scharf abzubilden
    Ich habe das sehr oft versucht und es ist mir kaum gelungen
    Ja, mit einem Infrarotsensor, das kann jeder....
    aber dein Bild „Wildlife“ abgelichtet, das ist schon etwas anderes.
    einfach toll!!!
    wie gesagt schade
    solche Spinnerei... Sensorfleck und bla bla bla ich verliere die Lust auf FC
    LG Bernhard
  • Harry von Mengden 07/31/2007 17:43

    Der Votingausgang überrascht mich..

    Gruss
    Harry
  • nekleene 07/31/2007 17:26

    Liebe Sonja, die gleiche Feststellung habe ich auch schon gemacht. Gewählte Galeriebilder sind oft extrem abstrakt und natürliche Bilder, welche es verdient hätten, da diese Bilder aus der Situation entstehen und nicht warten, bis der Fotograf alles perfekt eingestellt hat, werden nicht gewählt.
    Deine Aufnahme einer absolut ungewöhnlichen Situation in dieser Qualität hätte es verdient.
    LG! Silke
  • Sonja Haase 07/31/2007 13:59

    @ Marc Sigrist: Danke für Deinen Kommentar. Es ist nun einmal kein "gestelltes" Foto! Die Natur ist pur und lässt einem in solchen Fällen leider keinen Raum für Kreativität! Für die Galerie sind demnach nur kreative, gestellte Fotomontagen gefragt? Am PC Bilder erstellen kann ja wohl nun jeder. Auch Naturbilder haben ein Recht auf die Galerie. Trotzdem danke für Deinen ehrlichen Kommentar. Viele Grüße, Sonja.
  • Ingrid Sihler 07/31/2007 13:24

    gratuliere zu dem klasse Ergebnis, auch wenn es
    nicht ganz gereicht hat

    lg
    Ingrid
  • Alex der Vikinger 07/31/2007 10:34

    Knappes Pro von mir da links oben einige häßliche Sensorflecken deutlich zu sehen sind. Aufnahme und Motiv sind aber überzeugend.
  • Giovanni Pinna 07/31/2007 10:34

    pro