This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic.
Use of this website implies agreement with our use of cookies.   More information   OK

What's new?

Ernstfried Prade


Basic Member, Kinsau

Hilfsaktion Flutkatastrophe Südindien












Liebe Freunde aus gegeben Anlass unterbreche ich meine Tuchserie und rufe zu einer Hilfsaktion für Familien in Südindien auf.

Bitte helft mit diese Hilfsaktion hier in der FC zu verbreiten.

Die Uno spricht von einer der größten Katastrophen in der Menschheitsgeschichte, nur Tröpfchenweise sickert das

unvorstellbare Ausmaß dieses Naturgeschehens durch.


Da es hauptsächlich Küstengebiete die zum Armenhaus der Menschheit zählen betrifft, bin ich der Meinung, daß jeder

von uns aufgerufen ist den Teil, den er zu leisten vermag zur Linderung der Not beizutragen.


Ihr seht oben Harini, eine bezaubernde Zeitgenossin in einem über hundert Jahre alten Kleid, mit ihr durfte ich schon Bilder machen

(deutsche Mutter, indischer Vater), das Haus Ihrer Familie blieb wie durch ein Wunder mitten im Kriesengebiet von der Flutwelle

verschont. Ihre Fanmilie berichtet aber von unsäglichem Leid in unmittelbarer Nähe. Harini, die hier in Deutschland

studiert wird im Januar nach Indien fliegen um unmittelbar Betroffenen, die sie persönlich kennt, Hilfe zu bringen.

Ich rufe alle meine Freunde hier in der FC auf, wenn Ihr helfen wollt, hier ist eine gute Gelegenheit unkompliziert

und direkt mit 100% Garantie, daß jeder einzelne Euro seinen Zweck erfüllen wird.

Wer selbst Kinder hat mag das Leid von tausenden Eltern mitfühlen, die Ihre Kinder verloren haben. Im Moment spricht

man von etwa 45000 Toten ( Korrektur vom Mittwoch 16 Uhr, jetzt spricht man von mindestens 80 000 Toten ) ein Großteil davon sind Kinder,

bedenkt man aber, daß auf einzelenen Inseln und Inselgruppen

die Vermistenanzahl mit 40000 angegeben wir so so kann es zur schrecklichen Wahrheit werden das die Zahl der Opfer

noch beträchtlich höher ist. Ganz zu schweigen von Millionen Obdachloser.

Liebe Freude helft mit dieses Aufruf hier zu verbreiten. Gerade jetzt, nach den Feieretagen, in unseren sicheren

Breitengraden, beschenkt und wohlgenährt sollten wir auch an die denken, die plötzlich vor dem Nichts stehen und in

vielen Fällen auch noch Angehörige verloren haben...

Ich verbürge mich persönlich dafür, daß alle Spendengelder durch Harini einer sinnvollen Hilfe zugeführt werden. Ich

werde darüber auch hier in der FC berichten.



Kontonummer: 9140518 BLZ: 70351030
Kontoinhaber: Ernstfried Prade

Verwendungszweck: "Flutkatastrophe"

Vereinigte Sparkassen Weilheim



Bei Überweisung aus dem Ausland folgende Daten der Bank nennen:

IBAN: DE 727 035 103 000 091 405 18
BIC: B Y L A D E M 1 W H M
SWIFT: B Y L A D E M M

Kontonummer: 9140518 BLZ: 70351030
Kontoinhaber: Ernstfried Prade
Verwendungszweck: "Flutkatastrophe"
Vereinigte Sparkassen Weilheim, Germany


Diese Hilfsaktion wird von einer deutsch/schweizer gemeinnützigen Stiftung, der SOPHIEN-Stiftung kontrolliert, es können bei Bedarf vom Finanzamt anerkannte Spendenquittungen ausgestellt werden.
Seitens der Stiftung und mir sowie aller weiteren Personen, die an dieser Hilfsaktion beteiligt sind, wie die Familie Maranganti, entstehen keine Kosten. Jeder einzelne gesammelte Cent kommt Bedürftigen in Südinden zugute.


ich verbleibe mit einem bayerischen "Vergeltsgott"

Euer Ernstfried


Mittwoch, den 29.12.04

Liebe Freunde,

ich schreibe Euch hier noch ein paar zeilen zu meiner Person und dieser von mir gestarteten Hilfsaktion.
Ich bin 59 Jahre alt, verheiratet und Vater von 6 Kindern. Ich habe vor Jahren schon einmal einen gemeinnützigen Verein zusammen mit einigen andern Familien gegründet, der sich mit in Not geratenen Menschen beschäftigte. Ohne jede staatliche Unterstützung haben wir aus rein privater Iniative mehrere Jahre lang in Not geratenen Menschen geholfen. Ich kenne mich daher mit sinnvollen Hilfsmaßnahmen aus. Gestern kam mir spontan die Idee mit der Familie Maranganti in Indien direkt Hilfe an bedürftige Personen zu bringen, damit auf "diesem langen Weg dorthin"
auch nicht ein Cent der von Herzen kommenden Spenden verloren geht.
Ich betone aber auch, daß ich es absolut begrüße, wenn jemand den offiziellen Stellen spendet. Jeder muß das für sich entscheiden. Wichtig ist, DASS ER SICH ENTSCHEIDET ZU HELFEN.

Frau Maranganti berichtet mir, daß wie durch ein Wunder Ihr Haus nicht beschädigt wurde. Bereits aber im Nachbardorf 80 Tote zu beklagen sind. Für uns ist die Not dieser einfachen Landbevölkerung eigentlich nicht nachzuvollziehen. Ich jedenfalls habe mich entschlossen dorthin zu spenden und wer dies auch tun möchte, der ist dazu herzlich eingeladen. Es handelt sich um eine begrenzte Aktion. Wir werden das Hilfskonto bis 31 Januar geöffnet halten. Sobald mir Bilder vorliegen werde ich sie hier veröffentlichen und ausführlich im Einzelnen darüber berichten wem und wie geholfen wurde.


Comments 207

  • Ernstfried Prade 04/11/2005 17:15



  • Ernstfried Prade 02/18/2005 21:26



    UPDATE vom 18.2.05

    Liebe Freunde
    Obwohl mein Spendenaufruf eigentlich schon beendet ist gehen immer noch Gelder ein. Wir haben zusammen mit meinen Bilderverseigerungen die
    stattliche Summe von:

    7546.53 Euro

    gesammelt. Wer hätte das gedacht.

    Die aktuelle Spenderliste findet Ihr nachstehend.


    Großen Dank an die Grundschule Freilassing,
    Eltern und Kinder haben dort über 2000 Euro gespendet.

    Aktualisierte Spenderliste vom 18.2.05


    ADAMEK THOMAS
    ANGER JUTTA
    ALBRECHT KAHLE
    ARNDT REINER
    ARTLIEB ALEXANDER
    ASCHENBRENNER KARIN
    BAKENHUS ROLF
    BARTLS JÜRGEN
    BERNHAUSEN STREMMEL BAERBEL
    BETSCHINGER SIGURD
    BLEEK GETZIEH JÜRGEN
    BORCHERS HANS-JOACHIM
    BRODDE ULRICH
    DAMMBERGER MARGRET
    DU VINAGE RENE
    EFFERTS HANS JOSEF
    EPTING THOMAS
    ERNST CHRISTIAN
    FÄRBER ANTON
    FRISCHMUTH SUSANNE
    FRISCHMUTH SUSANNE
    FÜRST CHRISTIAN
    GARGULAK B. u. P.
    GISSEL DAGMAR
    GOLDHOFER CHRISTA
    GUDERIAN BIRGIT
    GROSS UWE
    GRUBER (ganze Familie)
    HARTL BERNHARD
    HATAM SCHAHRIAR
    HORNE ALMA
    HRUBY ALFRED
    JOCHER CHRISTIANE
    JOCHER MELANIE
    JOCHER SYLVIA
    KAHLCKE SUSANN
    KIEFER THOMAS
    KIRCHNER CHRISTIANE
    KLEIN INGRID
    KNAPP REINHARD u. CORDULA
    KOHL MELANIE
    KOHLBERGER SIMONE
    KOHTZ JANA
    KRAUSE MANFRED
    KRÖNICHER CLAUDIA
    LEHMBERG MAIK
    LENTZEN ANDRE
    LORI FRANK
    LUSTIG URI
    MAY ANDREA
    MORANDELL BEATRIX MARIA
    MYCIELSKI OKTAVIA
    NEUMANN DAGMAR
    OTT SABINE
    PERREIER ANDREAS
    PIECHA T.
    PIRKA ELKE
    PRADE ERNSTFRIED
    REISCHL ANDREA & WOLFGANG
    REMSHAGEN VOLKER RICHARD
    RESONNECK MANFRED
    RICHTER IRIS
    RIMPAU BRIGITTE
    RISS LIANE
    ROLF GÜNTER
    SACHSENWEGER UTE
    SCHICKTANZ MARKUS
    SCHMIDT BIRGIT UND MARTIN
    SCHMIDT, TANNENHOF S.U.G.
    SIEBRASSE RALF
    STEUER EBERHARD
    STEUER EBERHARD
    UFERTINGER JOSEF
    GRUNDSCHULE FREILASSING
    VOGEL NINA
    VOGT- COURVOISIER, HORST
    WEBER GERTRUD
    WECKERLE PAULUS
    WERNICKE EDELTRAUD
    WALBERER RAINER
    WALLENBORN PETER
    WOLF AXEL
    ZEEB ALBERT

    Euch allen nochmals herzlichen Dank für Eure Spenden und die Mithilfe. Ich werde, sobald die erste Nachricht eingehen, über unsere konkreten Hilfsmaßnahmen die Harini eingeleitet hat, ausführlich berichten.
    Euer Ernstfried

    Stand 18.2.05
    !!!!!! Es wurden EURO 7546.53 gesammelt !!!!!
  • Ernstfried Prade 02/07/2005 21:31

    UPDATE vom 7.2.05

    Liebe Freunde
    Mein Spendenaufruf ist jetzt beendet. Wir haben zusammen mit meinen Bilderverseigerungen die
    stattliche Summe von:

    7206.53 Euro

    gesammelt. Wer hätte das gedacht.

    Die aktuelle Spenderliste findet Ihr nachstehend.


    Großen Dank an die Grundschule Freilassing,
    Eltern und Kinder haben dort über 2000 Euro gespendet.

    Aktualisierte Spenderliste vom 7.2.05


    ADAMEK THOMAS
    ANGER JUTTA
    ALBRECHT KAHLE
    ARNDT REINER
    ARTLIEB ALEXANDER
    ASCHENBRENNER KARIN
    BAKENHUS ROLF
    BARTLS JÜRGEN
    BETSCHINGER SIGURD
    BLEEK GETZIEH JÜRGEN
    BORCHERS HANS-JOACHIM
    BRODDE ULRICH
    DAMMBERGER MARGRET
    DU VINAGE RENE
    EFFERTS HANS JOSEF
    EPTING THOMAS
    ERNST CHRISTIAN
    FÄRBER ANTON
    FRISCHMUTH SUSANNE
    FRISCHMUTH SUSANNE
    FÜRST CHRISTIAN
    GARGULAK B. u. P.
    GISSEL DAGMAR
    GOLDHOFER CHRISTA
    GUDERIAN BIRGIT
    GROSS UWE
    GRUBER (ganze Familie)
    HARTL BERNHARD
    HATAM SCHAHRIAR
    HORNE ALMA
    HRUBY ALFRED
    JOCHER CHRISTIANE
    JOCHER MELANIE
    JOCHER SYLVIA
    KAHLCKE SUSANN
    KIEFER THOMAS
    KIRCHNER CHRISTIANE
    KLEIN INGRID
    KNAPP REINHARD u. CORDULA
    KOHL MELANIE
    KOHLBERGER SIMONE
    KOHTZ JANA
    KRAUSE MANFRED
    KRÖNICHER CLAUDIA
    LEHMBERG MAIK
    LENTZEN ANDRE
    LORI FRANK
    LUSTIG URI
    MAY ANDREA
    MYCIELSKI OKTAVIA
    NEUMANN DAGMAR
    OTT SABINE
    PERREIER ANDREAS
    PIECHA T.
    PIRKA ELKE
    PRADE ERNSTFRIED
    REISCHL ANDREA & WOLFGANG
    REMSHAGEN VOLKER RICHARD
    RESONNECK MANFRED
    RICHTER IRIS
    RIMPAU BRIGITTE
    RISS LIANE
    ROLF GÜNTER
    SACHSENWEGER UTE
    SCHICKTANZ MARKUS
    SCHMIDT BIRGIT UND MARTIN
    SCHMIDT, TANNENHOF S.U.G.
    SIEBRASSE RALF
    STEUER EBERHARD
    STEUER EBERHARD
    UFERTINGER JOSEF
    GRUNDSCHULE FREILASSING
    VOGEL NINA
    VOGT- COURVOISIER, HORST
    WECKERLE PAULUS
    WERNICKE EDELTRAUD
    WALBERER RAINER
    WALLENBORN PETER
    WOLF AXEL
    ZEEB ALBERT

    Euch allen nochmals herzlichen Dank für Eure Spenden und die Mithilfe. Ich werde, sobald die erste Nachricht eingehen, über unsere konkreten Hilfsmaßnahmen die Harini eingeleitet hat, ausführlich berichten.
    Euer Ernstfried


    !!!!!! Es wurden EURO 7206.53 gesammelt !!!!!!
  • Ernstfried Prade 01/25/2005 14:23

    UPDATE vom 25.1.05

    Liebe Freunde

    Unser Spendenbetrag liegt jetzt bei:

    EURO 6411.53

    Großen Dank an die Grundschule Freilassing,
    Eltern und Kinder haben dort über 2000 Euro gespendet.

    Aktualisierte Spenderliste vom 22.1.05


    ADAMEK THOMAS
    ANGER JUTTA
    ARNDT REINER
    ASCHENBRENNER KARIN
    BAKENHUS ROLF
    BARTLS JÜRGEN
    BETSCHINGER SIGURD
    BLEEK GETZIEH JÜRGEN
    BORCHERS HANS-JOACHIM
    BRODDE ULRICH
    DAMMBERGER MARGRET
    DU VINAGE RENE
    EFFERTS HANS JOSEF
    EPTING THOMAS
    ERNST CHRISTIAN
    FÄRBER ANTON
    FRISCHMUTH SUSANNE
    FRISCHMUTH SUSANNE
    FÜRST CHRISTIAN
    GARGULAK B. u. P.
    GISSEL DAGMAR
    GUDERIAN BIRGIT
    GROSS UWE
    HARTL BERNHARD
    HATAM SCHAHRIAR
    HORNE ALMA
    HRUBY ALFRED
    JOCHER MELANIE
    JOCHER SYLVIA
    KAHLCKE SUSANN
    KIEFER THOMAS
    KIRCHNER CHRISTIANE
    KLEIN INGRID
    KNAPP REINHARD u. CORDULA
    KOHL MELANIE
    KOHLBERGER SIMONE
    KOHTZ JANA
    KRAUSE MANFRED
    KRÖNICHER CLAUDIA
    LEHMBERG MAIK
    LENTZEN ANDRE
    LORI FRANK
    LUSTIG URI
    MAY ANDREA
    MYCIELSKI OKTAVIA
    NEUMANN DAGMAR
    OTT SABINE
    PERREIER ANDREAS
    PIECHA T.
    PIRKA ELKE
    PRADE ERNSTFRIED
    REISCHL ANDREA & WOLFGANG
    REMSHAGEN VOLKER RICHARD
    RESONNECK MANFRED
    RICHTER IRIS
    RIMPAU BRIGITTE
    RISS LIANE
    ROLF GÜNTER
    SACHSENWEGER UTE
    SCHICKTANZ MARKUS
    SCHMIDT BIRGIT UND MARTIN
    SCHMIDT, TANNENHOF S.U.G.
    SIEBRASSE RALF
    STEUER EBERHARD
    STEUER EBERHARD
    UFERTINGER JOSEF
    GRUNDSCHULE FREILASSING
    VOGEL NINA
    VOGT- COURVOISIER, HORST
    WECKERLE PAULUS
    WALBERER RAINER
    WALLENBORN PETER
    WOLF AXEL
    ZEEB ALBERT

    herzlichen Dank




    Wer noch spenden möchte:



    Kontonummer: 9140518 BLZ: 70351030
    Kontoinhaber: Ernstfried Prade

    Verwendungszweck: "Flutkatastrophe"

    Vereinigte Sparkassen Weilheim



    Bei Überweisung aus dem Ausland folgende Daten der Bank nennen:

    IBAN: DE 727 035 103 000 091 405 18
    BIC: B Y L A D E M 1 W H M
    SWIFT: B Y L A D E M M

    Kontonummer: 9140518 BLZ: 70351030
    Kontoinhaber: Ernstfried Prade
    Verwendungszweck: "Flutkatastrophe"
    Vereinigte Sparkassen Weilheim, Germany


    Diese Hilfsaktion wird von einer deutsch/schweizer gemeinnützigen Stiftung, der SOPHIEN-Stiftung kontrolliert, es können bei Bedarf vom Finanzamt anerkannte Spendenquittungen ausgestellt werden.
    Seitens der Stiftung und mir sowie aller weiteren Personen, die an dieser Hilfsaktion beteiligt sind, wie die Familie Maranganti, entstehen keine Kosten. Jeder einzelne gesammelte Cent kommt Bedürftigen in Südinden zugute.


    !!!!! Spendensumme am 25.1.05 : EURO 6411.53 !!!!!
  • Ernstfried Prade 01/22/2005 23:46

    UPDATE vom 22.1.05

    Liebe Freunde

    Unser Spendenbetrag liegt jetzt bei:

    EURO 6111.53

    Großen Dank an die Grundschule Freilassing,
    Eltern und Kinder haben dort über 2000 Euro gespendet.

    Aktualisierte Spenderliste vom 22.1.05


    ADAMEK THOMAS
    ANGER JUTTA
    ARNDT REINER
    BAKENHUS ROLF
    BARTLS JÜRGEN
    BETSCHINGER SIGURD
    BLEEK GETZIEH JÜRGEN
    BORCHERS HANS-JOACHIM
    BRODDE ULRICH
    DU VINAGE RENE
    EFFERTS HANS JOSEF
    EPTING THOMAS
    ERNST CHRISTIAN
    FÄRBER ANTON
    FRISCHMUTH SUSANNE
    FRISCHMUTH SUSANNE
    FÜRST CHRISTIAN
    GARGULAK B. u. P.
    GISSEL DAGMAR
    GUDERIAN BIRGIT
    GROSS UWE
    HARTL BERNHARD
    HATAM SCHAHRIAR
    HORNE ALMA
    HRUBY ALFRED
    KAHLCKE SUSANN
    KIEFER THOMAS
    KIRCHNER CHRISTIANE
    KLEIN INGRID
    KNAPP REINHARD u. CORDULA
    KOHL MELANIE
    KOHLBERGER SIMONE
    KOHTZ JANA
    KRAUSE MANFRED
    KRÖNICHER CLAUDIA
    LEHMBERG MAIK
    LENTZEN ANDRE
    LORI FRANK
    LUSTIG URI
    MAY ANDREA
    MYCIELSKI OKTAVIA
    NEUMANN DAGMAR
    OTT SABINE
    PERREIER ANDREAS
    PIECHA T.
    PIRKA ELKE
    PRADE ERNSTFRIED
    REISCHL ANDREA & WOLFGANG
    REMSHAGEN VOLKER RICHARD
    RESONNECK MANFRED
    RICHTER IRIS
    RIMPAU BRIGITTE
    RISS LIANE
    ROLF GÜNTER
    SACHSENWEGER UTE
    SCHICKTANZ MARKUS
    SCHMIDT BIRGIT UND MARTIN
    SCHMIDT, TANNENHOF S.U.G.
    SIEBRASSE RALF
    STEUER EBERHARD
    STEUER EBERHARD
    UFERTINGER JOSEF
    GRUNDSCHULE FREILASSING
    VOGEL NINA
    VOGT- COURVOISIER, HORST
    WECKERLE PAULUS
    WALBERER RAINER
    WALLENBORN PETER
    WOLF AXEL
    ZEEB ALBERT

    herzlichen Dank




    Wer noch spenden möchte:



    Kontonummer: 9140518 BLZ: 70351030
    Kontoinhaber: Ernstfried Prade

    Verwendungszweck: "Flutkatastrophe"

    Vereinigte Sparkassen Weilheim



    Bei Überweisung aus dem Ausland folgende Daten der Bank nennen:

    IBAN: DE 727 035 103 000 091 405 18
    BIC: B Y L A D E M 1 W H M
    SWIFT: B Y L A D E M M

    Kontonummer: 9140518 BLZ: 70351030
    Kontoinhaber: Ernstfried Prade
    Verwendungszweck: "Flutkatastrophe"
    Vereinigte Sparkassen Weilheim, Germany


    Diese Hilfsaktion wird von einer deutsch/schweizer gemeinnützigen Stiftung, der SOPHIEN-Stiftung kontrolliert, es können bei Bedarf vom Finanzamt anerkannte Spendenquittungen ausgestellt werden.
    Seitens der Stiftung und mir sowie aller weiteren Personen, die an dieser Hilfsaktion beteiligt sind, wie die Familie Maranganti, entstehen keine Kosten. Jeder einzelne gesammelte Cent kommt Bedürftigen in Südinden zugute.


    !!!!! Spendensumme am 22.1.05 : EURO 6111.53 !!!!!

  • Don Papparazzo 01/20/2005 14:59

    @ ALLE AUS OBERBAYERN!!!
    Am 26.Februar findet in Freilassing ein Benefiz -Rockkonzert statt. Ort: Aula der Berufsschule. Beginn 20 Uhr. Es werden 3 - 4 Rockbands und einige Solisten einschließlich mir auftreten. Eintritt € 10,-

    Der Reinerlös dieser Veranstaltung fließt in den Spendenpool unserer Grundschule und wird dann von Harinis Mutter persönlich für benötigte Projekte eingesetzt. Sobald sie wieder aus Indien zurück ist wird sie uns berichten, wo noch weitere Hilfe nötig ist, denn wir wollen eine langfistige Hilfe aufbauen.

    Würde mich freuen auch Leute aus der FC begrüßen zu dürfen. Wer Karten vorab ordern will, bitte Kontakt mit mir.
    Ganz liebe Grüße, Alex
  • Ernstfried Prade 01/19/2005 9:49

    Neuer aktueller Kontostand vom Mittwoch, 19.1.05



    !!!!!!!!!! Euro 4020.- !!!!!!!!!!



    Die aktuelle Spenderliste:


    ADAMEK THOMAS
    ANGER JUTTA
    ARNDT REINER
    BAKENHUS ROLF
    BARTLS JÜRGEN
    BETSCHINGER SIGURD
    BLEEK GETZIEH JÜRGEN
    BORCHERS HANS-JOACHIM
    BRODDE ULRICH
    DU VINAGE RENE
    EFFERTS HANS JOSEF
    EPTING THOMAS
    ERNST CHRISTIAN
    FÄRBER ANTON
    FRISCHMUTH SUSANNE
    FRISCHMUTH SUSANNE
    FÜRST CHRISTIAN
    GARGULAK B. u. P.
    GISSEL DAGMAR
    GUDERIAN BIRGIT
    GROSS UWE
    HARTL BERNHARD
    HATAM SCHAHRIAR
    HORNE ALMA
    HRUBY ALFRED
    KAHLCKE SUSANN
    KIEFER THOMAS
    KIRCHNER CHRISTIANE
    KLEIN INGRID
    KNAPP REINHARD u. CORDULA
    KOHL MELANIE
    KOHLBERGER SIMONE
    KOHTZ JANA
    KRÖNICHER CLAUDIA
    KRAUSE MANFRED
    LEHMBERG MAIK
    LENTZEN ANDRE
    LORI FRANK
    LUSTIG URI
    MAY ANDREA
    MYCIELSKI OKTAVIA
    NEUMANN DAGMAR
    OTT SABINE
    PERREIER ANDREAS
    PIECHA T.
    PIRKA ELKE
    PRADE ERNSTFRIED
    REISCHL ANDREA & WOLFGANG
    REMSHAGEN VOLKER RICHARD
    RESONNECK MANFRED
    RICHTER IRIS
    RIMPAU BRIGITTE
    RISS LIANE
    ROLF GÜNTER
    SCHICKTANZ MARKUS
    SCHMIDT BIRGIT UND MARTIN
    SCHMIDT, TANNENHOF S.U.G.
    SIEBRASSE RALF
    STEUER EBERHARD
    STEUER EBERHARD
    VOGEL NINA
    VOGT- COURVOISIER, HORST
    WECKERLE PAULUS
    WALBERER RAINER
    WALLENBORN PETER
    WOLF AXEL
    ZEEB ALBERT

    herzlichen Dank




    Wer noch spenden möchte:



    Kontonummer: 9140518 BLZ: 70351030
    Kontoinhaber: Ernstfried Prade

    Verwendungszweck: "Flutkatastrophe"

    Vereinigte Sparkassen Weilheim



    Bei Überweisung aus dem Ausland folgende Daten der Bank nennen:

    IBAN: DE 727 035 103 000 091 405 18
    BIC: B Y L A D E M 1 W H M
    SWIFT: B Y L A D E M M

    Kontonummer: 9140518 BLZ: 70351030
    Kontoinhaber: Ernstfried Prade
    Verwendungszweck: "Flutkatastrophe"
    Vereinigte Sparkassen Weilheim, Germany


    Diese Hilfsaktion wird von einer deutsch/schweizer gemeinnützigen Stiftung, der SOPHIEN-Stiftung kontrolliert, es können bei Bedarf vom Finanzamt anerkannte Spendenquittungen ausgestellt werden.
    Seitens der Stiftung und mir sowie aller weiteren Personen, die an dieser Hilfsaktion beteiligt sind, wie die Familie Maranganti, entstehen keine Kosten. Jeder einzelne gesammelte Cent kommt Bedürftigen in Südinden zugute.


    !!!!! Spendensumme am 19.1.05 : EURO 4020.- !!!!!
  • Iris Richter 01/14/2005 14:06

    Klasse... freue mich, dass doch eine so schöne Summe zusammen gekommen ist :-)
  • Don Papparazzo 01/14/2005 13:36

    Hallo erstmal. Bin neu bei Euch und hab mich nur eingeloggt, um die Zweifler unter Euch von Ihren Zweifeln zu befreien.
    Nahe Verwandte von Harini leben in meiner Heimatstadt, 83395 Freilassing.
    Wir sind gerade dabei ein Netzwerk aufzubauen.
    Konkret: Unsere Grund- und Hauptschule unterstützt den Wiederaufbau einer Schule in der Nachbarschaft von Harinis Heimat. Ich und viele meiner Musikerkollegen werden in den nächsten Wochen ein Benefizkonzert veranstalten. Auch der Erlös dieser Versnstaltung wird in Harinis Heimat fließen, wobei wir konkrete Projekte damit unterstützen werden.
    Auch unsere Stadtverwaltung will langfristig ein Hilfsprojekt aktivieren, das gezielt diese Gegend unterstützt. Desweiteren plant unser Wirtschaftsforum ( Vereinigung der Industrie- und Handelsbetriebe) eine Unterstützung.
    Wie gesagt, es wird ein Netzwerk aufgebaut, um konkret eine Stadt, bzw Landstrich zu unterstützen. Es handelt sich hier nicht nur um akute Soforthilfe, sondern um ein konkretes, detailliertes, langfristiges Hilfsprogramm.
    Harinis Familie wird in den nächsten 14 Tagen ihre Heimat besuchen, um uns dann zu berichten, wo und wie unsere Spenden sinnvoll eingestetzt werden sollten.
    Niemand wird sich daran bereichern, jeder Cent wird für ein konkretes Projekt eingesetzt!!!

    Wer nicht helfen will, muß das nicht, es ist Deine freie Entscheidung. Kann jedoch keine blöden Kommentare mehr hören. Selbst ich als momentan Arbeitsloser bin 10x reicher als ein Arbeiter in dieser gebeutelten Region.

    Habe nur eine 14tägige Testmitgliedschaft, werde vor deren Ablauf hier eine e-mail Adresse bekanntgeben, wo weitere Informationen über geplante, bzw. durchgeführte Aktionen bekanntgegeben werden.

    @Ernstfried: Super Aktion
  • Ernstfried Prade 01/13/2005 18:34


    Neuer Bericht, neue Bilder
    von der Hilfsaktion

  • Sara Peterhans 01/12/2005 23:33

    Respekt!!
  • Ernstfried Prade 01/10/2005 18:40

    Liebe Freunde
    hier eine Aktualisierung,
    es haben bis heute , 10.1.05

    60 Personen

    insgesamt

    EURO 3680.-

    gespendet.

    Die höchste Einzelspende liegt bei 550.- Euro !!!!!!!!

    Hier der aktuelle Kontostand vom 13.1.05

    3680.- Euro

    Die aktuelle Spenderliste:

    ADAMEK THOMAS
    ANGER JUTTA
    ARNDT REINER
    BAKENHUS ROLF
    BARTLS JÜRGEN
    BETSCHINGER SIGURD
    BLEEK GETZIEH JÜRGEN
    BORCHERS HANS-JOACHIM
    BRODDE ULRICH
    DU VINAGE RENE
    EFFERTS HANS JOSEF
    EPTING THOMAS
    ERNST CHRISTIAN
    FÄRBER ANTON
    FRISCHMUTH SUSANNE
    FÜRST CHRISTIAN
    GARGULAK B. u. P.
    GISSEL DAGMAR
    GUDERIAN BIRGIT
    HARTL BERNHARD
    HATAM SCHAHRIAR
    HORNE ALMA
    HRUBY ALFRED
    KAHLCKE SUSANN
    KIEFER THOMAS
    KLEIN INGRID
    KNAPP REINHARD u. CORDULA
    KOHL MELANIE
    KOHLBERGER SIMONE
    KOHTZ JANA
    KRÖNICHER CLAUDIA
    LEHMBERG MAIK
    LENTZEN ANDRE
    LORI FRANK
    LUSTIG URI
    MAY ANDREA
    MYCIELSKI OKTAVIA
    OTT SABINE
    PERREIER ANDREAS
    PIECHA T.
    PRADE ERNSTFRIED
    REISCHL ANDREA & WOLFGANG
    REMSHAGEN VOLKER RICHARD
    RESONNECK MANFRED
    RICHTER IRIS
    RIMPAU BRIGITTE
    RISS LIANE
    ROLF GÜNTER
    SCHICKTANZ MARKUS
    SCHMIDT BIRGIT UND MARTIN
    SCHMIDT, TANNENHOF S.U.G.
    SIEBRASSE RALF
    STEUER EBERHARD
    STEUER EBERHARD
    VOGEL NINA
    VOGT- COURVOISIER, HORST
    WALBERER RAINER
    WALLENBORN PETER
    ZEEB ALBERT

    herzlichen Dank




    Wer noch spenden möchte:



    Kontonummer: 9140518 BLZ: 70351030
    Kontoinhaber: Ernstfried Prade

    Verwendungszweck: "Flutkatastrophe"

    Vereinigte Sparkassen Weilheim



    Bei Überweisung aus dem Ausland folgende Daten der Bank nennen:

    IBAN: DE 727 035 103 000 091 405 18
    BIC: B Y L A D E M 1 W H M
    SWIFT: B Y L A D E M M

    Kontonummer: 9140518 BLZ: 70351030
    Kontoinhaber: Ernstfried Prade
    Verwendungszweck: "Flutkatastrophe"
    Vereinigte Sparkassen Weilheim, Germany


    Diese Hilfsaktion wird von einer deutsch/schweizer gemeinnützigen Stiftung, der SOPHIEN-Stiftung kontrolliert, es können bei Bedarf vom Finanzamt anerkannte Spendenquittungen ausgestellt werden.
    Seitens der Stiftung und mir sowie aller weiteren Personen, die an dieser Hilfsaktion beteiligt sind, wie die Familie Maranganti, entstehen keine Kosten. Jeder einzelne gesammelte Cent kommt Bedürftigen in Südinden zugute.


    !!!!! Spendensumme am 13.1.05 : EURO 3680.- !!!!!
  • Claudia K. 01/03/2005 21:30

    ...bin dabei ! ;-)
  • Ernstfried Prade 01/03/2005 21:29

    @Lisa,
    ich drücke es nicht so krass aus, aber ich sehe es wie Du. Harini ist ein sehr hübsches Mädchen, ich durfte sie früher einmal fotografieren. Sie will spontan helfen, ist es da nicht naheliegend, sozusagen die Hauptperson als Bild zu verwenden. So ist das entstanden.
    herzlichst Ernstfried
  • Thomas Adamek 01/03/2005 16:27

    @Wilfried: Meine volle Zustimmung für Deinen Beitrag!
  • Wilfried S. (Erst-Account) 01/03/2005 13:19

    ...erst wollte ich nicht - aber jetzt muß ich mich doch noch zu Wort melden.

    Ich finde Ernstfried´s Aktion äußerst ehrenswert und kann nur hoffen, daß aufgrund seiner Initiative möglichst viel an Geld zusammenkommt ! - Es sind zwar nur ein paar Tropfen mehr auf den heißen Stein, aber jeder Tropfen wird das Leid mindern helfen. Und hätte er diese lobenswerte Aktion nicht in´s Leben gerufen, würde sicherlich nicht soviel Geld allein aus der Eigeninitiative von uns allen zusammenkommen. Also Ihr Zweifler und Mießmacher, seht doch mal das Positive an der Sache !
    Ich habe mein Schärflein bereits beigetragen mit einer Online-Spende an UNICEF und weiß zwar auch nicht wo und wem ich damit helfe; will´s auch garnicht wissen. Ich weiß aber, daß ich damit helfe - und das allein ist für mich entscheidend!
    Warum also hier solch ein Tam Tam, wenn sich jemand wie Ernstfried für eine Gute Sache einsetzt !?
    Hier schaukeln sich die Gemüter auf, wird sinnlose Energie verpufft um das wie, wohin und über wen, während dort unten die Menschen um´s Überleben kämpfen.
    Und wenn ich hier die heißen Diskussionen über Pro und - vor allem die unqualifizierten - Contra verfolge, dann frage ich mich echt ob ich mir von manch einem hier aus der Community überhaupt noch Bilder ansehen, sie kommentieren oder gar noch positiv bewerten soll ! (und zum Glück muß man das ja nicht!)
    Respekt, Takt- und Feingefühl setze ich eigentlich in jedem kreativen Fotografen voraus, aber hier scheine ich mich gewaltig geirrt zu haben - leider!
  • Mörth Ernest 01/02/2005 9:44

    Es sind schon 2 Milliarden und es werden mehr zusammen.
    Und da haben wir schon mit den Steuern gespendet.
    Ernie
  • Christian B... 01/02/2005 1:05

    Aus aktuellem Anlass verlinke ich hier mal eines meiner Bilder:
    Hatte den Eindruck, dass die Prioritäten irgendwie falsch gesetzt werden 5 Tage nach der Flutwelle... um das mal nicht rein positiv auszudrücken - Sarkasmus, um nicht zu schreien!
  • Sara Peterhans 01/02/2005 1:05

    Nein sicher nicht.

    Die Schweiz hat 27 Millionen schon zusammen. Hoffnung....
  • Thomas Adamek 01/02/2005 0:59

    Du hast ja recht, Sara. Wollte nur insofern sagen, daß natürlich auch Mario auf seine Weise recht hat. Aber laßt uns nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen, das bringt doch nichts, besonders den Menschen nicht, ob sie nun in Asien, Afrika oder Südamerika leben.
  • Sara Peterhans 01/02/2005 0:32

    Ich meinte eigentlich mich.

    Ich finde nur solche einwürfe nicht spezifisch auf Mario bezogen, über Afrika usw, sind hier nicht angebracht.

    Man spricht über spenden und nicht über die fehlende solidarität von frühreren Weltleiden die sicher Hilfe nätig haben.

    Man sollte sonst ein Andere Projekt für Ruandakriegsopfer aufmachen und ein Spendenkonto, würd ich sehr begrüssen.

    Hier ist es aber wirklich fehl am Platz, meine Meinung
  • Thomas Adamek 01/02/2005 0:16

    @Sara:
    Was habe ich hier über Chile gesagt? Kannst Du mir das bitte erklären, kann Deinem Einwand nicht so ganz folgen.
  • Sara Peterhans 01/02/2005 0:01

    @Thomas, sag dasss keinem der unter Pinojet aus dem Land geflohen ist...

    Ich hab ja gespendet und nicht nur nach Asien.

    Ich find nur das es etwas geschmacklos ist, den menschen die sich hier einsetzten noch zu sagen dass alle sich einen dreck um das andere Leid der welt scheren, er weiss ja ned wer hier sonst noch aktiv ist.

    ausserdem gehts hier nur um die Seebeben Katastrofe und nicht um Afrika, dann soll er eben eine weitere Aktion starten.
  • Thomas Adamek 01/01/2005 23:18

    @Sara:
    Ich glaube nicht, daß Mario das böse gemeint hat oder jemanden damit angreifen wollte. Er hat sich nur versucht zu erklären, wieso damals nicht diese extrem große Hilfsbereitschaft da war. Es ist immer gut, für eine Sache zu spenden, wo andere Menschen in Not sind. Ich habe beispielsweise auch damals während der Flut im Osten gespendet (obwohl niemand von Hungersnot bedroht war) und auch schon bei anderen Anlässen von Katastrophen, aber nicht nur dann.
    Ich denke schon, daß vielen Menschen bewußt ist, daß es auch in vielen anderen Ecken der Erde extreme Armut gibt. Das "Beispiel" Afrika wird häufig stellvertretend dafür genommen, aber nicht nur, schaut auch einmal nach Nicaragua, Bolivien, in einige der ehemaligen Sowjetrepubliken oder um bei Asien zu bleiben, nach Vietnam und Bangladesch (das sind alles nur Beispiele), auch Indien ist ein Land, in dem auch ohne Katastrophen viele Menschen kaum in der Lage sind, sich zu ernähren ....
    Es gibt einfach eine ungerechte Verteilung der Resourcen und Länder, die ohnehin nicht gerade reich sind bzw. wo der Reichtum sehr ungleichmäßig verteilt sind, sind dann bei solchen schlimmen Katastrophen wie jetzt geschehen, dann immer die leidtragendsten.
    Ich glaube, wir alle müssen einfach mehr lernen, aufeinander zu schauen und aufzupassen, anstatt sich selbst immer an die erste Stelle zu setzen.

    Viele Grüße
    Thomas

Tags

Information

Category People
Clicks 34,073
Published
License

Awards

Gallery

Public favourites 2