This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic.
Use of this website implies agreement with our use of cookies.   More information   OK

What's new?

Sylvia M.


Free Member, Austria

"Hamer Frau"

Foto: Hamer Frau, die Hauptfrau trägt stets einen Zusatzhalsreifen mit einem vorstehenden Griff, der einen Phallus als Fruchtbarkeitssymbol darstellt - und er sagt aus, dass sie die "ERSTE" Frau ihres Mannes ist.



Eine alte Legende besagt, dass es Hamer waren, die das erste Feuer entzündeten. Sein Licht lockte viele Völker an den Omo Fluss. Für die Wörter "Sünde", "Schande" oder "Ehre" gibt es in der Hamersprache keine Wörter, ebenso wenig für "gut" und "böse."
Dafür gibt es das schöne Wort "Barjo". Was es genau bedeutet lässt sich schwer erklären. "Barjo" ist für ein glückliches Leben notwendig, ohne "barjo" vertrocknet die Hirse auf dem Feld, verdurstet das Vieh auf der Weid. Mit "barjo" aber wird die Frau den richtigen Mann finden und gesunde Kinder zur Welt bringen.

Comments 16

  • Renzo Baggiani 06/06/2012 21:53

    Splendido!
  • J. Und J. Mehwald 12/06/2011 16:50

    Deine Ausführungen in Bildern und Worten sind immer wieder spannend zu sehen, bzw. zu lesen.
    HG von Jutta und Jürgen.
  • Sylvia M. 12/04/2011 19:02

    @Uwe:-)) - ich mag die Hamer-Ethnie auch sehr - diese Menschen faszinieren mich total!
    LG Sylvia
  • xxx xxx xxxx 12/01/2011 20:02

    Excelente, felicidades.
  • H. Taut 12/01/2011 17:41

    Du hast uns da einige wunderschöne Portraits mit super Texten in die Community gestellt.
    LG Helmut
  • foto fex 11/30/2011 0:04

    dann werde ich wohl schnell einen solchen reifen für meine frau besorgen...!
    lg
  • Kirsten G. 11/29/2011 22:20

    Was für eine Gesichtsausdruck......wenn man lesen könnte was sie so denkt......glücklich scheint sie nicht zu sein.....aber andere Kulturen sind immer wieder interessant.
    LH
    Kirsten
  • La Imagen 11/29/2011 20:45

    Du hast noch viel auf der Platte ... gut so ..

    lg
    Dietma r
  • Klaus Markhoff 11/29/2011 18:06

    Klasse Foto einer tollen Frau.
    Gruß Klaus
  • Brigitte Skrivan 11/29/2011 17:35

    Sie schaut ziemlich skeptisch in die Kamera! Wieder ein sehr schöner und informativer Beitrag. Danke!
    lg Brigitte
  • Klaus Kieslich 11/29/2011 17:05

    Ein klasse Portrait und eine sehr gute Info dazu
    Gruß Klaus
  • EL-SA 11/29/2011 14:00

    barjo: lt. wikipedia 'treibende kraft'. und damit wieder der grundpfeiler jedes glaubens.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Hamar_%28Volk%29
    ich lehne das 'hineininterpretieren' von westlichen gedanken und anschauungen in andere individuen ab, weil es absolut nichts mit deren leben, sein und wirklichkeit zu tun hat. das halte ich genauso beim verniedlichen von tieren und deren verhalten.
    gratuliere zur sehenswerten und interessanten dokumentation!
    vg elsa
  • Sylvia M. 11/29/2011 13:17

    @Steffen: :-) Die Ethnie der Hamer hat mich sehr fasziniert. Die Menschen haben wunderbare Körper, die schlank und ganz geschmeidig sind. Ihr offener Blick, ihre sowohl physische als auch geistige Harmonie haben mich vom ersten Moment an verzaubert. Die Hamer tragen ihre Haare total cool. Mir gefällt das sehr. Mit roter Lehmpaste verdickt und mit Butter bestrichen. Mit Butter werden die Haare zum Glänzen gebracht und in der Sonne läuft das Fett über das Gesicht und den Hals und macht die Frauen zu strahlenden Schönheiten. So sehen sie nicht nur schön aus, sondern duften auch nach ranziger Butter. Ist wohl für uns gewöhnungsbedürftig, aber es hat seinen Reiz.....würde auch gerne wissen was diese Frau denkt, wie sie sich fühlt.....unafrikanisch finde ich den Blick aber nicht. LG Sylvia
  • Steffen Nitzsche 11/29/2011 12:59

    Hammerblick, aber was bedeutet er? Unafrikanisch, Oder?
    Technisch sehr gut.
    LG
  • Sylvia M. 11/29/2011 12:05

    Liebe Helga,

    Ja, es ist nicht leicht mit der nonverbalen Kommunikation. Die Mimik der Mitmenschen zu deuten ist sehr schwer, besonders wenn es sich um ganz fremde Kulturen handelt. Würde auch gerne wissen, was diese Frau dachte, als das Foto gemacht wurde.
    Die Hamerfrauen haben zwar keine Lippenteller, aber sie haben andere schmerzhafte Praktiken. Z. B. auspeitschen.....
    LG Sylvia
  • Helga Jobst 11/29/2011 11:51

    Sehr starkes Portrait.
    Dieser Gesichtsausdruck ist schwer zu deuten.

    Diese Frauen brauchen sich keine Lippen aufzuspritzen, was bei uns derzeit, meiner Meinung, ein schreckliches Schönheitsideal ist.

    L.g. Helga

Tags

Information

Category Travel
Clicks 1764
Published
License ©

Exif

Camera NIKON D90
Lens ---
Aperture 5
Exposure time 1/100
Focus length 70.0 mm
ISO 200