This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic. Use of this website implies agreement with our use of cookies. More information  OK

What's new?

Helmut Gutjahr


Basic Member, München

Gemeine Wespe (vespula vulgaris) - Diascan!!

Scan vom Dia (es gibt bessere Diascanner)
Wespe bei der Mahlzeit, Maßstab 1,7:1
(Sommer 2003)
Technik: Dynax 7, Makro Sigma 180 mm, Extender 1,7x, Fuji Provia 100 ASA
Blende 22, Aufhellblitz

Bei diesem Maßstab gibt es schon erhebliche Probleme bei der Einstellung der Schärfe. Hier hatte ich das einmalige Glück, dass die Wespe optimal in der Schärfenebene war. Damit die unruhigen Wespen nicht erschrecken, sollte man sich eine Zeitlang am Futterplatz ruhig aufhalten und sie beobachten.

Insekt des Jahres 2004 (analog)
Insekt des Jahres 2004 (analog)
Helmut Gutjahr



hier meine mit der Digitalkamera
Taubenschwänzchen
Taubenschwänzchen
Helmut Gutjahr

Alien
Alien
Helmut Gutjahr

Wispertalfliege
Wispertalfliege
Helmut Gutjahr

Comments 147

  • Hertha Götz 07/29/2014 12:20

    Schon ein Hammermakro. Die extreme Nähe finde ich schon fast beklemmend. VG von Hertha
  • Lila 03/26/2014 17:41

    tolle Aufnahme , gefaellt mir sehr !

    L.G. Lila
  • Markus 4 02/10/2014 18:41

    ein Makro der Extraklasse
    Habedieehre
    Markus
  • Helmut Gutjahr 01/07/2014 20:15

    @Andrea Schwyter
    ja, das Licht ist hart - aber Dia Scans kann man nur schwer per EBV korrigieren. - Leider! Schließlich habe ich damals mangels Licht auch noch einen seitlich geführten Blitz verwendet. Heute im Zeitalter der Digitaltechnik schraube ich die ISO-Zahl auf 800 oder höher und habe zusätzlich tolle Korrekturmöglichkeiten.
    Schau Dir mal meine digitalen Makros im Fotohomeordner an. Dann wirst Du den Unterschied sehen.
    LG
  • Andrea Schwyter 01/07/2014 19:02

    das licht finde ich hier viel zu hart.

    lg andrea
  • LichtSchattenSucher 08/08/2013 8:45

    Grossartiges Makro !
    Gruss
    Roland
  • Frank Kleibold 10/05/2012 11:16

    Hi, absolut geniales und beneidenswertes Maktro. Top in allen Belangen.
    Gefällt mir supergut.
    LG Frank
  • Helmut Gutjahr 09/07/2012 10:10

    @N.Nescio
    Maßgeblich in der Scanqualität ist doch der Diascanner - oder?
    Die Scanner werden auch immer besser - oder?
  • N. Nescio 09/07/2012 0:59

    naja, hast du schon die diabilder des ehepaares nurisdany gesehen?
    lg gusti
  • Helmut Gutjahr 09/06/2012 20:31

    @N.Nescio
    Da hast Du völlig recht. Und deshalb habe ich meine
    Makros mit der Digitalkamera immer ohne Blitz gemacht. (siehe Fotohomeordner). Die Wespe stammt noch aus alten Zeiten und ist ein Diascan. Wer mit Dias gearbeitet hat, kann sich die Bedingungen vorstellen.
  • N. Nescio 09/06/2012 18:57

    erstens mal ohne blitz oder mit ordentlicher blitzbeleuchtung machen.
    zweitens stelle deinen monitor mal normal ein, solche farben kannst ja nur kriegen, wenn du nicht siehst, was du machst.
    drittens, wenns wirklich scharf wäre, sähe man details vom auge.
    lg gusti
  • miniformat65 06/21/2012 10:02

    Ja die Schärfe ist hier wirklich klasse und das spricht wirklich für die exakte Ausrichtung. Was mir zudem sehr gut gefällt ist das leuchtende frische Gelb der Wespe zu diesem interessanten kühleren Grün des Aufsitzes als auch Hinterrundes. Ein ganz besonders Highlight sind noch die klaren kleinen Wasserperlchen.
    Lg Moni (schön dass Dir meine Eintagsfliege gefallen hat)
  • Herlinde 06/17/2012 17:29

    eine wunderbare Aufnahme!
    LG. Herlinde
  • bonsai75 06/15/2012 23:46

    Starkes Makro, ein Könner am Werk. Respekt!

    VG Heiko
  • Markus 4 06/15/2012 20:25

    Sagenhaft
    Habedieehre
    Markus