This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic.
Use of this website implies agreement with our use of cookies.   More information   OK

What's new?

EL-SA


World Member, Wien

Gefährlich...

lebt es sich in Wiener Hinterhöfen, zumindest für Angsthasen;-)

city ART


Auch die Bewohner, was das Gebäude betrifft...



Ergänzung: http://diepresse.com/home/kultur/kunst/729227/The-Fox-House_Kreativzentrum-mit-Ablaufdatum
"Denn das Haus, dessen Name auf eine große Fuchs-Graffiti-Malerei des belgischen Künstlers Roa im Innenhof zurückzuführen ist, wird Ende des Jahres abgerissen."

ROA in Wien:
http://ilovegraffiti.de/blog/2011/09/13/roa-in-wien/

Comments 26

  • Marina Luise 05/26/2012 18:37

    Das ist supergut gemacht und von dir festgehalten!
    Mir ist unbegreiflich, wie man auf solch ein Werk Farbbomben werfen kann! :(
  • EL-SA 05/26/2012 8:18

    @Roswitha: wer zweifelt, macht sich über das Pic Gedanken, und das freut mich! Umso mehr weil ich dadurch erst den Künstler ROA über Google aufgestöbert habe!
    Hier nochmal den Fuchs, aus einem knappen Winkel aufgenommen, der Hof ist leider sehr klein. Wärest Du in Wien, könnte ich Dir das Haus gerne zeigen! Wie lange noch ist im Artikel oben nachzulesen.

    Wahnsinnig, ja, Wien ist - zum Glück - anders;-))
    vg elsa



    Siehe auch meinen Nachtrag oben!
  • Agapy 05/26/2012 6:56

    den Hasen glaube ich Dir ja noch, aber den Fuchs leider nicht. Daß da jemand über die Fenster zeichnet, wäre ja doch ein bißchen sehr wahnsinnig. Außerdem fehlt mir das Licht und Schattenspiel in den Vertiefungen. Interessant ist dennoch, daß in diesem Gebäude Menschen leben. Man müßte es natürlich auch von innen sehen. Insgesamt ein sehr "interessantes" Bild, das auf jeden Fall zum Denken anregt.
    LG Roswitha
  • Geschwister k 05/24/2012 15:04

    Da war der "Verschönerungsverein " am Werke !
    lg
    ulfert k
  • Gerlinde Kaltenmeier 05/22/2012 21:29

    Völlig unabhängig ist es eine geniale Zeichnung, da kann man nur Staunen und Bewundern.
    Abendgruss an dich
    Gerlinde
  • André Reinders 05/22/2012 20:32

    Das wirkt ja klasse!!!!

    VLG

    André
  • LUPOgraphie 05/22/2012 20:28


    IRRE!

    Da würd ich gern das "making of" der Zeichnung sehen.
    Auf Leitern? Oder Stelzen?
    Whatever! Danke, daß Du diese Entdeckung mit uns teilst.

    LG WOLF
  • Karl Pürer 05/22/2012 19:09

    Leider gibt's ihn nur mehr bis 6. Juni....

    Herzlichen Gruß
    Karl
  • EL-SA 05/22/2012 18:43

    @Wolfgang: das hier ist im 7. Bezirk. Es ist aber durchaus möglich, dass sich der Künstler auch woanders in gleicher Form betätigt hat.
  • Thaysen Peter 05/22/2012 18:01

    Eine starke Wandmalerei, die erhaltenwert ist! Sehr gut dokumentiert!
    l.g.
    p.t.
  • Kurt Stamminger 05/22/2012 17:14

    Wow, wo hast Du das nur wieder entdeckt - bin begeistert !!!!


    LG
    Kurt
  • Wolfgang Weninger 05/22/2012 17:08

    ich bilde mir ein, dass ich das schon nahe am Gelände des alten Schlachthofs gesehen habe ... aber ich kann mich täuschen.
    Servus, Wolfgang
  • Marina Luise 05/22/2012 15:33

    Ein ganz tolles Grafity! ;) Die Inschrift auf dem verlinkten Bild macht traurig! :(
  • LindeA. 05/22/2012 15:16

    Nichts für ängstliche Gemüter, nachts im Halbdunkel sieht das schon zum Fürchten aus :-)

    LG
    Linde
  • Wolfgang Bazer 05/22/2012 14:10

    Das ist ja ein hochinteressanter Hinterhof! Aber wohnlich sieht es da nicht gerade aus...
    LG Wolfgang
  • Johannisbeere 05/22/2012 12:44

    Das sieht ja genial aus :)))
    Nicht nur toll gemalt sondern auch sehr gekonnt fotografiert, sprich: der Bildaufbau und -schnitt gefällt mir so!
    Lg Johanna
  • Karl H 05/22/2012 11:39

    Der Fuchs ist dem Hasen ein Mensch ... oder so ähnlich ... :-))

    lg Karl
  • LuftikusNord 05/22/2012 11:03

    Tolle Zeichnung, das möcht ich auch haben an meiner Wand...LG Tina
  • paules 05/22/2012 10:36

    wirklich erschreckend...ein besonderes Kunstwerk!!
    Grüße Paul
  • lophoto 05/22/2012 10:10

    sehr geile kunst
    bild und foto
  • Walter Brants 05/22/2012 10:08

    Die Hinterhöfe. Ein Kapitel für sich. Das wird auch Reineke Fuchs nicht ändern, der ja inzwischen leibhaftig
    auch dort auftaucht. In Stuttgart schätzt man sie inzwischen auf über 3000. Ob dieser Abwehrzauber sie in Wien davon abhält, ihr Futter neuerdings in Wohngebieten zu suchen? VG von Walter
  • EL-SA 05/22/2012 9:41

    @Norbert: und meist auch den Geldbeutel, bei einem entsprechenden Objekt *g*
  • Norbert REN 05/22/2012 9:40

    Danke für die prompte Antwort.
    Es ist bei Euch wohl wie momentan überall in den Ballungsgebieten.
    Die Menschen sind gezwungen, zwecks Broterwerb die ländlichen Gebiete zu verlassen, dort ist Leerstand, und in der Stadt kann jedes Loch für teures Geld vermietet werden.
    Die Parolen an den Wänden sagen es deutlich.
    Ich bin da gut informiert, da ich letztes Jahr für meinen Sohn eine Wohnung gesucht habe.
    Es sprengt den Rahmen dieses Forums, was ich dabei erlebt habe.
    LG. Norbert
  • Hartl Johann 05/22/2012 9:28

    Ein interessantes Wandgemälde.
    VG Hans
  • EL-SA 05/22/2012 9:23

    @Norbert: Wird nicht abgerissen, sondern derzeit zum Teil saniert. Für mich vollkommen unvorstellbar, darin zu wohnen, auch nach der Sanierung. Standort zentrumnah, innerhalb des Gürtels, nahe einer bekannten Geschäftsstraße!