This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic. Use of this website implies agreement with our use of cookies. More information  OK

What's new?

Marguerite L.


World Member, Zürichsee

Fabelwesen

aus dem Wald ...

Die Schärfe ist nicht so optimal, doch möchte ich es Euch das skurrile Wesen trotzdem zeigen.
Das Insekt ist sehr klein, etwa 1 - 1.5 cm, und äusserst lebhaft.
Wer kennt es?

Danke Daniela Friedrich und Martina Brich für die Bestimmung von:
Schwarze Kiefernholzwespe, Xeris spectrum

Nun wünsche ich Euch allen ein fabelhaftes Wochenende !





Comments 43

  • Peter Kis kalóz 07/19/2006 5:16

    Very good wasp portrait!
    Regards, Peter
  • Sebastian Scheuschner 07/16/2006 16:37

    schönes Motiv
  • Wolfgang Knorz 07/16/2006 14:48

    Diese Fliegenart habe ich bisher auch noch nicht gesehen. So habe ich wieder eine neue Art kennengelernt.

    Gruß
    Wolfgang
  • Christa D. 07/16/2006 9:24

    wieder was gelernt, danke für deine tollen Fotos und Erklärungen dazu! lg Christa
  • Eifelpixel 07/16/2006 8:19

    Ist wirklich sehr skurril und mit einer Wespe wie ich sie kenne nicht sehr ähnlich.
    Finde die Aufnahme aberr immer noch in einer vorzeigbaren Qualität.
    LG Joachim
  • Klaus Zeddel 07/15/2006 17:41

    So dünne und lange Beine tragen doch einen verhältnismäßig großen Körper. Eine bemerkenswert gute Aufnahme dieses winzigen Insekts ist Dir da gelungen, schöne Farben und sehr gut freigestellt.
    LG Klaus
  • Dieter Craasmann 07/15/2006 15:54

    Und stechen kann die auch,
    klasse hast Du sie erwischt, ein langbeiniges
    kleines Monster, super Aufnahme.
    Gruss Dieter
  • Norbert Hörmann 07/15/2006 15:35

    Sie legt wohl gerade ein Ei in ein anderes Ei, klasse.
    Vielleicht die Farbtemperatur etwas ins warme verschieben, ich finde, der Blauanteil ist etwas zu stark.

    LG, Norbert
  • Mary Sch 07/15/2006 13:36

    Seitdem ich in FC bin sehe ich immer wieder
    Fotos von wunderschönen Lebewesen, die mich
    sehr faszinieren. Marguerite Du gehörst mit dazu,
    die mein Wissen und meine Freude bereichen.
    LG Mary
  • Manuela Ibenthal 07/15/2006 12:30

    Bei der Vielfalt an Insekten braucht man schon Kenner. Aber die haben wir ja hier in der FC reichlich.

    LG Manuela
  • Sergio Pessolano 07/15/2006 8:23

    Wonderful macro, clever lighting management.
  • Helga R. 07/15/2006 7:42

    Danke Marguerite, trotzdem ist dieses "Fabelwesen"(guter Name) sehr sehenswert. Aauch von mir ein schönes wochenende!
    LG Helga
  • Manuela Lousberg 07/15/2006 0:33

    Ich habe dieses Insekt auch schon mal gesehen, jetzt weiß ich endlich was es ist. Bei Dir kann man auch noch etwas lernen, die Aufnahme ist wieder sehr gelungen
    LG Manu
  • Karl-Heinz Willenborg 07/14/2006 23:42

    Bei dem langen Legestachel hab ich auch gleich an eine Wespe gedacht, aber dann verliessen sie mich. Andere wie Daniela zum Glück nicht.
    Schöne Doku.
    SG K-H
  • J.u.St. Pics 07/14/2006 23:38

    Die Schärfe sitzt schon..schade, daß es so rauscht!--
    Nichtsdestotrotz ein gutes Foto mit einem merkwürdigen, interessanten Krabbeltier!
    LG Jutta
  • Adrianus Aarts 07/14/2006 23:36

    Einfach genial finde ich diese aufnahme wieder Marguerite, was für eine besondere schärfe.
    LG AD
  • Werner Holderegger 07/14/2006 23:29

    Ich staune immer wieder wie du die Schärfe hinkriegst. Einfach KLASSE.
    LG Werner
  • N. Nescio 07/14/2006 22:59

    ich finde, du hast die wespe toll erwischt!

    lg gusti
  • Charly 07/14/2006 22:45

    Fabelhaft - in jeder Beziehung. Große Klasse.
    LG charly
  • Martina Brich 07/14/2006 22:41

    genau was Daniela schreibt, stimmt....
    Haben so ein Insekt mal im Schwarzwald an einem Baumstamm beobachtet, als es die Eier unter die Rinde mit dem langen Legestachel platzierte.
    Top-Makro...nicht so einfach, daß gescheit drauf zubekommen
    lg Martina und auch Dir ein schönes WE.
  • Daniela Friedrich 07/14/2006 22:28

    Hallo. Schönes Macro, die Schärfe ist durchaus gut. Ich denke es ist eine schwarze Kiefernholfzwespe (Xeris spectrum). Die legen die Eier in die Kiefern, indem sie bis zu 5 Löcher bohren und bis zu 2 Eier/Loch legen.
  • Bri Se 07/14/2006 22:25

    Schon toll was die Natur so hervorbringt, wirklich skurril.
    LG Brigitte
  • Niklaus Z. 07/14/2006 22:11

    Sehr schön....
    Liebe Grüsse
    Nik
  • Chrisu aus Wien 07/14/2006 21:53

    kleines wesen, ganz groß.....

    LG, chrisu
  • Marit Beckmann 07/14/2006 21:50

    Das sieht ja urig aus !
    Toll gesehen...bei der größe !
    LG.Marit