This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic. Use of this website implies agreement with our use of cookies. More information  OK

What's new?

VerschlussSache


Pro Member, australien wärs mal

f r ü h l i n g s e r w a c h e n

für etliche meiner quakenden Kumpels gabs das dieses Jahr nicht - zu lang und hart der Winter :-/

Textur SkeletalMess / les brumes / flickr

vielen Dank liebe Ingrid für den Vorschlag, mal sehen wie die Realität hier ankommt





hiermit distanziere ich mich von jeglicher Werbung und Verlinkung, die auf dieser Plattform über oder neben meinen Bildern erscheint!!! Außerdem nervt mich links das feedback-Teil, grummel!!

1.Platz im Wettbewerb 'Fotografen und ihre Leidenschaften' :-)

Comments 119

  • Helga Noll 03/02/2012 13:17

    ich bin begeistert - eine außergewöhnliche Präsentation und gerade deshalb mein "Ding" .-))
    Grüße Helga
  • ebau 07/13/2011 17:04

    schon fast nicht mehr jugendfrei :-))
    lg ernesto/aschi
  • rauschbild. 07/02/2010 17:32

    ....das is deeer hammer!! ...wahnsinns-bild...fesselt mich grad sehr :)

    viNzi
  • KooKoo 04/13/2010 10:59

    *
  • VerschlussSache 04/10/2010 18:27

    @Nopf
    Die Vergänglichkeit und Realität wird hier durch diese Art der Bearbeitung lediglich verstärkt. Ohne sieht das Ergebnis durch die große Blendenwahl nicht viel anders aus. Danke dir.
  • Nopf 04/10/2010 15:37

    @Kleine Aster
    Ich finde das Bild nicht mal schlecht, meine Aussage und zugleich auch Frage ist, ob man es sich nicht eben zu einfach macht so zu tun als ob die Aufnahme technisch so "schlecht" ist, so dass sie nur sehr wenig darstellt und das dann als etwas Besonderes gezeigt wird.
    Ich glaube halt das eine gute Aufnahme mit der heute möglichen Technik schwerer zu realisieren ist weil viel mehr zu erkennen ist als früher.
    Natürlich ist alles Geschmacksfrage und ich deute das Votingergebnis auch nicht so, dass ich jetzt recht habe.
    @Ma-Li-Ki. stören tu ich mich an Deiner Aufnahme überhaupt nicht, auch soll nicht der Eindruck entstehen meine Meinung versteckt so was wie "Das ist Schrott".
    Grüß Nopf.
  • VerschlussSache 04/10/2010 13:27

    vielen Dank an alle!!

    122, hätte ich nicht erwartet. Freue mich darüber sehr!

    Für Nopf und die Anderen, die sich an solchen Aufnahmen/Bearbeitungen stören, eure Geschmäcker werden hier in dieser großartigen fc bestimmt zur Genüge bedient.

    @Kleine Aster, danke für die ausführliche Meinung zum Bild.
    schönes Wochenende :-)
  • Kleine Aster 04/10/2010 12:54

    @ Nopf: absolute Ansichtssache. Habe schon Konzerte gehört, bei denen mit metallischen Alltagsgegenständen Klangwelten geschaffen wurden, die einfach "wirkten". Entweder man hat den Zugang zu bestimmten Werken oder man hat ihn nicht. Selbiges übertragbar auf Fotografie und ich wäre vorsichtig damit, verallgemeinernd zu argumentieren, denn immerhin epfanden 122 Mitglieder, die sich am Voting beteiligt haben, dieses Bild nicht als "zu dünn" oder "kunstfrei".
    LG Silvia
  • kraus-martin 04/10/2010 9:45

    +
  • leonorakarr 04/10/2010 9:45

    PRO**
  • Frau Ke 04/10/2010 9:45

    +
  • iwant2c 04/10/2010 9:45

    +
  • Claudy B. 04/10/2010 9:45

    +
  • Enrico Mevius 04/10/2010 9:45

    -
  • Astrée 04/10/2010 9:45

    pro
  • VerschlussSache 04/10/2010 9:45

    @Nopf: entweder es wirkt oder eben nicht. Die Kamera funktioniert und anders ist mir zurzeit zu langweilig ;-)
    Ob das Fotokunst ist oder nicht kann jeder selbst entscheiden.
    @Der Könich, doch mich und noch ein paar andere interessiert das schon. Und mich langweilen eben genau diese Werbeeinblendungen!
    @alle anderen: dankeschön fürs Betrachten und Abstimmen!
  • EMK 04/10/2010 9:45

    - - -
  • Fritz Eichmann 04/10/2010 9:45

    pro
    viel glück
  • Der Könich 04/10/2010 9:45

    ich distanziere mich auch von allerhand. versuche allerdings, niemanden damit zu langweilen, denn: es interessiert schlicht niemanden . . . :O)

    unabhängg davon
    -
  • 1 Uzzi 04/10/2010 9:44

    +
  • Nopf 04/10/2010 9:44

    @Kleine Aster
    Wenn man nur lange genug hinhört lässt sich bestimmt auch ein Rhythmus bei einer Müllpresse erkennen, das ist dann doch etwas dünn.
    Das Bild hier zeigt eine Technik die so wohl in den ersten Jahren den Fotografie möglich war.

    Da gibt es z.B. einen Künstler Namens Tom Friedman.
    Der hat ein "Bild" das nennt sich
    1,000 Hours of Staring, und dieses Bild zeigt nichts weiter als ein leeres Blatt Papier dass er sich wie er behauptet 1000 Stunden angesehen hat. :)
  • poto 04/10/2010 9:44

    +
  • Kleine Aster 04/10/2010 9:44

    Bei Bildern im Stil von "meine Kamera ist kaputt" verhält es sich wie mit experimentellen Konzerten, in denen durchaus auch mal "nur" auf Metall geschlagen und dadurch ganz eigene Stimmung erzeugt wird: Entweder sie sind gut gemacht, oder nicht. Dieses Bild finde ich gut gemacht, darum pro :)
  • Der Alex... 04/10/2010 9:44

    +
  • Nopf 04/10/2010 9:44

    Ich habe öfters den Eindruck bei Bildern im Stil von "Meine Kamera ist kaputt" da sollen Bilder entstehen die was Künstlerisches verbergen, aber wenn ich nur auf Metall schlage kann ich auch nicht sagen es ist ein Klavierkonzert darin versteckt.
    Nich so mein Ding.
    Gruß Nopf.