This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic.
Use of this website implies agreement with our use of cookies.   More information   OK

What's new?

Thomas Jüngling


Pro Member, Quedlinburg

Eisenhüttenstadt

"Eisenhüttenstadt" - welcher Titel sollte hier besser passen? Schließlich verdankt eben jene Stadt am östlichsten Rand Brandenburg ihren Namen dem Stahlwerk, welches so manchen Blickwinkel der Stadt prägt. Auch das Rauschen des Werkes ist überall präsent. Anders betrachtet scheint das Werk in seiner größe eine Stadt für sich zu sein, was durch ein Meer verschiedner Lichter unterstrichen wird. Eine Eisenhütten-Stadt also.

Das Bild zeigt den Blick über den Oder-Spree-Kanal hinüber zu den Hochöfen. Entstanden ist es bei später Abenddämmerung, während an den Hochöfen Stück für Stück die Lichter angingen. Wären da nicht Massen von Mücken gewesen, hätte das Ganze eine gewisse Romantik ausgestrahlt.

Das Bild ist ein HDR aus neun Einzelbildern, erstellt mit "Qtpfsgui". Nachbearbeitet mit GIMP. Ich weiß, perfekt ist es nicht - ich probiere erst seit ein paar Tagen mit HDR-Bearbeitungen herum. Wie gefällt es Euch?



Unterwegs mit Marco Simon

Comments 8

  • Siegfried K.K. 09/19/2010 8:15

    Hallo Thomas,
    an deinen Bildern beeindruckt mich neben den Motiven und der Qualität ganz besonders die in die Tiefe gehende Beschreibung.
    Oft sehr berührend, bringst du vieles auf den Punkt.
    Bilder müssen dem Fotografen gefallen....so auch die Bearbeitung deiner Bilder in HDR....
    Danke für deinen Kommentar.
    Gruß Sigi
  • Thomas Jüngling 10/24/2009 0:08

    Hallo, ich danke allen Anmerkenden für die Meinungen.
    Da mich das Bild allerdings selbst nicht zufrieden gestellt hat, habe ich es noch einmal neu bearbeitet - vielleicht schaut Ihr ja auch hier vorbei :-)
    Das Rauschen hält sich allerdings wacker...

  • Dieter Jüngling 09/01/2009 22:12

    Nun sehe ich das, was du mir mit Worten erklären wolltest. Dafür reicht aber das Vorstellungsvermögen nicht aus. Ich habe vom Boot aus, so oft diese Anlagen fotografiert. Aber immer nur am Tage. Das, was du hier eingestellt hast, kann ich kaum kommentieren. Ich kann dir nur raten, sende die Aufnahme an "Arcelor Mittal" zur Inspiration eines neuen Fotowettbewerbs.
    Liebe Grüße dein Vater!
  • Roman Verlohner 08/20/2009 20:19

    Das Motiv ist super und auch die Lichtstimmung gefällt mir gut. Nur das Rauschen müßte man noch etwas reduzieren.
    Gruß Roman
  • Olaf Jainz 08/06/2009 22:22

    Gefällt mir, Motiv find ich Klasse, Bearbeitung ist hart aber passt, hat was von Industrieidylle, das bißchen rauschen sei verziehn.
    Gruß Olaf
  • Steffen N 08/06/2009 20:36

    Die Perspektive ist sehr gut.
    Was den Einsatz von HDR betrifft, da mag ich es nicht so "aufdringlich".
    Weniger ist hier mehr.

    vg. steffen
  • Helen Hoff 08/06/2009 20:36

    Hallo Thomas!
    Das Bild ist fantastisch!
    Normalerweise kann ich Industrieanlagen nicht sehr viel abgewinnen, aber durch Deine Bea bekommt das Motiv etwas Traumhaftes.
    Es wirkt nicht kalt oder abweisend - ich würde mich in dieser Stimmung jetzt gerne da vorne rechts ans Ufer setzen und nur gucken!
    Glückwunsch!
    LG Helen
  • HDR ONLY by Closer ArtWorks 08/06/2009 20:33

    Grundprinzip is ja gut....aber an den bäumen und am werk hinten ist zuviel rauschen...glaub Photomatix bringt da mehr...wenig dunkler is glaube auch besser..
    lg norman

Tags

Information

Category Digiart
Folders offrail
Clicks 1,842
Published
License

Public favourites 1